Moby Dick, die Rache-Besessenheit

Zehn wichtige Schlüssel, um die Figur kennenzulernenHerman Melvilleund den Kontext und die Schwierigkeiten, die ich bei der Erstellung eines der wichtigsten Romane in der Geschichte der modernen Literatur erlebte, alsein denkwürdiges Stück im Spiegel menschlicher Leidenschaften

Ein neuer Roman

Nichts hatte um 1850 vorausgesagt, dass der Seemann Herman Melville, Autor von zwei Romanen des exotischen Tourismus (TaipeiundOmder erste ein sinnlicher Besuch im Paradies; die zweite, die Entdeckung, dass es im Paradies Kannibalen gibt) und einige andere unregelmäßige, die den Verdienst hatten, die Zahl ihrer Leser zu senken (weniger interessiert an den rauen Lebensbedingungen der Seeleute als an den Postkarten der Inseln del Pacfico), eine Arbeit so groß wie dieMoby Dick.

Zuerst wurde es als Lernroman von einem Jungen, Ismael, vorgeschlagen, der sich auf einen Walfänger einlässt und erzählt, wie man dort lebt, in einer Crew, in der die Rassen gemischt sind und worin die Kunst besteht, Wale zu jagen. Melville hatte sich neben einigen anderen Berufen nach den pazifischen Inseln jung eingeschifft und an einem Walfangschiff gearbeitet – allerdings nicht als Harpunier, wie er gern erklärte: als Kabinenjunge. Es schien ihm eine Erzählung zu sein, in der er die harten Lebensbedingungen in einem Walfangschiff zählte, und die Tat, die die Jagd auf einen Wal voraussetzt, wird die Aufmerksamkeit zurückbringen, die er seit seiner Premiere verloren hatte. Entscheidend war, dass die Augen, die alles erzählten, die eines jungen Mannes waren, der die Welt entdecken wollte.

Plötzlich … Ahab

In den ersten Abschnitten des Romans, der betitelt werden sollte, gab es kein Zeichen von Ahab – und es wurde in seiner englischen Version betiteltDer Wal– Da ist etwas passiert. Charles Olson ist sich darüber im Klaren, dass Shakespeare passiert: eine sorgfältige Lektüre vonKönig LearMelville inspirieren. Andere Wissenschaftler wie Andrew Delbanco schärfen mehr. Es gab mehrere Dinge, die passiert sind. Melvilles Freundschaft mit Hawthorne – eine Mischung aus Zuneigung und Rivalität, die sich in Gesprächen und Buchstaben mischte – war entscheidend: Hawthorne schätzte die Farben von Melvilles Palette, empfahl jedoch, sich mehr dem Inneren seiner Charaktere zuzuwenden.

Das Lesen vonFrankensteinvon Mary Shelley (und dieser seltsamen Erforschung der Arktis auf der Suche nach einem bösen Wesen), der politischen Situation des Landes, die sich in ihrem Nord / Süd-Kampf verschlechtert, verstärkt durch die Position der Demokraten, deren sichtbarster Kopf in der Sur, Calhoun, verlieh Melville die Psychologie seines Kapitäns …Alles, was zu dem Roman beigetragen hat, wandte sich nach ein paar Jahren dem zu, was wir heute wissen. Melville erkannte seine Größe und in einem Brief schien er zu bemerken, dass sich etwas geändert hat, und das Buch, das er schreiben und mit Schwindelgeschwindigkeit schreiben möchte, unterscheidet sich von dem, das er vorschlug: "Ich brauche Stifte von Cndores, um es zu schreiben, mein Tintenfass Es ist der Krater des Vesuvs. "

Und von diesem Crter Sac aus hat Ahab, ein Kapitän eines Walfangschiffs, der bei einem Kampf mit einem Pottwal ein Bein verloren hat, Rache geschworen, niemand sieht ihn während des Tages, geht nachts und zwingt die Musik seines Holzbeins auf die Plattform cover … und wird ein Geist, der ein Zauberer wird, der sein besonderes Anliegen zu einer kollektiven Angelegenheit macht. Aber lass dich nicht täuschen. AlsDon Quijote,Ahab könnte sagen: Wer bin ich?, so dass irgendwann im Roman definiert wird: "Alle meine Methoden sind von Logik bestimmt, meine Motive und Ziele sind jedoch fremd".

