Home Unterhaltung Österreich, alarmiert durch Vandalismus gegen eine Ausstellung von Holocaust-Überlebenden

Österreich, alarmiert durch Vandalismus gegen eine Ausstellung von Holocaust-Überlebenden

Aktualisiert:

Verwandte Neuigkeiten

Der italienisch-deutsche Fotograf Luigi Toscano eröffnete in den zentralen Straßen Wiens «Damit wir nicht vergessen» («Vergessen wir nicht»). Gemacht mit großen Fotos von Überlebende des Holocaust, zielt darauf ab, zu kämpfen gegen den Völkermord zu vergessen von den Nazis während des Zweiten Weltkriegs gemacht.

Die fast achtzig Porträts, deren Protagonisten zwischen 85 und 96 Jahre alt sind, Sie hören nicht auf, Angriffe zu erleiden. Vor ein paar Tagen wurden einige von ihnen mit bedeckt Hakenkreuze und andere gemalte Offensiven gegen die Juden, die bereits gelöscht wurden. Gestern dämmerte die österreichische Hauptstadt mit anderen Stücken mit einem Messer geknackt.

Diese Vandalismushandlungen wurden als "alarmierend" beschrieben vom österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen, der auf Twitter seine "tiefe Bestürzung" über das Geschehene zum Ausdruck brachte.

"Ich weiß, dass die große Mehrheit der österreichischen Gesellschaft die Verbrechen des Nationalsozialismus eindeutig ablehnt. Es ist herzzerreißend, dass es Menschen gibt, die es nicht wissen stelle dich der Wahrheit und der Warnung das drückt diese Fotos »aus, der Präsident hat beigetragen. «#Nie wieder sollte nicht nur ein Ausdruck sein – wir müssen es jeden Tag leben! », schloss Van der Bellen im Einvernehmen mit Efe.

Entschuldigung des Nationalsozialismus

Der Autor von zerstörten Porträts, Luigi Toscano
Der Autor von zerstörten Porträts, Luigi Toscano – AFP

Die Autor von den Porträts hat Luigi Toscano angegeben, dass er es ist «Am Boden zerstört». Im Gespräch mit AFP wies der italienisch-deutsche Fotograf darauf hin, dass dies der Fall sei «Das erste Mal» dass diese Ausstellung, die bereits in Ländern wie Deutschland, Russland oder den Vereinigten Staaten war, solche Angriffe erlitten hat.

«Dies ist die dreizehnte Gelegenheit, in der sie gezeigt werden, es gab kleine Schäden ohne politische Motivation, aber nichts von diesem Verhältnis. Hier das radikalste Recht wird ausgedrückt», Hat behauptet.

Alle Menschen, die heute dargestellt werden, sind zwischen 85 und 96 Jahre alt, wie die Amerikanerin Wiener Herkunft Susan Cernyak, eine Überlebende des Vernichtungslagers Auschwitz, der dieser Ausstellung folgenden Satz gewidmet hat: "Wenn wir die Vergangenheit vergessen, werden wir dazu verdammt sein, sie zu wiederholen."

Mehrere Verbände, darunter eine Gruppe junger Muslime, haben Anleihen gemacht Freiwillige, die Aufgaben der Vigilandie ausführen rund um die ausstellung.

Österreich, mit einem der mehr Sanktionsgesetze in Bezug auf die Entschuldigung des Nationalsozialismus, nimmt an einem Aufschwung nach einem Bericht der Plattform «Forum gegen Antisemitismus» teil. Die Institution identifizierte im Jahr 2017 503 antisemitische Akte im Land, doppelt so viele wie im Jahr 2014.

Der konservative Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich bis vor kurzem mit der rechtsextremen Partei FPÖ verbündet Israel eine Priorität seiner Außenpolitik und bekräftigt regelmäßig die Entschlossenheit seiner Regierung, Kampf gegen Antisemitismus.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Das neue bescheidene Facebook spielt in Washington mit Feuer

Der bescheidene Ansatz hat nicht funktioniert. Es wurde sofort deutlich, dass Politiker auf beiden Seiten des Ganges sich das Gleiche fragten: Wenn Facebook meine...

Kelli DiMuro verlässt Chaminade und wird Basketballtrainerin bei Cal Lutheran

Kelli DiMuro gibt ihre Position als Mädchen-Basketballtrainerin bei Chaminade für die letzten 22 Jahre auf, um die Frauen-Basketballtrainerin bei Cal Lutheran zu werden. Ihr...

Brexit-Wut: Boris bereits von Remainer-Aufstand getroffen, als sich Tory-Abgeordnete weigern, Loyalität zu versprechen | Politik | Nachrichten

Der Sunday Express kann Details zum stürmischen Showdown am Donnerstag enthüllen, als rebellische Remainer-Abgeordnete in Boris Johnsons Büro einberufen wurden. Der Favorit, Theresa May...

Thurman DROPPED in der ersten Runde – neueste Kommentare und Updates – The Sun

MANNY PACQUIAO fügt seiner legendären Karriere ein weiteres Kapitel hinzu, als er Keith Thurman TONIGHT aufnimmt. Der 30-jährige Amerikaner Thurman ist in 29 Kämpfen ungeschlagen,...

Wir stellen vor: Das Omega Speedmaster Professional Moonwatch Caliber 321 Platinum

Anfang dieses Jahres gab Omega bekannt, dass viele von uns (in einigen Fällen seit Jahrzehnten) gehofft hatten, dass nach einer Pause von fünf Jahrzehnten...