Die Journalistin und Genossenschaft Lisa Lovatt-Smith, das Unternehmen Women's Link Worldwide oder der Musiker León Chávez Teixeiro sind einige der Namen, die am 20. September mit den LiberPress Awards ausgezeichnet werden. Die Preise, die Menschen und Organisationen auszeichnen, die für die Verteidigung der Menschenrechte und Freiheiten kämpfen, erreichen die 21. Ausgabe, die vom militanten Feminismus geprägt ist, so der Präsident des Verbandes, Carles McCragh, der die meisten Gewinner hervorhebt In diesem Jahr setzen sie sich aktiv für die Gleichstellung von Männern und Frauen aus Bereichen wie Justiz, Kino oder Musik ein.

Die Gewinnerin des LiberPress Award ist die Journalistin Lisa Lovatt-Smith, die "ihre Kommunikationsfähigkeiten in den Dienst der am stärksten benachteiligten Menschen stellt". Herausgeber der Zeitschrift Vogue Für fünfzehn Jahre verließ er 2002 die Modewelt, um nach Ghana zu ziehen, wo er die NGO OAfrica gründete, die sich für Kinder in Not einsetzt. Aus dem journalistischen Bereich kündigt er Menschenhandel und Kindesmissbrauch in Afrika an.

Der LiberPress Catalunya Award ist für das sahrauische Volk "für seinen tapferen Kampf für die Unabhängigkeit und Freiheit der Westsahara, für das enorme Leid und Opfer ihrer Männer und Frauen, für das Engagement ihrer Führer und insbesondere für die Hommage an Alle Saharais wurden getötet, gefoltert und inhaftiert, um den Rückzug Marokkos aus ihrem Hoheitsgebiet zu fordern. »

Das Unternehmen Women's Link Worldwide, das 2001 von der Rechtsanwältin Viviana Waisman gegründet wurde, wird mit dem LiberPress Camins-Preis ausgezeichnet, weil es von Anfang an "versucht hat, Frauen sowohl im juristischen Bereich als auch darüber hinaus immer offene Wege zu bieten". Gleichheit, Frieden, Achtung der Menschenrechte für Mädchen und Frauen ".

Der LiberPress Cinema Award wurde an den rumänischen Regisseur und Drehbuchautor Radu Mihaileanu verliehen, der für Filme wie Das Konzert o Geh, wir sehen uns Deviens, ein Filmemacher von "extremer Menschlichkeit und Hingabe" zu sein und "seine Sensibilität, Emotionen, poetischen Fähigkeiten und seinen Humor zu nutzen, um viele Geschichten zu erklären, die uns den Mut von Männern und Frauen zeigen, die es tun Sie kämpfen für eine Gesellschaft, die intelligenter, toleranter, solidarischer und mutiger ist. "

Die LiberPress Joëlle Stinkess de Cançó ist zu diesem Anlass für den mexikanischen Musiker León Chávez Teixeiro, für eine umfangreiche professionelle Karriere voller Songs, die sich "für Freiheit, Rebellion, die Verteidigung aller Verletzlichen und insbesondere der" einsetzen Frauen, die mit dem Vehikel ihrer großartigen Stimme einen Horizont der Solidarität schaffen, der kaum zu überbieten ist ».

Die Crisálida-Stiftung, die Arbeit und Wohnen für Menschen mit geistigen Behinderungen anbietet, und ihr Importeur Jacinto Marqués Mancho werden mit dem LiberPress Associations Award ausgezeichnet, während Ramón Chaos Literatur den italienischen Schriftsteller, Lehrer und Philosophen Nuccio auszeichnet Orden "für seine großartige Arbeit und Arbeit sowohl im philosophischen, literarischen, historischen als auch im aseptischen Bereich".

Der LiVerdPress Award wird für SEO BirdLife (Spanische Gesellschaft für Ornithologie) verliehen, die sich dem Schutz, der Verbreitung und der Förderung von Vögeln für ihr Engagement für die Umwelt widmet.

Das diesjährige Memorial LiberPress ist für die honduranische Aktivistin Berta Cáceres als Anerkennung ihres Kampfes während ihres gesamten Lebens "für Gerechtigkeit und unterdrückte Völker, die versuchen, das Wohlergehen und den Respekt von zu gewährleisten indigene Völker, insbesondere der ethnischen Gruppe Lenca; die Missbräuche von honduranischen und multinationalen Regierungen, den Untergang und die Greifvögel von Umwelt, Wasser und Land anzuprangern ».

Die LiberPress Awards beinhalten jedes Jahr eine Geste, die den Faden zieht. In dieser Ausgabe ist das Dreieck mit den Händen, das das weibliche Geschlecht darstellt, und das zum Symbol für die Gleichstellung der Frau geworden ist.

In Bezug auf das Plakat dieser Ausgabe handelt es sich um eine Arbeit aus Messing auf Holz des Gironaer Künstlers Roser Oliveras.

(tagToTranslate) Journalistin (t) Lisa (t) LovattSmith (t) Frauen (t) Link (t) Weltweite (t) Preise (t) LiberPress (t) 2019 (t) Kultur (t) Nachrichten (t) Nachrichten t) nachrichten heute (t) zeitung von girona (t) katalonien (t) tageszeitung katalanisch (t).

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.