Unterhaltung

Korn Sänger Jonathan Davis öffnet sich über Geisteskrankheit der späten Frau

Jonathan Davis hatte nichts als warme Worte über seine entfremdete Frau Deven Davis zu sagen.

Deven, starb unerwartet letzte Woche im Alter von 39 Jahren. Eine Todesursache ist noch nicht bekannt.

"In den letzten Tagen gab es viele Spekulationen darüber, was wirklich mit dem Tod meiner Frau Deven passiert ist, und ich möchte, dass meine Stimme gehört wird." Jonathan, 47, schrieb in einem langen Twitter-Brief Mittwoch Nacht.

"Im letzten Jahrzehnt war meine Frau sehr, sehr krank", erklärte er. "Sie hatte eine schwere Geisteskrankheit und ihre Sucht war ein Nebeneffekt."

Das Paar, das 2004 verheiratet war, trennte sich im Jahr 2016. Am 17. August reichte Jonathan einen Antrag gegen Deven ein. Er behauptete, dass sie begonnen hatte, ihre beiden Söhne, Pirate, 13, und Zepplin, 11, zu vernachlässigen. Gerichtsdokumente enthüllten, dass sie mit einem Drogendealer zusammen war und Drogenutensilien auch in ihrer Wohnung gefunden wurden.

"Als sie ihr wahres Selbst war, war sie eine erstaunliche Frau, eine erstaunliche Mutter und ein erstaunlicher Freund", fügte Jonathan in seinem herzlichen Brief hinzu. "Deven hatte ein großes Herz und sie würde niemals ihre Kinder oder irgendjemanden, den sie liebte, absichtlich verletzen."

Jonathan erklärte auch, dass sie der Grund sei, warum er sich oft für die psychische Gesundheit einsetzte. "Ich möchte, dass ihre Geschichte Menschen dazu inspiriert, nach Hilfe zu suchen und keine Angst zu haben oder ihre Krankheit zu verstecken", schrieb er. "Sie war nicht gut genug, um zu verstehen, wie krank sie wirklich war, und sie war nicht in der Lage, die Hilfe für sich selbst zu bekommen, die sie wirklich brauchte."

Er hat Deven auch versprochen, dass er gut auf ihre Jungs aufpassen wird und ihnen "die guten Werte beibringen wird, die sie wollten, dass sie so schlimm sind, und den Kreislauf des Missbrauchs, den wir beide als Kinder erlebt haben, zu durchbrechen."

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.