Wirkliche Fakten

Es ist offensichtlich, dass Melville sich an den Fall des Essex erinnerte, eines Walfängers, der kurz nach der Geburt des Schriftstellers von einem weißen Pottwal im Südwesten Chiles in der Nähe der Insel Mocha angegriffen wurde. Über die Missgeschicke der Essex-SeeleuteJeremiah Reynolds veröffentlichte 1939 einen Bericht. Ah, es wurde gesagt, dass der Pottwal mehr als hundert Gefechte mit Walfängern gewonnen hatte und eine unwahrscheinliche Fähigkeit entwickelt zu haben schien, Schiffe herauszufordern und sie zu zerstören.

So sehr es heißt, dass die Geschichte Melville beeinflusst und ihn zu seiner Inspiration für seinen Roman veranlasst hat, die Wahrheit ist, dass er einige seiner Akkorde und Anekdoten erst viel später in das Album aufgenommen hat extravagante und seltene Symphonie, die komponierte. Ein Buch, das zuweilen die allgemeine Geschichte der menschlichen Kultur sein wollte, als wäre es – wie wir in Kapitel 82 lesen – eine Enzyklopädie von "Helden, Heiligen und Halbgöttern".

Unbeholfenheit

Melville schrieb sein Buch in einem authentischen Ausnahmezustand, als er den Weg zu seinem apokalyptischen Ende fand, so dass Seeleute oft verloren gingen – die Besatzung der Pequod bestand im Prinzip aus 30 Mitgliedern, aber in einigen Beschreibungen 42 Viele der Charaktere tauchen irgendwann auf und erwecken den Eindruck, dass sie wichtig sein werden, weil sie einem absoluten Kapitel gewidmet sind und dann für immer verschwinden. Sein Erzähler Ismael ist das lebendige Bild des unmöglichen Erzählers, weil er durch die erste Person, mit der der Roman denkwürdig beginnt, später die Fähigkeit der Allwissenheit erlangt zu haben scheint, weil er ausführlich über Ereignisse berichtet, bei denen er nicht hätte sein können , es reproduziert Gespräche, die es nicht hören konnte, es zeichnet Situationen, die es nicht betrachtet, als ob es sie betrachtet.

All diese Ungeschicklichkeit – gipfelt in der endgültigen Ungeschicklichkeit, denn in der letzten Szene wird das Schiff zerstört und der Erzähler vermutet, dass es keine Überlebenden mit einem großartigen Bild gab, under musste hastig eine weitere Seite hinzufügen, um das Problem zu behebenund lass Ismael schweben – ziehe nicht ein bisschen Kraft von der Erzählung ab: In einer literarischen Werkstatt kannst du Dutzende von Fehlern bekommen, egal, wie Shakespeare deine Energie, deine Poesie, deine Kraft all diesen Tischlern überlagert .

Das Buch von 'Moby dick' mit Illustrationen von Rockwell Kent.

Misserfolg

Für Melville ist der Held des Romans das Seeungeheuer, dieses Geheimnis, daher wollte er, dass sein Roman den Titel trägtDer Wal, und so in England verlassen – wo im Oktober die erste Ausgabe erschien; Die Amerikanerin reiste einen Monat später mit dem Titel ab, mit dem sie bekannt sein wird.Das Verkaufsversagen wurde loyal von einigen destruktiven Kritiken begleitet, die Melville als verrückt brandmarkten. Die Mehrheit der Kritiker hielt Kapitän Ahab für ein schmeichelhaftes und sogar schüchternes Porträt von Melville selbst: ein Geist, der glaubt, er könne den großen amerikanischen Roman – den Wal – jagen, und der natürlich von ihm selbst versenkt wird ambicin

Tatsächlich gab es nicht viele Leser, die wussten, wie man die Entität dessen misst, was ihnen angeboten wird.Ein Buch so elastischdie als geschichte eines jungen abenteurers begann, in der beschreibung verschiedener waltypen enzyklopädisch verzögert wurde, schien politische simbologa als verschlüsselung einer nachricht zu verwenden – die besatzungszahl entspricht der anzahl der staaten der union – und endet in a Absolut rücksichtslose und katastrophale Verfolgung, die durch die Besessenheit der schrecklichsten Männer ausgelöst wurde, war kein Buch für jedermann, gerade weil es für jedermann sein wollte.

Die Mischungen waren konstant: von Rassen, von literarischen Gattungen, von Tönen.Um die Menschen zu skandalisieren, gab es sogar eine Szene offensichtlicher Homoerotikzwischen dem Erzähler und dem heidnischen Queequeg: "Was sind unsere steifen Vorurteile, wenn die Liebe kommt, um sie zu brechen", schreibt Ismael, nachdem er die Umarmung seines tätowierten Quiltgenossen erhalten hat. Das Scheitern war so groß, dass Melville seinem Verlag schrieb, er verspreche, sich vom Meer zu entfernen und in die Konflikte der Stadt zu versinken, um einen Roman zu schreiben, der den Geschmack des Publikums mehr befriedigen würde (dass Melville keine Ahnung hatte, wie der Geschmack des Meeres war) Öffentlichkeit seiner Zeit beweist es die Tatsache, dass dieser neue Roman warPierre oder die Mehrdeutigkeiten, der dunkelste und aufwändigste seiner Romane).

