Unterhaltung

Emmys 2018: "Game of Thrones", "Die Geschichte der Magd", & More

Emmys 2018: "Game of Thrones", "Die Geschichte der Magd", & More

NBCs Samstag Nacht Live, ein Veteran in der Emmys-Schaltung, rühmt sich für Hauptdarsteller Leslie Jones, Kate McKinnon, Aidy Bryant und Kenan Thompson. Alec Baldwin, dessen Donald-Trump-Impressionen "unter Trumps Haut" geraten sind, erhielt ebenfalls eine Nominierung für den herausragenden Nebendarsteller in einer Comedy-Serie.

Mit 20 Nominierungen, Die Geschichte der Magd Das Finale der zweiten Staffel, das Sophie Gilbert als "verrückt" bezeichnete, ist relativ frisch. Die Hulu-Serie, die letztes Jahr acht Emmys gewonnen hat, ging in ihrer letzten Staffel weiterhin auf tiefgreifende Themen wie reproduktive Rechte, sexuelle Übergriffe, Einwanderung und Familientrennung ein . Neben einer Nominierung für die "Outstanding Drama Series", die im letzten Jahr gewonnen wurde, erhielt die Show auch eine Ansprache für Ann Dowd, Alexis Bledel, Yvonne Strahovski und Joseph Fiennes. Elisabeth Moss könnte auch ein wiederholter Gewinner der Outstanding Lead Actress in einer Drama Series-Trophäe sein.

FX's Die Ermordung von Gianni Versace, die zweite Staffel von Scott Alexander und Larry Karaszewski Amerikanische Kriminalgeschichte, rundet die Liste der fünf meist nominierten Shows ab. In den 90er Jahren in Miami vereint die Serie, die 18 Nicken einnahm, visuelle Opulenz und gesellschaftliche Kritik mit Sensibilität, denn sie zeigt den Mord an dem berühmten Modedesigner.


Will Keen, Claire Foy und Matt Smith in Die Krone (Coco Van Oppens / Netflix)

Die strömenden Schwergewichte

Mit Shows wie Die Krone, Die Magd der Magd, und Die wunderbare Frau Maisel, Netflix, Hulu und Amazon haben die großen Kabel- und Rundfunknetze nicht die wachsende Dominanz von Streaming-TV vergessen lassen.

Netflix bietet insgesamt 112 Nominierungen. Mit beliebten Shows wie Die Krone, Fremde Dinge, und GLÜHEN, Der Streaming-Riese verdrängte HBO 108 Nominierungen. In der zweiten Staffel von Peter Morgan Die Krone, Claire Foy spielt ihre Rolle als Königin Elizabeth II wieder, während sie sich mit ihrer sich ständig verändernden Rolle in der Monarchie auseinandersetzt. (Gilbert beschreibt Die Krone als "Netflix beste Superhelden-Show", die in ihrer Darstellung des britischen Monarchen unbeirrbar detailliert ist.) Die Krone ist in der laufenden für hervorragende Drama-Reihe, während Foy einen Hauptdarstellerpreis mit nach Hause nehmen kann. Matt Smith und Vanessa Kirby sind ebenfalls für ihre Nebendarsteller nominiert.

Fremde Dinge, Als Anwärter auf die Herausragende Drama-Serie erlebte die packende zweite Staffel eine dunkle Wende und erforschte die Nachwirkungen körperlicher und emotionaler Traumata durch ein neues Monster, das noch beängstigender ist als der Demogorgon der ersten Staffel. Sowohl Millie Bobby Brown als auch David Harbour sind nominiert für ihre Nebenrollen als Eleven und Jim Hopper.

Netflix's Gottlos auch in Nominierungen in der limitierten Serie oder Film-Kategorie. Bei seiner Uraufführung schrieb Gilbert darüber, wie das "leise revolutionäre" Drama die Mythologie des Alten Westens als Verkörperung amerikanischer Werte herausfordert und die Geschichte "stilvoller, filmisch" ehrlicher darstellt.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.