Unterhaltung

Montagedruck für Trump zum Rückzug Syriens

Präsident TrumpDonald John TrumpTrump wies Cohen an, den Kongress über die Pläne zum Bau des Trump Tower in Moskau während der Kampagne 2016 zu belügen: Berichten Sie, dass das DC-Zugsystem während des Regierungsstillstands 0.000 USD pro Tag verliert hört erneut erneute Aufforderungen, seinen Syrien-Rückzug nach einem Selbstmordanschlag der ISIS zu überdenken, der den tödlichsten Angriff auf Amerikaner in Syrien darstellt, seit die US-Truppen im Jahr 2015 im Einsatz waren.

Das verteidigungs- und außenpolitische Establishment weist auf den jüngsten Angriff hin, der auf seine Warnungen im vergangenen Monat hinweist, dass der islamische Staat im Irak und in Syrien (ISIS) in die Seile gegangen sei, aber nicht ausgeschlagen wurde und einen zweiten Wind mit den USA bekommen würde Herausziehen.

“Die Geschichte in dieser Region war die, dass die Minute, in der Sie diese Gruppen unter Druck setzen, wächst und sie anfangen zu schlagen”, sagte Sen. Marco RubioMarco Antonio RubioSenate Die Augen der Republikaner ändern sich in Geschwindigkeit Trump-Nominierte Über Nachtverteidigung: Trump stellt neuen Raketenabwehrplan vor Dems Alarm ausdrücken | Abschaltung trifft Tag 27 | Trump bricht Pelosi Auslandsreise ab Senatoren bieten Gesetzesentwurf an, um den Rückzug der NATO zu verhindern. Senatoren beider Parteien setzen den Gesetzentwurf erneut ein, um zu verhindern, dass Trump sich aus der NATO zurückzieht. MORE (R-Fla.) Sagte. “Und wenn sie in einem Jahr auf YouTube wieder schwarze Fahnen schwenken und Köpfe abschneiden, müssen wir möglicherweise wieder hineingehen, was für den Präsidenten das schlechteste Ergebnis für das Land wäre.”

Rubio gehörte zu einer Handvoll Senatoren, die sich nach dem Angriff mit Trump im Weißen Haus trafen. Der Republikaner aus Florida sagte, er habe das Treffen verlassen und glaubte, Trump sei “sehr offen, sein Versprechen einzuhalten, sich von fremden Konflikten auf eine Weise zu lösen, die unsere Anti-Terror-Mission nicht untergräbt.”

Es gibt jedoch keinen Hinweis darauf, dass Trump auf Aufrufe zur Abwägung des Rückzugs achten wird, da er sein Wahlversprechen, Truppen aus dem Nahen Osten nach Hause zu bringen, erfüllen will. Befürworter der Entscheidung des Präsidenten sagen, der Angriff zeigt genau, warum es an der Zeit ist, sich zurückzuziehen.

Am Mittwoch explodierte ein Selbstmordattentäter in der Nähe eines Restaurants im belebten Stadtzentrum von Manbij, einer Stadt im Norden Syriens, die 2016 vom ISIS übernommen wurde.

Bei der Explosion wurden mindestens 19 Menschen getötet, darunter zwei US-Truppen, ein Pentagon-Zivilist und ein amerikanischer Militärunternehmer.

Vor dem Anschlag waren zwei US-amerikanische Servicemitglieder seit 2015 in Syrien getötet worden.

Rund 50 US-Soldaten wurden im Oktober 2015 eingesetzt, um den lokalen Truppen bei der Bekämpfung des IS zu helfen. Diese Zahl stieg allmählich auf 2.000 Soldaten an.

Manbij stand im Mittelpunkt eines strategischen Kampfes, insbesondere zwischen den von den USA unterstützten kurdischen Streitkräften und der Türkei, die die kurdischen Streitkräfte, die sie für terroristisch hält, ausschließen will.

Seit Trump den Rückzug angekündigt hat, ziehen russische und syrische Truppen auf Einladung der Kurden, die Schutz vor der Türkei wünschen, in die Stadt vor.

Trotz des geopolitischen Krieges war Manbij von einer Bedrohung durch ISIS befreit worden, ein Image, das nach dem Angriff vom Mittwoch zerstört wurde.

Der Angriff untergrub die ursprüngliche Behauptung von Trump, dass ISIS besiegt wurde, eine Behauptung, die er bei der Ankündigung des Rücktritts machte. Verwaltungsbeamte haben seitdem diese Charakterisierung gemildert.

In seinen ersten öffentlichen Äußerungen zum Angriff äußerte Trump am Donnerstag sein Beileid, ging jedoch nicht auf die Rückzugspläne ein.

“Ich wollte mir einen Moment Zeit nehmen, um den Familien der tapferen amerikanischen Helden, die gestern ihr Leben in selbstlosem Dienst für unsere Nation niedergelegt haben, mein tiefstes Beileid auszusprechen”, sagte Trump während einer Rede im Pentagon, um eine Überprüfung der Raketenabwehr vorzustellen. „Das sind großartige Leute, großartige, großartige Leute. Wir werden niemals ihr edles und unsterbliches Opfer vergessen. “

In den Bemerkungen zur Einführung von Trump wies Vizepräsident Pence darauf hin, dass der Rückzug voranschreitet.

„Ihre Familien und unsere Streitkräfte sollten wissen, ihr Opfer wird nur unsere Entschlossenheit untermauern, wenn wir unsere Truppen nach Hause bringen, tun wir dies auf eine Weise, die sicherstellt, dass die Überreste von ISIS ihr Böses niemals wiederherstellen können mörderisches Kalifat «, sagte Pence.