Kurze Romane

Die fortgesetzten kommerziellen Misserfolge des Autors hatten etwas Gutes: Sie trieben ihn in die Geschichte für Zeitschriften. "Wenn Melville glaubt, dass er den Kredit, den er einst mit einigen Geschichten für Putnam hatte, wiedererlangt, kann er sich nicht mehr irren", schrieb ein Kritiker. Ich habe mich geirrt Zwei dieser Geschichten warenBartlebyundBenito Cereno. Ich habe dich in deinem letzten Buch mit anderen getroffenDie Piazza Tales, das verursacht nicht die geringste Aufregung, aber sie werden allmählich Ruhm erlangen.Melvilles Erzählkarriere dauerte nur 13 Jahre-Schreibe mit der Geschwindigkeit des Schwindels,Redburnin drei monaten,Weiße Jackein vier, der erste schlag vonMoby DickEs war vom Mai 1850 und im Oktober 1851 erschien die erste Ausgabe. Dann widmete er sich der Poesie, mit einem Buch über den Bürgerkrieg und einem weiteren über seine Läufer im Meer. Diese Bände wurden in vertraulichen Ausgaben herausgegeben, die mit finanzieller Hilfe von Freunden und Familie finanziert wurden. Am Ende seiner Tage kehrt er zur Erzählung zurück, um ein weiteres Meisterwerk der kurzen Erzählung zu errichten:Billy Budd. Es wird posthum in den 20er Jahren erscheinen, als der Constable-Verlag 1922 beschließt, mit seiner Veröffentlichung zu beginnenKomplette Arbeiten. Seine KurzromaneBartleby, Benito CerenoundBilly Buddwerden sieseine meistgelesenen Werke mit Dutzenden von Neuauflagen.

Interpretationen

Es war in den 30er Jahren, als Melvilles Zeit wie Ismael nach dem Untergang der Pequod-to-Oberfläche kam, nachdem man glaubte, er sei versunken. Sein großer Roman wurde überarbeitet – in Random House, mit Illustrationen von Rockwell Kent -, um gelesen zu werden. Nun begleiteten die Interpretationen unweigerlich den Text, der ihn in eine prophetische Allegorie umwandelte:Moby Deck wurde ein politischer Roman. Melville hatte vor der großen Gefahr gewarnt, die die Demokratie umgibt – die ihm seitdem Sorgen bereiteteWeiße Jacke– Mit der Erschaffung des erleuchteten Ahab, dessen Zauberkraft und Faszination, sein obsessiver Rachedurst in der Lage sind, den Befehlshabern eine Katastrophe zu bringen. Es war der Beitrag eines Demokraten zur Gefahr, das "manifestierte Schicksal" (das die Vereinigten Staaten von Küste zu Küste ausdehnen wollte) in die Hände eines ausgebildeten Führers zu legen, um alle davon zu überzeugen, dass eine Mission des gewählten Volkes alle Arten von Opfern erfordert das Erreichen eines Endes.

Aber woher kommt dieser Zauber? Nicht nur wegen seiner verbalen Überzeugungskraft, nicht nur wegen seiner Führungsqualitäten: In einem unverzichtbaren Kapitel zeigt Ahab sehr deutlich, was die Welt bewegt, was den Führern hilft, zu verzaubern. Es geht um Kapitel 36, in dem es dem Besatzungsmitglied ein goldenes Doppel bietet, das den Wal entdeckt hat, der ihm das Bein abgenommen hat. Die Mischung aus Blitzgold und seinem eigenen öffentlichen Bekenntnis, dass es einen Grund für eine persönliche Anpassung gibt, der als Motor für seine Afn dient, löst den Zauber aus, der dann eine Crew übernimmt, die bis dahin mehr Angst als Respekt hatte . Von diesem Moment an ist der Pequod verloren und die Logik der Rache, die Belohnung verdient, beginnt eine neue Reise, auf der der Walfänger zum Schiff der Verrückten wird. Lewis Mumford behauptete dasWer den deutschen Wahnsinn der 30er Jahre am besten dargestellt hatte, war MelvilleinMoby Dick. Julian Benda, der spürte, dass Europa in einen Nationalismuskrieg verwickelt war, erinnerte Ahab daran, diesen Aphorismus herauszufiltern: "Der Hass wird umso stärker, je präziser er wird".

