Unterhaltung

Prinzessin Eugenie Hochzeit: Wie im Fernsehen zu sehen – Will BBC oder Sky Air Hochzeit? | Königlich | Nachrichten

Prinzessin Eugenie Hochzeit: Wie im Fernsehen zu sehen – Will BBC oder Sky Air Hochzeit? | Königlich | Nachrichten
In der zweiten königlichen Hochzeit des Jahres heiratet Prinzessin Eugenie am 12. Oktober die 32-jährige Jack Brooksbank.

Meghan Markle und Prinz Harry heirateten dieses Jahr im Mai in einer mit Stars gespickten Zeremonie, die von den Clooneys und dem Schauspieler Tom Hardy unter anderen berühmten Gesichtern besucht wurde.

Ähnlich wie bei Harry und Meghan heiraten Eugenie und Jack in der St. George's Chapel in Windsor Castle.

Eugenie, 28, hat Jack vor sieben Jahren in Verbier in der Schweiz kennengelernt.

Die hartgesottenen königlichen Fans werden sich auf mehr freuen königliche Hochzeit Feiern, aber wird die nächste Royal Wedding im Fernsehen sein?

Die Mail am Sonntag enthüllte, dass die BBC-Chefs die Möglichkeit, die Royal Wedding zu übertragen, aufgrund von Befürchtungen abgelehnt haben, dass nicht genügend Leute sich einschalten würden.

Laut The Mail am Sonntag versuchte Eugenies Vater, Prinz Andrew, einen Deal mit der BBC zu erreichen.

Nach geheimen Treffen mit der BBC wurde Andrew jedoch gesagt, dass sie die Hochzeit nicht ausstrahlen würden.

Eine Quelle sagte der Mail am Sonntag: "Von Anfang an war die Anweisung von ganz oben, dass Eugenies Hochzeit im Fernsehen übertragen werden muss.

"Die BBC wurde angesprochen, weil sie eine besondere Beziehung zum Buckingham Palace hat und eine Formel, die funktioniert.

"Aber sie haben es abgelehnt, weil sie nicht glauben, dass sich genug Leute einschalten und dass die Unterstützung der Yorks nicht ausreicht.

"Das Gefühl im Palace ist, dass die BBC den Ball fallen gelassen hat.

"Am Ende des Tages wird es eine riesige königliche Hochzeit geben, bei der alle älteren Mitglieder der königlichen Familie anwesend sein werden.

"Aber niemand will das Risiko eingehen und das Geld ausgeben, das es kosten würde, es auf Sendung zu bringen."

Sky hat sich auch entschieden, den großen Tag nicht zu übertragen, stattdessen zeigen die TV-Giganten kurze Ausschnitte aus der Zeremonie.

Jedoch könnte die Hochzeit noch im Fernsehen übertragen werden, sollte ITV den Mantel aufheben.

Die aufwendige Hochzeit soll dem britischen Steuerzahler laut Königsexperte Hamish Shephard unglaubliche 2,7 Millionen Pfund gekostet haben.

Herr Shephard sagte Mail Online: "Nachdem Meghans und Harrys Hochzeit die meistgesehene Hochzeit der Geschichte war, wird eine zweite königliche Hochzeit in Windsor sicherlich ein weiteres globales Publikum anziehen."

Er fügte hinzu: "Da Eugenie und Jack beide Teilnehmer bei Harry und Meghan's Hochzeit in Windsor Castle Anfang des Jahres sind, werden sie sicherlich ihren Tag abgrenzen wollen, um ihre Individualität zu feiern und ihre Persönlichkeit während der Hochzeitsdetails demonstrieren zu lassen.

"Nachdem Meghan die Tradition gebrochen hat, indem sie den Gang entlang gegangen ist und einen Gospelchor und ihren inzwischen berüchtigten Prediger hat, wird Eugenie erfreut sein, die Freiheit zu haben, genau das zu tun, was sie will.

"Während Meghans und Harrys Hochzeit ein internationales Spektakel war, werden Eugenie und Jack eine gemütlichere Gelegenheit haben, das Beste von Großbritannien zu feiern, aber mit einer ebenso hochkarätigen Gästeliste."

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.