Home Unterhaltung Die Renovierung des Hauses von Prinz Harry und Frau Meghan kostete drei...

Die Renovierung des Hauses von Prinz Harry und Frau Meghan kostete drei Millionen Dollar

LONDON (Reuters) – Die Kosten für die Renovierung des neuen Hauses von Prince Harry und seiner Frau Meghan betrugen 3 Millionen US-Dollar, teilte der Buckingham Palace am Dienstag mit, als er beschrieb, wie die königliche Familie das von Steuerzahlern zur Verfügung gestellte Geld ausgegeben hatte.

DATEIFOTO: Der britische Prinz Harry und Meghan, die Herzogin von Sussex, besuchen das neuseeländische Haus, um im Namen der königlichen Familie in London, Großbritannien, das Kondolenzbuch zu unterzeichnen. REUTERS / Henry Nicholls

Die Summe, die Teil des jährlichen „Sovereign Grant“ ist, finanzierte den Umbau von Frogmore Cottage zu einer einzigen Wohnung, während das königliche Paar, der Herzog und die Herzogin von Sussex, für die Ausstattung und Einrichtung sorgte.

„Das Anwesen war seit einigen Jahren nicht mehr Gegenstand von Arbeiten und war bereits für Renovierungsarbeiten vorgesehen, um den Zustand des besetzten königlichen Palastgutes zu erhalten“, sagte Michael Stevens, der für königliche Angelegenheiten zuständige Hüter der Geheimen Börse Konten.

"Veraltete Infrastruktur wurde ersetzt, um die langfristige Zukunft des Grundstücks zu gewährleisten", sagte er vor der Veröffentlichung des Sovereign Grant-Berichts, in dem die offiziellen Einnahmen und Ausgaben von Queen Elizabeth und ihrem Haushalt aufgeführt sind.

Das Frogmore Cottage aus dem 19. Jahrhundert auf dem Gelände des Windsor Castle-Anwesens der Königin wurde zur offiziellen Residenz von Harry und Meghan, als sie kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes, Archie, im Mai einzogen.

Das Gebäude war zuvor in fünf separate Wohnhäuser umgewandelt worden, und königliche Beamte hatten bereits geplant, es zu renovieren, bevor vereinbart wurde, dass es die Residenz von Harry und Meghan werden sollte.

Die sechsmonatige Sanierung umfasste neue elektrische Leitungen, den Austausch defekter Deckenbalken und Bodenbalken, neue Heizungssysteme und die Einführung neuer Gas- und Wasserleitungen.

Eine Quelle aus dem Palast berichtete unter dem Vorbehalt der Anonymität, dass der Zuschuss des Steuerzahlers die Grundkosten für Küchen, Badezimmer und Fußböden mit zusätzlichen Kosten für alles, was von den Königen, die auch für Gegenstände wie Vorhänge und Einrichtungsgegenstände zahlten, privat bezahlt wurde, gedeckt habe.

Britische Zeitungen berichteten, dass das Cottage unter den Änderungen nun einen „schwimmenden Fußboden“ und ein Yoga-Studio hat.

Die Arbeiten wurden „im Wesentlichen“ abgeschlossen und ausstehende Renovierungsarbeiten würden im Jahresbericht für das nächste Jahr nicht berücksichtigt, was bedeutet, dass die Kosten unter dem Schwellenwert von 350.000 Pfund liegen würden, der in den öffentlichen Bericht aufgenommen werden soll.

Die Königin war sehr an der Entscheidung beteiligt, dem Ehepaar die Nutzung von Frogmore Cottage zu gestatten, und sie sei während des gesamten Projekts über den Fortschritt informiert worden, teilte die Quelle mit.

Der 34-jährige Harry und die 37-jährige Meghan lebten in einer Residenz auf dem Gelände des Kensington Palace, dem Haus seines älteren Bruders Prince William und seiner Frau Kate in London.

Aber seit ihrer Heirat im Mai letzten Jahres haben sie ihren eigenen Weg beschritten, ihren Haushalt von William und Kate getrennt und ihre Mitarbeiter in den Buckingham Palace verlegt. Letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass sie sich von der gemeinnützigen Stiftung trennen, die die beiden Paare geteilt hatten.

Die Ausgaben für Frogmore Cottage waren Teil des 82,2 Millionen Pfund schweren Sovereign Grant, der Regierungsunterlagen, die die offiziellen Aufgaben von Queen Elizabeth abdecken, einschließlich Personalkosten, Instandhaltung der königlichen Paläste und Reisekosten.

Sie basiert auf 15 Prozent der Überschusserlöse aus dem Crown Estate, einem Immobilienportfolio der Monarchie aus zwei Jahren zuvor. 2016 wurde dieser Prozentsatz für ein Jahrzehnt auf 25 Prozent angehoben, wobei zusätzliche Kosten für eine laufende Generalüberholung des Buckingham Palace vorgesehen waren.

Stevens sagte, dass die 10-jährige Aufrüstungsarbeit in Höhe von 369 Millionen Pfund als Ersatz für veraltete elektrische Leitungen und Heizsysteme im Palast auf dem richtigen Weg sei.

Graham Smith aus der Republik, der die Monarchie abschaffen will, sagte, seine Wahlkampfgruppe schätze die tatsächlichen Kosten der königlichen Familie jedes Jahr auf 345 Millionen Pfund.

"Wenn auch nur eine Schule oder ein Krankenhaus Kürzungen zu verzeichnen hat, können wir es nicht rechtfertigen, einen Cent für die Royals auszugeben", sagte er. "Da jedoch alle öffentlichen Dienste unter starkem finanziellem Druck stehen, werfen wir für Harry 2,4 Millionen Pfund in ein neues Haus."

Bearbeitung von Guy Faulconbridge

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Asturien ist weltweit – La Nueva España

Die spanische Frauenhockeymannschaft wurde gestern zur Weltmeisterin gekürt, als sie Argentinien im Finale mit 8: 5 besiegte und dabei auf die Protagonisten der Telecable-Spieler...

Kinder stehlen Familienauto, fahren fast 600 Meilen in Australien

SCHLIESSENEin Quartett australischer Kinder, eines erst 10 Jahre alt, machte eine fast 100 km lange Spritztour, bevor es am Sonntag für sicher befunden wurde,...

Identitätsmanagement löst Reibung zwischen Führungskräften und Mitarbeitern aus

Hacker greifen häufig Unternehmensnetzwerke mit kompromittierten Anmeldeinformationen an. Dies ist eine Herausforderung für die Verantwortlichen im Bereich der Cybersicherheit,...

Ducks engagieren Kevin Dineen als Minor League-Trainer

Dineen ersetzt Dallas Eakins, der letzten Monat als Trainer von Ducks eingestellt wurde. Eakins brachte die Möwen in der vergangenen Saison zum Finale...

Ägypten eröffnet ein Museum zum Gedenken an den Nobelpreisträger Naguib Mahfouz

CAIRO (Reuters) - Ein Museum zum Gedenken an das Leben und Werk des ägyptischen Schriftstellers Naguib Mahfouz wurde fast 13 Jahre nach dem Tod...