LOS ANGELES (AP) – Michael Jacksons Tochter Paris Jackson wurde eine einstweilige Verfügung gegen einen Mann erteilt, von dem sie behauptet, er habe sie verfolgt.

Der am Dienstag in Los Angeles erteilte Beschluss besagt, dass der 23-jährige Nicholas Stevens sich fern halten muss Jackson mindestens bis zum 24. Juli.

Die 20-jährige Jackson sagt vor Gericht, dass sie und eine Bandkollegin ihr Aufnahmestudio am 13. Juni verlassen haben, als Stevens, den sie nicht kennt Sie erschien und sagte, er habe 15 Stunden auf sie gewartet.

Jackson sagt, Stevens habe sich geweigert zu gehen, sagte, er würde sie "verfolgen", erwähnte eine Schrotflinte und sagte: "Um Mitternacht wird alles vorbei sein."

Am 1. Juli twitterte Stevens bei Jackson, dass er ihr "Seelenverwandter" sei.

Für Stevens konnte keine aktuelle Telefonnummer gefunden werden, um nach einem Kommentar zu fragen.

More: Wie geht es Paris Jackson in ihrem ersten Film "Gringo"?

Auch: Paris Jackson scrub Sprühlack-Graffiti von Michael Jacksons Hollywood-Star

[19659026] Autoplay

Miniaturbilder anzeigen

Bildunterschriften anzeigen