der Künstler Adel Abdessemed kehrt zur Kontroverse eines seiner Werke zurück

Diesen Samstag, den 19. Oktober, am Set der Show Wir lügen nichtLaurent Ruquier erhielt den Künstler Adel Abdessemed. Letzterer machte kürzlich Kontroversen, als eine seiner Arbeiten, eine Videoübertragung im Museum für zeitgenössische Kunst in Lyon, endgültig zurückgezogen wurde. Dieses Video mit dem Namen "Spring" wurde gezeigt lebende Hühner, kopfüber gefesselt, brennend.

Fiktive Bilder, die von einem Team von Technikern gefilmt und bearbeitet wurden, um Spezialeffekte für das Kino zu erzielen, die von den Tierverteidigern jedoch als schockierend eingestuft wurden. Nach Angaben des algerischen Künstlers wurde sein Werk missverstanden.

"Ich denke, das Problem sind soziale Netzwerke. eine Welle von Beleidigungen oder rassistischen Äußerungen. Obwohl diese Leute nie gekommen sind, um sich das Werk anzusehen oder Fragen zu stellen (…), dürfen wir einem Künstler nicht den Ausdruck entziehen. Er muss frei sein"Sprechen Sie über alles, was er fühlt", sagte er zu Laurent Ruquier und seinen Kolumnisten.

Der Herausgeber empfiehlt Ihnen


Weiterlesen

(tagsToTranslate) media (t) Frankreich 2 (t) Laurent Ruquier (t) wire info (t) wire culture (t) Fernsehen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.