Joaquin Phoenix als Joker

Im Folgenden finden Sie MASSIVSPOILER für Joker. Wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben, möchten Sie wirklich nicht weiterlesen. Schauen Sie sich unsere spoilerfreie Rezension an, schauen Sie sich den Film an und kehren Sie dann zurück, weil Sie Fragen haben werden.

Nach einem überraschenden Aufbau, auch für einen Comic-Film, wird das mit Spannung erwartet Joker ist endlich da. Der Film hat öffentliche Vorführungen begonnen und das bedeutet, dass die ersten Zuschauer endlich das Ende des Films sehen und die Debatten darüber beginnen, was wir gerade gesehen haben. Was genau haben wir alle gesehen?

Berufung Joker's Ende mehrdeutig ist es mild auszudrücken. Es gibt viele Fragen, die es wert sind, über die Ereignisse, die wir im Film sehen, gestellt zu werden. Tauchen wir ein in das, was passiert, und die Vielfalt der Theorien, die erklären, was alles bedeuten könnte.

Was passiert am Ende des Jokers?

Der Schneeball, der das Ende ist, nimmt Fahrt auf, als Arthur Fleck von Joaquin Phoenix spät in der Nacht einen Anruf von der Murray Franklin Show erhält Tonight ShowTalkshow, moderiert von Robert De Niro. Er ist Arthurs Idol, und obwohl Franklin das Video von Arthurs mangelnder Komik als Pointe in der Show verwendet hatte, willigt er ein, weiterzumachen.

Wir sehen, wie Arthur seinen Auftritt in der Show einstudiert. Der Mann hat bestimmt einen Plan. Dieser Plan, basierend auf dem, was wir sehen, ist, dass Arthur erwartet, sein Gehirn im nationalen Fernsehen zu sprengen. Er wird in einem Glanz des Ruhms ausgehen, anscheinend, damit sein Tod mehr Einfluss auf die Welt hat als sein Leben bis zu diesem Punkt.

Arthur kommt zu seinem Auftritt im Fernsehstudio in voller Clownsfarbe, wo er gebeten wird, sich als Joker vorstellen zu lassen. In der Umkleidekabine wird die Idee, dass Arthur sich umbringen wird, noch einmal geneckt.

Nachdem Arthur jedoch in der Show vorgestellt wurde und der Moment gekommen ist, für den er geplant hatte, entscheidet er sich schließlich dafür, nicht damit fertig zu werden. Stattdessen gesteht er im Live-Fernsehen, dass er Morde begangen hat, die er zuvor in dem Film begangen hat, und verurteilt die Stadt und ihre Menschen für die Art und Weise, wie sie mit den weniger glücklichen Menschen umgehen. Als er endlich seine Waffe auf der Bühne zieht, anstatt sie selbst anzudrehen, schießt er Murray Franklin in den Kopf und tötet ihn sofort.

Dies versetzt ganz offensichtlich alles in Panik. Das nächste Mal, wenn wir Arthur sehen, sitzt er in einem Polizeiauto und lacht auf seine eigene Art und Weise. Die Proteste von Menschen in Joker-Masken, die bereits stattgefunden hatten, werden immer stärker. Während Arthur zuvor behauptet hatte, dass sein Clown-Look nichts Politisches sei, begrüßt er jetzt das Chaos, das er anscheinend, jedoch versehentlich, verursacht hat.

Der Film hätte hier enden können, aber stattdessen ist das Polizeiauto, das Arthur transportiert, von einem Krankenwagen überholt. Leute, die Joker-Masken tragen, steigen aus dem Krankenwagen aus und befreien Arthur von der Ladefläche des Polizeiwagens, indem sie ihn ehrfürchtig auf die Motorhaube legen.

Wir schneiden dann zu einem Gotham City-Kino und zeigen eine doppelte Funktion, die einschließt Zorro Film, der Batman-Comic-Fans eine nette Bemerkung macht. Thomas, Martha und Bruce Wayne verlassen das Theater. Wegen der Unruhen auf der Straße ziehen sich die drei in eine Gasse zurück, und ein anderer Zuschauer in einer Joker-Maske sieht sie. Er erkennt Thomas Wayne und erschießt Thomas und seine Frau, weil sie die Reichen sind, die der Protest hervorruft. Es ist die klassische Batman-Ursprungssequenz mit einem Schauer von Perlen von Marthas zu Boden fallender Halskette.

Er kehrt zu Arthur zurück, wird wieder bewusst und steht auf dem Polizeiauto. Die versammelten Randalierer jubeln ihm zu und Arthur akzeptiert ihre Auszeichnungen. In einem letzten Moment, der seine Verwandlung scheinbar vollendet, verwendet Arthur Blut aus seinem eigenen Mund als zusätzliche Gesichtsfarbe, um sich ein größeres, dunkleres "Lächeln" zu verleihen.