Bilder des Films 'Moby dick' von John Huston mit Gregory Peck.

Allegorie

Der Roman fasst diese Interpretation und viele andere leicht aus den technikbegeisterten Dingen zusammen – die Menschen, die die Geheimnisse der Natur beherrschen wollen, wollen, dass Ahab ein Fortschritt für die Ökologen ist – das Monster ist nicht der Wal, das Monster ist Ahab, weil Wie alle Meisterwerke kann es mit höchster Effizienz an jede Gelegenheit angepasst werden. Aber seine allegorische Entität lenkt nicht von seiner Poesie und seiner narrativen Kraft ab. Melville könnte ohne Zweifel voraussagende oder politische Botschaften in seinen Erzählungen verbergen, er könnte es wagen, Prophezeiungen zu machen und uns vor dem Triumph des Populismus zu warnen – immer wenn ein doppeltes Gold die sentimentale Rede des Führers begleitete -, aber was es immens macht, ist seine Fähigkeit dem Leben alles zu geben, was es sagt.

Er ist ein großartiger Lehrer für das Porträt kranker Psychologen – er selbst war ein schwieriger Mann mit langen Aufenthalten in der Basis der Selbstaufnahme – und es ist sicherlich, aber es ist auch die Kunst, das Leben sichtbar zu machen, das Chaos zu ordnen der Realität – das ist doch bezeichnend. Daher sind alle seine Romane voller Details der alltäglichen Realität, Gerüche und Geräusche. In Melville beschränkt sich ein Seemann nicht darauf, auf einen Stock zu klettern: Er erklärt uns genau, wie er Hände und Füße aufsetzen muss, um nicht zu verrutschen. Die Gebühren beschränken sich nicht nur auf das Abendessen in der Kabine. Wir erfahren, welche Unterschiede zwischen den verwendeten Löffeln und denen der Besatzungsmitglieder bestehen.

Genealoga

Was ist dein Genealoga? OffensichtlichMoby DickEr hat eine unbestreitbare biblische Vormachtstellung, die ihm durch den Dichter, den er am meisten liebte, Milton, und durch seinen wesentlichen Charakter, Satn, zuteil wird. In einigen seiner Romane nennt er "My Minstrel" Virgil. Zweifellos hat Olson zu Recht auf die Bedeutung von Shakespeare in Melville hingewiesen, obwohl es in der Kopie von Shakespeares Werken, die in Melvilles Bibliothek aufbewahrt wird, kein Zeichen, keine Betonung oder Anmerkung gab, wie es in vielen anderen Büchern der Fall war. Das sind alles große Namen, aber ich trinke auch in unzähligen Büchern über Geschichte, über Meereslebewesen, über abgelegene Orte. Er war nach eigener Aussage ein Leser, nicht sehr methodisch und nicht diszipliniert. Seine kleine Disziplin bei der Gestaltung narrativer Strukturen führte ihn seltsamerweise dazu, ihn als den Vater der Moderne zu betrachten. Auden citMoby Dickals erster der Romane der Gegenwart, wenn auch nach seiner Gesamtwerklage, eher nach Gedicht-RomanEs könnte als das letzte Meisterwerk der Antike angesehen werden. In jedem Fall akzeptierte die Postmoderne, dass Moby Dick in eine neue Ära des Romans eintrat, da er wie kein anderer Roman der kurzen Zeit die Flexibilität des Genres prüfte.

Kino

Ein so wenig gelesener Roman wie Moby Dick, von dem es leicht ist, einige Dinge zu wissen, wie Don Quijote, ohne sich in seine Seiten vertiefen zu müssen, erhielt dank des Kinos einen imposanten Publikumsschub. Es wurde 1926 mit dem Titel angepasstDas Biest des Meeres. 1930 erscheint unter dem Titel Moby Dick und John Barrymore als Protagonist die erste Soundversion. Im Jahr 1931 machte Michael Curtiz Dmon des Meeres. Aber das Band, das wir alle in Erinnerung haben, ist das von John Huston mit Gregory Peck in der Rolle von Ahab. Obwohl das Drehbuch von Ray Bradbury und Huston signiert ist, ist es in Wahrheit das Werk des Ersten, der den Regisseur beschuldigte, als Mitautor aufgetreten zu sein. Egal wie gut es istDer Film ist nur eine Pfütze im Vergleich zu dem unbezwingbaren Ozean, der der Roman istoder das Gedicht oder das Wunder, das Herman Melville 1851 veröffentlichte.

Nach den Kriterien von

Das Trust-Projekt

Erfahren Sie mehr

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.