Unterhaltung

Caitlyn Jenners Haus brennt in Kalifornien aus

Caitlyn Jenners Haus brennt in Kalifornien aus
Caitlyn Jenners Haus brennt bei Feuer in Kalifornien nieder (Bild: Getty; Reuters)

Caitlyn Jenners Haus in Malibu ist Berichten zufolge während der Waldbrände in Kalifornien niedergebrannt.

Es wird behauptet, dass ihre Wohnung, die sich in derselben Gegend des Woolsey-Feuers befindet, am Freitag in Flammen stand.

Obwohl es noch keine Informationen über den Zustand des Hauses gibt, haben Caitlyns Vertreter gegenüber Metro.co.uk bestätigt, dass der Reality-Star sicher ist.

Caitlyn zog im Jahr 2015 in die Immobilie ein und seitdem wird die Immobilie regelmäßig in ihrer Reality-Show gezeigt.

Das Haus ist angeblich 3500 Quadratmeter groß und verfügt über 4 Schlafzimmer. Es bietet einen Blick auf den Malibu Strand westlich von Los Angeles.

Khloe und Kim Kardashian wurden aus ihren Häusern vertrieben (Bild: Getty Images)

TMZ berichtete, dass Kim Kardashian sowie ihre beiden Schwestern Khloe und Kourtney am Donnerstagabend ihre Häuser evakuierten.

Zu ihnen kamen 150.000 Einwohner in Südkalifornien, die ebenfalls aufgefordert wurden, ihre Häuser zu verlassen, während sich das Feuer weiter ausbreitete.

Khloe twitterte über den Vorfall und drückte aus, wie viel Angst sie vor dem Feuer hatte.

Der Star schrieb an ihre 21 Millionen Anhänger: „Ich kann nicht schlafen! Ich bin zu nervös mit diesen Bränden. “

Sie rief dann in einem anderen Tweet um Hilfe und bat ihre Fans, sie über Neuigkeiten zur Evakuierung zu informieren.

150.000 Einwohner in Südkalifornien wurden ebenfalls aufgefordert, ihr Haus zu verlassen (Bild: PA Images)

Die Mutter von einem hat getwittert: „Fuck! Die Flammen haben die 101 gesprungen !! Ich brauche bitte ein Evakuierungs-Update. “

Ihre kleine Schwester Kylie sprach auch über die Flammen und nahm ihre Instagram mit, um sich bei den Feuerwehrleuten zu bedanken.

Sie schrieb: „Vielen Dank an alle mutigen Feuerwehrleute, die das Feuer zuhause bekämpfen“, bevor sie Folgendes hinzufügt: „Feuer ist so nah an meinem Haus und hofft, dass alle in Sicherheit bleiben. Ich hoffe auf das Beste. “

Die Fans äußerten sich schnell und drängten die Familie, aus ihren Häusern zu fliehen.

Einer schrieb: "Ich würde gehen, nur für den Fall, dass sich das Feuer am Ende des Tages schnell bewegen kann, alles ist austauschbar, außer dass das Leben sicher bleibt !!!!"

Mindestens fünf Menschen sind in den Waldbränden gestorben (Bild: Rex Features)

Ein weiteres fügte hinzu: „Khloe, Zu Ihrer Sicherheit müssen Sie evakuieren. Ich schaue ABC 7 und sie reden gerade darüber. Wenn Sie können, schalten Sie ABC 7 ein. Für Sie alle beten! “

Jemand anderes kommentierte: „Einfach gehen! Ist es nicht wert!! Gebete senden! Sicher sein.'

Seitdem wurde berichtet, dass das Eigentum von Kim Kardashian und Kanye West jetzt in Gefahr ist, zerstört zu werden, da das Feuer angeblich zu Hause angekommen ist.

Das Ehepaar soll sein gesamtes Sicherheitsteam von der Unterkunft evakuiert haben.

Mindestens fünf Menschen sind in den Waldbränden ums Leben gekommen, und das Sherte-Büro von Butte County bestätigte, dass die Opfer in derselben Gegend im Paradies gefunden wurden.

Die Flamme rückte rasch bis in die Außenbezirke der Stadt Chico vor (Bild: AFP / Getty Images)

Mehr als 157.000 Menschen im ganzen Bundesstaat mussten aus ihren Häusern fliehen, da sich die Feuer in der Nähe von Wohngebieten nähern

In Ventura County brannte auch das Hill Fire, das am Donnerstagabend auf 10.000 Hektar wuchs, teilten die Behörden mit.

Die Flamme drang früh am Freitag schnell in die Außenbezirke der Stadt Chico vor und zwang Tausende zur Flucht.

Mehr: Kim Kardashian

Die Feuerwehr von Chico sagte: "Feuerwehrleute setzen das Feuer aktiv ein, um Leben und Eigentum zu schützen."

Metro.co.uk hat sich an Caitlyns Vertreter für einen Kommentar gewandt.


Hast du eine Showbiz-Geschichte?

Wenn Sie eine Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich an das Metro.co.uk Entertainment-Team, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, die Nummer 020 3615 2145 anrufen oder unsere Submit Stuff-Seite besuchen – wir würden uns freuen von dir zu hören.

MEHR: Kanye West bestätigt die Sicherheit nach einem Tekashi69-Musikvideo-Shooting, das durch Drive-By-Shooting gezielt wird

MEHR: Fünf Tote in Flammen, die in ganz Kalifornien toben

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.