Unterhaltung

Der ehemalige WWE-Champion zeigt sich bei "All In" und attackiert Kenny Omega

Der Ayatollah schockte die Welt, indem er in Chicago auftauchte und seinen Erzfeind ausraubte.

Die Samstagnacht war für die Independent Wrestling Szene riesig Alles in wurde von Cody Rhodes, den Young Bucks und vielen anderen übernommen. Nach der Hälfte des Abends waren einige fantastische Matches und große Überraschungen bereits geschehen, aber sie waren noch nicht fertig. Kenny Omega und Pentagon Jr. nahmen an einem erstaunlichen Einzelkampf teil, aber die Nachwirkungen waren ziemlich schockierend, als der ehemalige WWE-Champion Chris Jericho auftauchte.

Er schockierte nicht nur die anwesenden Fans und die Welt zu Hause, sondern er überraschte und griff Omega an.

Kenny Omega und Pentagon Jr. zerrissen das Haus mit ihrem Match und es war einer, den niemand nennen konnte. Wenn man hineingeht, hätte niemand gedacht, dass Omega verlieren würde Alles in, aber Pentagon kam bei mehreren Gelegenheiten schrecklich nahe.

Wie berichtet von Bleacher-Bericht, das Match zwischen Omega und Pentagon war eines, das als Klassiker untergehen wird. Nachdem das Match vorbei war, sahen die Fans zu, wie Pentagon wieder in den Ring sprang und Kenny Omega erneut niederschlug.

Die Fans schienen etwas verwirrt zu sein, aber dann passierte etwas Seltsames. Das Pentagon rannte über den Ring und traf Omega mit einem Codebreaker.

Mit Omega ausgeknockt, richtete sich "Pentagon" auf einem Knie auf und sah sich in der Arena um. Langsam griff er nach oben und zog seine Maske aus, um seine Identität zu offenbaren. Es war kein anderer als der ehemalige WWE World Heavyweight Champion, Chris Jericho.

Die Menge verlor ihren kollektiven Verstand, als Jericho entlarvte und auf jeden schaute, der für den Moment jubelte. Die Fans verloren es, als Omega auf der Matte kalterte und Jericho ein Mikrofon griff, um seinen ehemaligen Gegner in New Japan Pro Wrestling anzusprechen.

Chris Jericho schaute auf Kenny Omega hinunter und stellte eine Herausforderung für den Rock 'N' Wrestling Rager At Sea von Chris Jericho.

Die Kreuzfahrt findet am 27. und 31. Oktober 2018 statt und es wird ein ganz besonderes Ereignis. Jim Ross und Jerry "The King" Lawler werden Gastgeber der Kreuzfahrt sein, auf der eine Menge Wrestling-Persönlichkeiten und einige großartige Matches zu sehen sein werden.

Zahlreiche Stars von Ring of Honor und Impact Wrestling werden gezeigt, ebenso wie andere aus der Independent-Szene. WWE-Legenden wie Diamond Dallas Page, Mick Foley und Ricky "The Dragon" Steamboat werden auch für besondere Gäste Gelegenheiten erscheinen.

Alles in war ein absolut großartiges Ereignis, das wahrscheinlich ein zweites oder drittes Ereignis rechtzeitig hervorbringen wird, aber niemand kann sagen, dass es etwas war, das kurz vor einem Misserfolg stand. Die Matches waren fantastisch und alle haben hart gearbeitet, aber die großen Überraschungen haben es noch besser gemacht. Sicher, einige ehemalige WWE-Superstars waren auf der Karte, aber niemand hätte sich vorstellen können, dass Chris Jericho erscheinen und Kenny Omega angreifen würde.

Sie müssen der Legende Ehre geben, um die besten Momente zu kennen, um einen Eindruck zu hinterlassen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.