Unterhaltung

Meghan Markle News: Was bedeutet Prinz Harry, den Ehering zu berühren?

Meghan Markle News: Was bedeutet Prinz Harry, den Ehering zu berühren?

Meghan Markle und Prinz Harry sind seit ihrer Hochzeit im Mai meist Seite an Seite gesehen worden.

Allerdings hatte der Prinz heute eine Solotour, die mit seinem militärischen Hintergrund zu tun hatte.

Der Herzog von Sussex besuchte das Royal Marines Commando Training Center in Lympstone.

Dies war Harrys erster Besuch in seiner offiziellen Rolle als Captain General Royal Marines.

Berichten zufolge steht Harry in der Mitte in einem Royal Navy Wildcat Maritime Attack Helicopter für seinen ersten Besuch in der Rolle.

Während des Besuchs spielte der Prinz merklich mit seinem Ehering.

Warum sollte der kürzlich verheiratete König mit seinem Schmuck so spielen?

Körpersprache-Experte Judi James sagte: "Männer werden oft mit ihren Eheringen spielen gesehen."

Der Experte behauptet, dass der Enkel der Königin seine neue Frau süß vermisst.

"In Harrys Fall sieht das wie ein Ritual aus, das aus zwei Gründen durchgeführt wird, wenn er sich unter Druck oder einsam fühlt."

Judi behauptet, die Geste könnte teilweise eine Verteidigungshandlung des Prinzen sein.

Sie sagte: "Erstens erlaubt es ihm, eine Barriere mit seinen Armen zu schaffen, aber indem er seinen Ehering sucht, um ihn zu berühren und damit zu spielen, legt er nahe, dass er die Unterstützung und Unterstützung seiner Frau hier vermisst.

"Das Ritual würde eine andere Bedeutung bekommen, wenn der Ring den Finger hoch und runter gezogen wird oder sogar an und aus, wenn es viel wahrscheinlicher wäre, eine Spaltung oder mögliche Scheidung zu signalisieren!"

Es wurde gemunkelt, dass Meghan Markle mit ihrem Hund vor dem Kensington Palace gesehen wurde.

Lisa Petrillo, die eine Unterhaltungsjournalistin für CBS Miami ist, machte den Spot.

Sie postete auf ihrem Instagram-Account: "So unglaublich, als wir @kensingtonroyal gingen – wir sahen diese schöne Frau mit einer vertrauten Atmosphäre vor dem Eingang der privaten Residenz, in der Harry & Meghan lebt."

TMZ behauptet jedoch, eine Palastquelle habe ihnen gesagt, dass die Frau nicht Meghan sei.

Judi behauptete kürzlich auch, dass Meghan Markle vielleicht Nostalgie für ihre alte Karriere fühlt?

Meghan durchlebte Elemente ihrer schauspielerischen Vergangenheit, als sie kürzlich mit der Besetzung von Hamilton auf der Bühne stand.

Das Paar besuchte eine besondere Gala des preisgekrönten Musicals, um Geld für Harrys Aids-Wohltätigkeitsorganisation Sentebale zu sammeln.

Die Körpersprache-Expertin Judi James behauptet, dass Meghan eine gewisse Nostalgie für ihre vergangene Karriere empfinden könnte.

Wer ist Meghan Markle? Schnelles Profil

Meghan Markle wurde am 4. August 1981 als Tochter von Rachel Meghan Markle, den Eltern Doria Ragland und Vater Thomas Markle geboren.

Ihr Vater war zuvor mit Roslyn Loveless verheiratet und Meghan hat zwei ältere Halbgeschwister – Schwester Samantha Markle und Bruder Thomas Markle Junior.

Darstellerin

Meghans erster Fernsehauftritt in den USA fand 2002 in einer Episode des medizinischen Dramas General Hospital statt.

Sie wechselte später zu Rollen in CSI, ohne eine Spur und Schloss zusammen mit ein paar Teilen in Hollywood-Filmen wie Get Him zu den Griechen, Remember Me und Horrible Bosses.

Meghan war auch eine "Aktentasche Mädchen" auf Deal oder No Deal – aber ihre berühmteste Rolle war als Rachel Zane in juristischen Drama Suits, die im Jahr 2011 ins Leben gerufen.

Sie wurde im Finale der siebten Staffel ausgeschrieben, als ihr Charakter heiratete, der im April 2018 ausgestrahlt wurde – kurz bevor sie selbst heiratete.

Nächstenliebe und humanitäre Arbeit

Meghan Markles Karriere im Fernsehen ist Hand in Hand gegangen mit ihrer Unterstützung für ihre Herzensangelegenheiten.

Sie schrieb in einem Artikel für das Time Magazine über das Stigma rund um die Menstruationsgesundheit und war Global Ambassador für World Vision Canada – mit der sie für die Clean Water Campaign der Wohltätigkeitsorganisation nach Ruanda reiste.

Und ihr Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter hat sie bei der Arbeit mit den Vereinten Nationen unterstützt. 2015 erhielt sie eine Standing Ovation für ihre Rede anlässlich des Internationalen Frauentages.

Beziehungen

Im September 2011 heiratete sie den Filmproduzenten Trevor Engelson, mit dem sie 2004 begann.

Aber das Paar scheiden zwei Jahre später im August 2013, unter Berufung auf unüberbrückbare Differenz.

Sie hatte fast zwei Jahre lang eine Beziehung mit dem Starkoch Cory Vitiello, bevor sie es 2016 abbrachen, aber die beiden bleiben gute Freunde.

Und im Juni 2016 traf sie Prinz Harry an einem Blind Date, das von einem gemeinsamen Freund gegründet wurde.

Ihre Beziehung begann im Oktober desselben Jahres und etwas mehr als ein Jahr später, am 27. November 2017, kündigte das Paar ihre Verlobung an.

Sie heirateten am 19. Mai 2018 in der St. George's Kapelle in Windsor Castle.

Meghans Erbe

Einige haben behauptet, dass Meghan Markle das erste Mitglied der königlichen Familie ist.

Historiker streiten immer noch über Königin Charlotte, die Frau von König Georg III.

Aber Meghan wird der erste König sein, der sich offen für ein gemischtrassiges Erbe einsetzt.

Sie hat über die Schwierigkeiten einer biracial Schauspielerin in Hollywood geschrieben, wie sie behauptet, sie ist nicht schwarz genug für einige Rollen und nicht weiß genug für andere.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.