Justin Bieber forderte die Entlassung eines Fox News-Moderators wegen Bemerkungen über den verstorbenen Rapper Nipsey Hussle.

Bieber beschuldigte Laura Ingraham, "Hussle" nicht zu respektieren, nachdem sie zu lachen schien, als sie einen Abschnitt über den Rapper vorstellte letzten Monat erschossen.

Ingraham, einer der bekanntesten Anker von Fox News und seine eigene konservative Talkshow, The Ingraham Angle, hat den Musiker sarkastisch als "diesen lieben Künstler" beschrieben.

Sie sprach über den Hussle-Hit 2016 mit dem Rapper YG, FDT, der den Chor "f *** Donald Trump" enthält.

Ingraham nannte die Zeile über Mr. Trump einen "sehr kreativen Refrain" und fügte hinzu: "Der Refrain, der immer weitergeht, hängt mit der niedrigsten Arbeitslosigkeit zusammen, die je für die Afroamerikaner im Grunde genommen wurde?"

Bieber, der am Donnerstag auf Instagram gepostet wurde, forderte ihre Entlassung und bezeichnete ihr Verhalten als "absolut widerlich".

Nipsey Hussle tritt auf der Bühne bei der Warner Music Pre-Grammy Party auf
Bild:
Nipsey Hussle wurde im Alter von 33 Jahren erschossen

Er sagte: "Laura Ingraham ist absolut widerlich, was Sie im nationalen Fernsehen getan haben. Wie können Sie es wagen, angesichts einer verstorbenen Person zu lachen?

"Ist es egal, wer es ist. Aber jemandem, der eine Säule in der Gemeinschaft war und von den Leuten recht gemacht hat, Respektlosigkeit zu verschaffen?"

"Hast du nicht über die Familie nachgedacht, die gerade eine Liebe verloren hat und du dich jetzt im nationalen Fernsehen verspotten musst? Es ist absurd und du solltest entlassen werden. # Repost # verbreiten.

Ingraham hat noch nicht auf die Kritik reagiert.

Eric Holder wurde unter dem Verdacht festgenommen, den LA-Rapper getötet zu haben. Bild: Twitter / LAPD
Bild:
Eric Holder wurde unter dem Verdacht festgenommen, den LA-Rapper getötet zu haben. Bild: Twitter / LAPD

Bieber war nicht der einzige Promi, der Ingraham für das Hussle-Segment kritisierte.

Rapper The Game und Snoop Dogg riefen zu einem Boykott auf.

Ein Gedenkgottesdienst für den 33-jährigen Hussle fand Anfang dieses Monats statt und wurde in Forest Lawn-Hollywood Hills bestattet.

Eric R Holder Jr ist gewesen berechnet mit dem Töten von Hussle vor einem Bekleidungsgeschäft in LA am 31. März.

Er hat sich nicht schuldig bekannt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.