NEW YORK (Reuters) – Der Country-Superstar Carrie Underwood, die National Football League und NBC wurden am Mittwoch verklagt, weil sie angeblich das Titellied „Game On“, das 2018 für „Sunday Night Football“ verwendet wurde, aus einem zwei Jahre aufgezeichneten Song mit identischem Titel kopiert hatten vorhin.

DATEI FOTO: 54. Academy of Country Music Awards – Show – Las Vegas, Nevada, USA, 7. April 2019 – Carrie Underwood spielt "Southbound". REUTERS / Mario Anzuoni / Datei Foto

Heidi Merrill, die sagte, sie habe ihr "Game On" im März 2017 auf Googles YouTube hochgeladen, sagte, dass ihr Urheberrecht verletzt worden sei, nachdem Underwoods Produzent Mark Bright ihren Pitch im August 2017 auf einer Konferenz in Nashville abgelehnt hatte, um das Lied für "Sunday Night Football" zu verwenden.

In ihrer Beschwerde sagten Merrill und ihre Mitautoren, Underwoods „Game On“ sei „im Wesentlichen – sogar auffallend – ähnlich, wenn nicht identisch“ mit ihrem Song, einschließlich Titel, Tempo, Takt, Taktart, rhythmischen und melodischen Konturen und Mustern , Noten- und Akkordfolgen sowie Hooks.

Zu den neun Beklagten, die in der Klage, die vor dem Bundesgericht in Manhattan eingereicht wurde, genannt wurden, gehören Bright und Musikverlagsunternehmen der Sony Corp. und der Warner Music Group.

Ein Sprecher von Underwood reagierte nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren. Sprecher der NFL und Sony lehnten eine Stellungnahme ab. NBC, im Besitz von Comcast Corp, und der Verlag Warner / Chappell Music hatten keinen unmittelbaren Kommentar.

Underwood spielt seit 2013 Titelsongs für „Sunday Night Football“.

Tim Foster, ein Anwalt von Sam P. Israel PC, der die Kläger vertrat, sagte, die Klage sei auf die Ablehnung der Bemühungen seiner Mandanten, eine Lösung auszuhandeln, durch mehrere Angeklagte zurückzuführen.

"Frau. Underwood nahm einen Song auf, der dem von ihrem Produzenten eingereichten Original-Song im Wesentlichen ähnlich war, ohne den Original-Songwritern Anerkennung oder irgendeine Entschädigung zu gewähren “, sagte Foster in einem Interview. "Wir gehen davon aus, dass es zu erheblichen Schäden kommen wird."

Der 36-jährige Underwood wurde durch den Gewinn der vierten Staffel von „American Idol“ im Jahr 2005 berühmt. Seitdem hat sie Dutzende Country-Musikpreise und sieben Grammy-Preise gewonnen.

Der Fall ist Merrill et al. Gegen Underwood et al., US-Bezirksgericht, Southern District of New York, Nr. 19-05722.

Berichterstattung von Jonathan Stempel in New York; Schnitt von Tom Brown

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.