CLOSE

Dieses Prequel im Social-Horror-Franchise zeigt die erste Nacht, in der alle Verbrechen (einschließlich Mord) legal sind.
     USA TODAY

Mit Gewehren, Masken und Macheten kehrt diese Woche die "Purge" -Franchise für eine weitere "Alles-geht-Amoklauf" zurück. [19659007] Die dystopische Horror-Saga hat vier Teile mit einer "can't-lose" -Voraussetzung durchschossen: Die US-Regierung sanktioniert jedes Jahr 12 Stunden lang alle Verbrechen als legal, um aufgestaute gesellschaftliche Wut und Gewalt zu entlasten.

"Die erste Säuberung "(Eröffnung am 4. Juli), bietet eine originelle Geschichte, die das neueste in Jason Blum's beliebtestem Micro-Budget-Franchise kennzeichnet (ein Hollywood-Angebot, das Kritiker lauter aufheulen lässt als ihre zum Scheitern verurteilten Opfer). Hier ist unsere Rangliste aller vier "Säuberungs" -Filme.

4: "Die Säuberung: Wahljahr" (2016)

Mit einem Plot voller Löcher als seine Opfer auf dem Bildschirm ist "Election Year" das "Wahljahr" das Schlimmste der Gruppe. Die Geschichte folgt Senator Charlie Roan (Elizabeth Mitchell), dem einzigen Überlebenden eines Säuberungs-Massakers, der als Kind ihre ganze Familie ausgelöscht hat. Jetzt kandidiert sie auf einer Anti-Purge-Plattform für den Präsidenten, eine Bewegung, die von breiter populistischer Unterstützung profitiert.

Die ungeklärte Reaktion der Öffentlichkeit auf die Säuberungsnächte ist ein verblüffendes Konzept, da sie gegen die Grundlage der Konzession der Gesellschaft ist weisen Sie darauf hin, dass die blutige Nacht nicht nur wichtig, sondern auch populär ist. Schlimmer noch, selbst die Kampfszenen sind unbefriedigend, denn "Election Year" stirbt auf der Suche nach einem Happy End.

3. "The Purge: Anarchy" (2014)

Der zweite Film des Franchise konzentriert sich auf das größere Bild, indem er einen Blick auf die wirtschaftliche Ungleichheit wirft, die den gesellschaftlichen Zorn nährt Aber durch die Verbreitung des Fokus verbreitet sich "Anarchie" zu dünn und kulminiert in einer dünnen Charakterentwicklung und unrealistischen Handlungssträngen.

2: "Die erste Säuberung" (2018)

The Der neueste Film ist das am deutlichsten politische des Franchise und ist in Anbetracht der heutigen Schlagzeilen kraftvoll relevant.

Der Drogenhändler Dmitri (Y'lan Noel) wehrt sich gegen den Plan der Regierung, eine weitgehend afroamerikanische, einkommensschwache Wohngegend auf Staten Island zu zerstören. In der Nacht der Säuberung wird eine völlig weiße, brutale bewaffnete Truppe die örtliche Gemeinschaft ausschalten und das von der Regierung sanktionierte Chaos, das folgt, zur Welt bringen. Effektiv bewegt sich die Grenze zwischen einer sozialen Botschaft mit genreunterstützter Unterhaltung, "The First Purge" bietet auch Comedy, dank des unflätigen Nachbarn Dolores ("Orange ist der neue schwarze" Star Mugga).

1. "The Purge" (2013)

Der Film, der das Franchise 2013 ins Leben gerufen hat, steht ganz oben auf der Liste: Ethan Hawke gab dem Genre die Star-Power als James Sandin, ein erfolgreicher Geschäftsmann, dessen Haus während der Säuberung von Mördern überwältigt wird. Star Lena Headey, die die Show stiehlt, als sie sich in eine verzweifelte Mutter verwandelt, die ihre zwei Kinder, Charlie (Max Burkholder) und Zoey (Adelaide Kane), beschützt .. Insgesamt war die erste blutige Purge begeistert von minutiös ausgearbeiteten Handlungen Drehungen, die uns keuchen ließen, bis die Credits rollte.

Mehr: Warum 'Sorry, um Sie zu ärgern' ist die seltsamste, witzigste Komödie, die Sie den ganzen Sommer sehen werden

19659008]

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://usat.ly/2t SKFqS