Unterhaltung

EDEN VERTRAULICH: Palace-Schock, als Meghan Markles nächste Hilfe Monate nach der Hochzeit ihren Job aufgibt

EDEN VERTRAULICH: Palace-Schock, als Meghan Markles nächste Hilfe Monate nach der Hochzeit ihren Job aufgibt

Für die Herzogin von Sussex zu arbeiten, muss eine der glamourösesten Jobs sein. Wie überraschend ist es, wenn sie herausfindet, dass sie anscheinend Schwierigkeiten hat, an wichtigen Mitarbeitern festzuhalten.

Ich kann offenlegen, dass Meghan's Assistentin plötzlich sechs Monate nach der Hochzeit der amerikanischen Schauspielerin in die königliche Familie gekündigt hat.

"Es ist ein echter Schock", sagt mir eine Quelle.

"Warum sollte sie so einen prestigeträchtigen Job so schnell aufgeben wollen?"

Meghans persönliche Assistentin hat plötzlich gekündigt, nur sechs Monate nachdem die amerikanische Schauspielerin in die Königsfamilie geheiratet hatte

Meghans persönliche Assistentin hat plötzlich gekündigt, nur sechs Monate nachdem die amerikanische Schauspielerin in die Königsfamilie geheiratet hatte

Meghans persönliche Assistentin hat plötzlich gekündigt, nur sechs Monate nachdem die amerikanische Schauspielerin in die Königsfamilie geheiratet hatte

Ein Sprecher des Kensington Palace lehnt es ab, den Abzug der PA zu kommentieren, dessen Name nur als Melissa angegeben wird. In einer höchst ungewöhnlichen Bewegung wurde jedoch eine Palastquelle autorisiert, ihr Tribut zu zollen.

"Melissa ist eine enorm talentierte Person", sagt die Quelle. "Sie spielte eine entscheidende Rolle für den Erfolg der königlichen Hochzeit und wird von jedem im königlichen Haushalt vermisst."

Melissa musste sich mit der traumatischen Vorbereitung auf die Hochzeit von Meghan und Prinz Harry im Mai befassen, in der der Vater der Herzogin, Thomas Markle, den Journalisten einen laufenden Kommentar zur Wahrscheinlichkeit seiner Teilnahme an der Zeremonie gab.

Er beschloss, nicht fünf Tage vor der Hochzeit zu kommen, und ließ Harry Prinz Charles bitten, in die Bresche zu treten und Meghan den Gang hinaufzugehen.

Andere Familienmitglieder von Meghan beklagten sich öffentlich, dass sie nicht eingeladen worden seien.

Der königliche Biograf Robert Jobson behauptet in seinem neuen Buch Charles At Seventy, das in dieser Zeitung serialisiert wurde, dass Meghans Hochzeitsvorbereitungen so anstrengend waren, dass Harry mit seinen Mitarbeitern ärgerlich und schwach wurde.

Ein Sprecher des Kensington Palace lehnt es ab, den Abzug der PA zu kommentieren, dessen Name nur als Melissa angegeben wird. In einer höchst ungewöhnlichen Bewegung wurde jedoch eine Palastquelle autorisiert, ihr Tribut zu zollen

Ein Sprecher des Kensington Palace lehnt es ab, den Abzug der PA zu kommentieren, dessen Name nur als Melissa angegeben wird. In einer höchst ungewöhnlichen Bewegung wurde jedoch eine Palastquelle autorisiert, ihr Tribut zu zollen

Ein Sprecher des Kensington Palace lehnt es ab, den Abzug der PA zu kommentieren, dessen Name nur als Melissa angegeben wird. In einer höchst ungewöhnlichen Bewegung wurde jedoch eine Palastquelle autorisiert, ihr Tribut zu zollen

Er schreibt: "Gelegentlich hob seine Stimme die Stimme:" Was Meghan will, bekommt sie. "

Die ehemalige Agentin von Meghan, Gina Nelthorpe-Cowne, beschrieb sie vor der Hochzeit als einzigartig in ihrer Entschlossenheit, erfolgreich zu sein.

Sie sagte, Meghan sei mit ihrer Zeit, ihrer Aufmerksamkeit und ihren Prioritäten rücksichtslos. Sie war "wählerisch", nicht nur, wenn es um ihre Kleidung ging, sondern auch um ihre Kollegen. Sie entließ sofort diejenigen, die ihre "Vision" nicht teilten.

"Meghan", sagte ihre ehemalige Agentin, "zieht gerne weiter".

Natürlich auch ihre PA, die Melissa tut.

Zoe besteht darauf, dass die jüngsten Steuerregelungen strikt über Bord sind

Sind die Versprechen der BBC, Steuervermeidung einzuschränken, so, wie sie scheinen?

Wie ich höre, hat Zoe Ball, der größte weibliche Star von Radio 2, nur zwei Tage vor der Veröffentlichung einer umstrittenen Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet, dass sie die Frühstücks-Moderatorin des Senders werden sollte.

