Unterhaltung

Prinz Charles wird vielleicht nicht König Charles

Prinz Charles wird vielleicht nicht König Charles

Der ehemalige Pressesprecher der Königin hat enthüllt, dass Prinz Charles nicht König Charles III. Werden könnte, wenn er schließlich seine Mutter zum britischen Thron ablöst.

Dickie Arbiter, der auch ein Buch schrieb, Im Dienst mit der Königinüber seine Zeit im königlichen Haushalt sagte in einem Interview mit Hallo Zeitschrift in Großbritannien, dass Charles einen anderen seiner Vornamen als sein offizieller Titel wählen könnte, wenn er König wird.

"Er könnte einen seiner anderen Namen Philip, Arthur oder George wählen", sagte Herr Arbiter.

Charles wäre weit entfernt vom ersten Monarchen, der seinen Namen änderte, sobald er den Thron bestieg.

Sein eigener Großvater mütterlicherseits war Albert (seiner Familie als "Bertie" bekannt), aber er entschied sich für König George VI.

Der Vorname des Königs Edward VII. War auch Albert.

In der Zwischenzeit, obwohl König Edward VIII., Der 1936 abdankte, seinen Vornamen behielt, war er seiner Familie und seinen Freunden immer als sein letzter Vorname David bekannt.

Charles wird auch eine Fülle anderer Titel erben, darunter der Herzog von Lancaster, Verteidiger des Glaubens, Oberster Gouverneur der Kirche von England, Leiter des Commonwealth und König anderer Reiche und Territorien.

"[Charles will] auch Herr des Mannes (Isle of Man) und Herzog der Normandie ", sagte Herr Arbiter.

"Aber im Allgemeinen wird er nur als König bekannt sein."

Herr Arbiter sagte auch, dass er glaubt, dass Camilla Königin-Gemahlin wird, wenn ihr Ehemann König wird. Er fügte hinzu, dass sie eine gute Unterstützung für Charles sein wird, wegen ihres "Sinnes für Spaß und Humor".

Ein anderer königlicher Kommentator, Charles Anson, erzählte Menschen Magazin, dass Camilla eine perfekte Königin Consort machen wird.

"[She] Irgendwie jongliert es und lässt ihn nicht zu sehr von den Leiden der Welt überladen ", sagte Herr Anson.

Camillas genaue Bezeichnung, als Charles König wird, war lange Zeit eine Quelle der Debatte seit der Hochzeit des Paares im Jahr 2005, Clarence House hat behauptet, es sei "beabsichtigt" sie wird als "Princess Consort" bekannt sein.

Königliche Insider haben jedoch gesagt, dass Charles seine zweite Frau als Königin gekrönt sehen will.

Anfang dieses Jahres entfernte Clarence House jegliche Erwähnung von Camillas möglichem Titel von seiner Website, während es auch aus ihrer persönlichen Biografie und der Website des Buckingham Palace entfernt wurde.

"Dies ist eine Frage, die das Clarence House seit einiger Zeit nicht mehr in der Öffentlichkeit gestellt hat, weshalb es nicht mehr erscheint", sagte ein Sprecher zu der Zeit.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.