Wir werden schwarz und Arthur lacht, aber unsere Geschichte ist noch nicht ganz vorbei. Als nächstes sehen wir Arthur in Handschellen und ganz in Weiß gekleidet in einem ganz weißen Raum. Er ist eindeutig in einer Art Krankenhaus. Es ist ein Arzt oder Therapeut im Raum mit ihm. Sie fragt, was er so lustig finde. Er sagt, sie würde den Witz nicht verstehen.

Schließlich sehen wir Arthur einen makellosen weißen Flur entlang schlurfen, aber mit jedem Schritt hinterlässt Arthur rote Fußspuren auf dem Boden. In den Schlussmomenten des Films sehen wir Arthur hin und her rennen, während die Mitarbeiter des Krankenhauses nachjagen.

Joker in seiner Umkleidekabine

Eine wörtliche Interpretation von Joker

Der einfachste Weg zu erklären Joker ist natürlich eine einfache Lektüre von allem, was wir gesehen haben. Es gibt einige Probleme damit, aber wir werden es schaffen. In dieser Lesung beginnt Arthurs Ermordung von drei Wall Street-Bankern eine Graswurzelbewegung gegen die Reichen in Gotham City, die im Hintergrund stattfindet, während Arthur versucht, sein eigenes Leben zu führen.

Sein Video, das zeigt, wie er in einem Comedy-Club bombardiert, ist viral oder was es in diesem undatierten, aber eindeutig vor dem Internet liegenden Zeitalter bedeutet. Es ist eine Art vage Ende der 70er / Anfang der 80er Jahre, basierend auf der Technologie. Daraus resultiert ein Auftritt in einer beliebten Fernsehsendung, in der er den Moderator tötet, was ihn zu einem Anführer in einer Bewegung macht, die die Reichen und Privilegierten niederreißt, was auch Batman aus Versehen dazu bringt, sich zu erheben, um gegen ihn zu kämpfen .

In dieser Version des Endes wird Arthur anscheinend außerhalb des Bildschirms wieder eingefangen, nachdem er "Joker" geworden ist, und wurde institutionalisiert. Er ist jedoch eindeutig immer noch gefährlich, da das Blut, das wir auf Arthurs Schuhen sehen, durchaus das des Therapeuten sein könnte, mit dem er gerade gesprochen hatte.

Das alles funktioniert soweit es geht, aber es gibt ein Problem.

Joker in seinem Clownkostüm

Jokers unzuverlässiger Erzähler

Das Problem beim Lesen Joker auf einfache Weise ist Joker selbst. Arthur Fleck hat sich schon lange vor dem Ende des Films als unzuverlässiger Erzähler erwiesen.

Es gibt zwei Aspekte, die uns zu dieser Schlussfolgerung im Film führen. Erstens sehen wir Arthur zu Beginn des Films als Teil des Fernsehpublikums von Murray Franklin, in dem sein Vorbild Murray Arthur für Aufmerksamkeit auszeichnet und ihm die Verehrung und möglicherweise die Vaterfigur gibt, die Arthur so deutlich will.

Diese Sequenz ist alles in Arthurs Kopf und das ist klar, aber gleichzeitig wird die Sequenz selbst in keiner Weise gefilmt, um zu verdeutlichen, dass es sich um eine Fantasie handelt. Die Szene, wie wir sie sehen, sieht genauso real aus wie alles andere, was wir im Film sehen.

Später sehen wir, wie Arthur eine Beziehung mit einer Nachbarin namens Sophie aufnimmt, gespielt von Zazie Beetz. Sie sieht sich seinen Auftritt im Comedy-Club an und sitzt mit ihm am Bett seiner Mutter, nachdem sie einen Schlaganfall erlitten hat. Die Beziehung kam mir so seltsam vor, wie sie sich abspielte, und es stellte sich heraus, dass sie nicht real war.

Gegen Ende des Films betritt Arthur Sophies Wohnung und als sie ihn dort entdeckt, ist klar, dass die beiden keine Beziehung haben. Sie erkennt ihn als ihren Nachbarn, aber das ist alles und sie hat Angst vor ihm. Die Sequenzen mit ihr und Arthur werden für das Publikum wiederholt, um zu verdeutlichen, dass Arthur in diesen Momenten immer allein war. Als solches können wir nicht wirklich vertrauen, da wir jetzt wissen, dass Dinge, die im Film als "echt" dargestellt wurden, nicht waren etwas das sehen wir im ganzen film.

Mit diesem Wissen nimmt die letzte Sequenz von Arthur im Krankenhaus einen ganz anderen Ton an. War alles vor dem Schnitt in Schwarz und dem Anblick von Arthur im Krankenhaus Teil von Arthurs "Witz"? War der ganze Film in seinem Kopf? In keiner anderen Sequenz des Films sehen wir einen ähnlichen Schnitt wie in Schwarz. Es gibt eine klare Abgrenzung zwischen allem, was vorher kam, und dieser letzten Sequenz.

