Unterhaltung

Brian Cranston bestätigt, dass ein neuer "Breaking Bad" -Film unterwegs ist

Die Produktion des von Vince Gilligan unterstützten Projekts soll noch in diesem Monat beginnen

Schauspieler Brian Cranston hat das bestätigt Wandlung zum Bösen ist eingestellt, um in der Form eines Films vom Schöpfer Vince Gilligan zurückzukehren.

Die erfolgreiche TV-Serie lief fünf Staffeln und wurde 2008 uraufgeführt und endete im Jahr 2013. Eine erfolgreiche Spin-Off-Serie, Ruf lieber Saul an, begann im Jahr 2015.

Gestern (7. November) wurde berichtet, dass a Wandlung zum Bösen Film war in Arbeit. Gemäß Der Hollywood Reporter, der Schöpfer der Show, Gilligan, arbeitete an einer zweistündigen Verfilmung.

Quellen sagten, dass die Veröffentlichung – derzeit nach dem Arbeitstitel läuft Greenbrier – “wird in das bestehende gesetzt Wandlung zum Bösen Franchise “und wird der Flucht eines entführten Mannes und dem Streben nach Freiheit folgen.

Nun hat Schauspieler Cranston, der in der Show als Walter White mitgespielt hat, die Neuigkeit in einem Interview bestätigt Die Dan Patrick Show. Cranston sagte, er habe das Drehbuch noch nicht gesehen, aber er habe mit Gilligan über den Film gesprochen.

"Es ist eine Frage, ob wir Walter White überhaupt in diesem Film sehen würden", sagte Cranston zu Radiomoderator Dan Patrick. Sie können das Interview hier ansehen:

Die Produktion beginnt in diesem Monat in New Mexico, wurde vom New Mexico Film Office bestätigt.

Es ist noch nicht bekannt, ob es sich bei dem Film um ein Prequel oder eine Fortsetzung der Originalserie handelt, und es ist nicht klar, ob die Originaldarsteller einbezogen werden.

Quellen sagen jedoch, dass Gilligan an der Spitze sein wird – das Drehbuch schreiben, ausführende Produktion und möglicherweise Regie führen. Ruf lieber Saul an Die ausführenden Produzenten Mark Johnson und Melissa Bernstein waren ebenfalls mit dem Projekt verbunden.

Anfang dieses Jahres hatte Gilligan bekannt gegeben, dass er Walter White und Jesse Pinkman "verzweifelt" wieder zusammenführen will Ruf lieber Saul an.

An anderer Stelle sagte Bryan Cranston, dass er es nicht möchte Wandlung zum Bösen für eine neue Serie zurückkehren. "In gewisser Weise ist es am besten, es in Ruhe zu lassen – Sie möchten es gerne zurückdenken", sagte er. "Ich möchte mich nicht damit beschäftigen." 2014 sagte er "Never say never", als er nach einer möglichen Filmadaption fragte.

Wandlung zum BösenDas 10-jährige Jubiläum wird im Laufe des Monats mit einer Vinyl-Soundtrack-Veröffentlichung versehen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.