Diejenigen, die Trumps Rückzug unterstützen, argumentieren, der Angriff zeigt, warum es Zeit ist, dass Truppen gehen – weil sie Manbij patrouillierten und ein Selbstmordattentäter immer noch durchschlug. Andere Streitkräfte können Patrouillen von hier aus erledigen, argumentieren sie.

Sen. Rand PaulRandal (Rand) Howard PaulHouse Die Republikaner fordern die Versetzung des Unionsstaates in den GOP-Repräsentanten des Senats: “Rand Paul gibt dem Präsidenten einen schlechten Rat” zu Afghanistan und Syrien. Rand Paul schlägt vor, den Staat der Union im Senat MEHR zu halten (R-Ky.), Ein Isolationist, der Trumps Entscheidung über Syrien unterstützte, kam von einem Treffen im Weißen Haus zurück, nachdem der Angriff gesagt hatte, Trump würde bei seinem Plan bleiben und US-Truppen in Afghanistan abziehen.

“Ich bin wirklich stolz darauf, dass der Präsident ein Argument geführt hat, das eigentlich kein Präsident in der jüngeren Geschichte vorgebracht hat. Wir befinden uns an zu vielen Orten im Krieg und er wird wirklich einen Unterschied machen”, sagte Paul .

Aber Trump hört eine völlig andere Botschaft von anderen GOP-Verbündeten auf dem Capitol Hill.

Vorsitzender des Ausschusses für Streitkräfte des Senats Jim InhofeJames (Jim) Mountain InhofeDems drückt Alarm bei Trump-Raketenabwehrplänen aus Der Senator äußert seine Besorgnis über die “schnelle Beförderung” des EPA-Chefs Über Nachtverteidigung: Senatoren sagen, dass Fragen nach Syrien-Anweisungen bleiben Trump Zoll näher an der Erklärung des Notfalls, um eine Mauer zu bauen Air Force akzeptiert Boeing-Tanker trotz Mängel MEHR (R-Okla.), Der nach einem Briefing letzte Woche darauf hingewiesen hat, dass Trump den Rückzug auf die Bedingungen vor Ort stützen würde, sagte, der Vorfall vom Mittwoch sei die Art von Bedingung, bei der Trump den Kurs umkehren müsse.

Die Verwaltung, sagte Inhofe, „machte sehr deutlich, dass sich die Bedingungen vor Ort ändern könnten [Trump’s] Position in Bezug auf den Rückzug. Ich denke, das ist die Art von Tragödie, die stattfinden kann, die das ändern könnte. “

“Ich persönlich glaube, es sollte den Rückzug umkehren”, fügte Inhofe hinzu.

Sen. Lindsey GrahamLindsey Olin GrahamOvernight Defense: Trump stellt neuen Raketenabwehrplan vor Dems Alarm ausdrücken | Abschaltung trifft Tag 27 | Trump bricht Pelosi Auslandsreise ab Senatoren bieten Gesetzesentwurf an, um den Rückzug der NATO zu verhindern McConnell blockiert Gesetzentwurf, um den Großteil der Regierung wieder zu eröffnen Trump schießt auf Pelosi zurück, indem er ihre Auslandsreise storniert Dems blast ‘kleinlich’ | Trump bricht auch Delegation nach Davos ab Hausstimmen, um Trump aufzuheben, der Russland-Sanktion MEHR aufhebt (RS.C.), der oft als Trump-Verbündeter betrachtet wird, aber zu den lautesten Kritikern der syrischen Entscheidung gehört hat, nahm sich Zeit, um den Vorsitz einer unabhängigen Anhörung des Justizausschusses am Mittwoch zu führen, in der er sagte, er hoffe, der Präsident würde lange suchen und von wo er in Syrien unterwegs ist. “

Am Donnerstag war Graham in der Türkei, um Syrien mit türkischen Führern zu diskutieren.

Auf die Frage, ob der Angriff die Rückzugspläne beeinflussen sollte, sprach der Vorsitzende des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Senats Jim RischJames (Jim) Elroy RischCongress will in Trump auf Saudi-Arabien vorstoßen, Syrien-Senat will Trump auf Syrien abwenden Trumps militärische Schritte beschleunigen die GOP-Suche nach McCain MORE (R-Idaho) sagte, das Problem sei “komplizierter als das.”

“Wir werden auf terroristische Anschläge reagieren, egal wo, egal wo die Truppen stationiert sind”, sagte Risch. „Wir haben überall Plattformen, auf die wir reagieren können, und wir werden es tun.“

Demokraten, die sich größtenteils gegen den Rückzug von Trump aussprechen, sagten, der Angriff enthüllte die fehlerhafte Prämisse der Strategie des Präsidenten.

“Der geplante Truppenabzug war ein strategischer Fehler”, sagte Sen. Jack ReedJohn (Jack) Francis ReedNachtsnacht: Trump stellt neuen Raketenabwehrplan vor Dems Alarm ausdrücken | Abschaltung trifft Tag 27 | Trump bricht Pelosi Auslandsreise ab Senatoren bieten Gesetzesentwurf an, um den Rückzug der NATO zu verhindern Zwei-Senatoren-Senatoren führen den Gesetzentwurf erneut ein, um zu verhindern, dass Trump sich aus der NATO zurückzieht (R.I.), das rangierte Mitglied des Armed Services Committee, sagte. “Ich denke was [the attack] sagt, wir müssen den Rückzug sehr sorgfältig prüfen und neu bewerten, und wenn er getan wird, muss er auf kohärentere Weise durchgeführt werden. “

Während ISIS “keine Entschuldigung braucht”, um anzugreifen, fügte Reed hinzu. “Dies bot ihnen eine sehr kraftvolle Erzählung:” Sie sagen, wir sind geschlagen, wir zeigen es Ihnen. “

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.