Außerdem gibt es zu Beginn des Films eine Referenz, in der Arthur mit einem Sozialarbeiter darüber spricht, wie er zuvor institutionalisiert wurde. Als dies zur Sprache gebracht wird, sehen wir kurz, wie Arthur mit dem Kopf gegen eine Tür schlägt, an der er zur Beobachtung festgehalten wird. Seine Kleidung in diesem Moment und der Raum im Allgemeinen sehen sehr ähnlich aus wie am Ende des Films. Ist es möglich, dass er nie wirklich gegangen ist?

Joker weint oder lacht

Verweilende Joker-Fragen

Keine dieser Interpretationen ist eindeutig und lässt einige Fragen zu bedenken.

Wenn wir glauben, dass alles, was wir hier sehen, so passiert ist, wie wir es sehen, hinterlässt dies ein ziemlich großes Fragezeichen in Bezug auf die Institutionalisierung von Arthur Fleck. Wie ist er von der Rettung durch einen wörtlichen Joker-Handlanger in die Handschellen eines Krankenhauses gekommen? Es ist klar, dass diese Leute, die ihn auf der Straße umgeben, bereit sind, extreme Anstrengungen zu unternehmen, um Joker aus dem Gefängnis herauszuhalten, und herauszulassen, wie dies geschah, ist eine ziemlich große und offensichtlich absichtliche Unterlassung.

Darüber hinaus sogar eine wörtliche Interpretation der Ereignisse von Joker muss berücksichtigen, dass Teile davon nicht real sind, also müssen wir offen sein für die Idee, dass es noch andere Aspekte des Films geben könnte, die in Arthurs Kopf sind, die wir nicht speziell kennen davon erzählt. Auch wenn wir glauben, dass die Geschichte im Großen und Ganzen die Wahrheit ist, ist sie nicht die ganze Wahrheit.

Wenn alles, was wir in der Geschichte von sehen Joker ist eigentlich alles in Arthur Flecks Kopf, es erklärt nicht die Dinge, die in Arthur Flacks Kopf in der Geschichte selbst passieren. Wenn alles eine Fantasie ist, dann ist seine Beziehung zu Zazie Beets 'Charakter eine Fantasie innerhalb der Fantasie. Sowohl die Beziehung als auch die Offenbarung, dass es keine Beziehung gab, finden in Arthurs Kopf statt. Das ist mehr als ein bisschen verworren.

Wenn die Geschichte nur eine mentale Fiktion ist, dann hat Arthur die Mehrdeutigkeit seiner eigenen Abstammung geschaffen. Zunächst sieht es so aus, als wäre Arthur ein uneheliches Mitglied der Wayne-Familie. Dann erfahren wir, dass Arthur adoptiert wurde und seine Mutter selbst psychische Probleme hatte. Schließlich sehen wir ein Bild von Arthurs Mutter als junge Frau mit einer Notiz auf der Rückseite von Thomas Wayne, die andeutet, dass die Beziehung vielleicht doch real war. Sind all diese Beweise, dass wir uns im Kopf eines gestörten Mannes befinden, oder Beweise, dass wir es nicht sind?

Joker in einem Badezimmer

Eine dritte Option?

Vielleicht liegt die eigentliche Antwort irgendwo dazwischen. Tatsache ist, dass sich keine dieser Optionen gegenseitig ausschließt. Vielleicht hat der Film, den wir gerade gesehen haben, alles in Arthur Flecks Kopf stattgefunden, aber es ist mehr Erinnerung als Fantasie. Die Ereignisse hätten alle passieren können, aber wir sehen sie durch die Linse eines gestörten Mannes, und daher sehen wir die Dinge nicht genau so, wie sie passiert sind.

Arthur könnte sich an die Ereignisse erinnern, die stattgefunden haben, aber die Teile ändern, die er nicht mag. Zur Hölle, wir haben alle über Ereignisse in unserem Leben nachgedacht und darüber nachgedacht, wie sie anders hätten verlaufen können, wie sie besser hätten verlaufen können. Vielleicht sehen wir das hier. Dies ist die Geschichte von Arthur Fleck, wie er wünscht, es wäre geschehen.

Wenn das passiert ist, werden wir natürlich nie die Wahrheit erfahren. Der größte Teil des Films, den wir gesehen haben, könnte die wahre Geschichte sein, aber kleine Teile davon könnten Arthur-Fantasie sein. Es ist unmöglich zu wissen, welches was ist.

Joker, der ein Lächeln erzwingt

Also, was ist wirklich passiert?

Es gibt Antworten auf diese Fragen, aber sie sind sicherlich keine endgültigen Antworten. Am Ende scheint es klar, dass der Punkt JokerDas Ende ist, dass es nicht eindeutig ist, so dass die Fans das Thema diskutieren können.

Also lass uns das machen. Was denkst du? Haben die Ereignisse von Joker Wie sehen wir sie wirklich oder war alles in Arthurs Kopf? War es eine Kombination aus beidem, oder gibt es einen anderen Winkel, den wir hier nicht berücksichtigen? Lassen Sie uns wissen, was Sie in der folgenden Umfrage denken.

Sind die Ereignisse in Joker wirklich passiert?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.