Hochkonzerne der Corporation hatten versprochen, zahlende Mitarbeiter durch solche Setups zu reduzieren, da Stars und die BBC weniger Steuern zahlen müssen.

Zoe Ball, der größte weibliche Star von Radio 2, gründete nur zwei Tage, bevor bekannt wurde, dass sie die Frühstücks-Moderatorin des Senders werden sollte, eine umstrittene Aktiengesellschaft. Bei Bezahlung durch ein Unternehmen werden Gewinne derzeit mit 19 Prozent besteuert, was erheblich niedriger ist als eine Spitzensteuer von 45 Prozent

Zoe Ball, der größte weibliche Star von Radio 2, gründete nur zwei Tage, bevor bekannt wurde, dass sie die Frühstücks-Moderatorin des Senders werden sollte, eine umstrittene Aktiengesellschaft. Bei Bezahlung durch ein Unternehmen werden Gewinne derzeit mit 19 Prozent besteuert, was erheblich niedriger ist als eine Spitzensteuer von 45 Prozent

Zoe Ball, der größte weibliche Star von Radio 2, gründete nur zwei Tage, bevor bekannt wurde, dass sie die Frühstücks-Moderatorin des Senders werden sollte, eine umstrittene Aktiengesellschaft. Bei Bezahlung durch ein Unternehmen werden Gewinne derzeit mit 19 Prozent besteuert, was erheblich niedriger ist als eine Spitzensteuer von 45 Prozent

Z Ball Ltd wurde am 1. Oktober gegründet und wurde am 3. Oktober als Ersatz für Chris Evans in der BBC-Show bekannt gegeben.

Ball besteht darauf, dass ihr Gehalt für Radio 2 von PAYE gezahlt wird, hat sich aber geweigert zu sagen, ob die BBC andere Gebühren über diese Firma an sie weiterleiten wird. Sie präsentiert auch den wöchentlichen BBC-Film "Strictly Come Dancing", "It Takes Two".

Bei Bezahlung durch ein Unternehmen werden Gewinne derzeit mit 19 Prozent besteuert, was erheblich niedriger ist als eine Spitzensteuer von 45 Prozent. Es erlaubt der BBC auch, die Zahlung einer nationalen Versicherung zu vermeiden.

Landmark Hyde Park Ställe gezwungen, zu schließen

Pferde im Hyde Park sind ebenso ein Wahrzeichen von London wie rote Doppeldeckerbusse und schwarze Taxis, aber sie werden jetzt viel seltener zu sehen sein.

Hyde Park Stables, die von Königen wie Prinz und Prinzessin Michael von Kent genutzt wurden, wurden geschlossen und die Rosse verkauft.

"Es ist sehr traurig, aber ich kann bestätigen, dass wir die Türen nach 30 Jahren geschlossen haben", sagt Basia Briggs, die Besitzerin ihres Stalls, zusammen mit ihrem Ehemann Dick.

Hyde Park Stables, die von Königen wie Prinz und Prinzessin Michael von Kent genutzt wurden, wurden geschlossen und die Rosse verkauft

Hyde Park Stables, die von Königen wie Prinz und Prinzessin Michael von Kent genutzt wurden, wurden geschlossen und die Rosse verkauft

Hyde Park Stables, die von Königen wie Prinz und Prinzessin Michael von Kent genutzt wurden, wurden geschlossen und die Rosse verkauft

Berühmte Persönlichkeiten wie Donald Trump und Madonna waren im Park unterwegs, wo es jetzt "Superhochstraßen" gibt.

Basia sagt mir: „Wir konnten einfach nicht weitermachen. Unsere Versicherer weigerten sich, uns weiter zu versichern. Da nun alle Radfahrer durch den Park rasen, ist sie für Pferde immer gefährlicher geworden.

Und die Menschen haben immer mehr Angst davor zu fallen. Es ist erbärmlich; das ist die Hälfte des Fahrspaßes – Sie können sich rühmen, hinterher herunterzufallen. Heutzutage werden Kunden Sie wahrscheinlich verklagen, was die Versicherer zu nervös macht. “

Die Ställe werden als Liegenschaft für 1,75 Millionen Pfund verkauft. "Hyde Park wird einfach nicht das Gleiche sein", klagt Basia.

„Vor hundert Jahren gab es jeden Tag mehr als 1.000 Fahrer in Rotten Row.

Der Historiker Dan Snow, der mit der Schwester des Herzogs von Westminster, Lady Edwina Grosvenor, verheiratet ist, hat seine Eroberungen in der Vergangenheit eher exhumiert.

"Ich habe mich auf Reisen in Afrika in ein Mädchen verliebt", rühmt sich der 39-Jährige einer Zeitschrift. "Ich hatte eine heiße Beziehung mit dieser älteren Frau."

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.