Unterhaltung

Roxanne Pallett ging nach der "Punch" -Reihe um 100k verloren

Roxanne Pallett könnte nach ihren "Celebrity Big Brother" -Punch Row mehr als £ 100,000 durch lukrative Schauspielrollen verlieren.

Der ehemalige Emmerdale-Star 35, der sich letzte Woche bei Ryan Thomas entschuldigte, nachdem er ihn vorsätzlich beschuldigt hatte, sie in den Elstree-Komplex zu schlagen, könnte sehen, dass ihre zukünftigen Unterstützungen nach dem durch ihre Aktionen verursachten Mediensturm austrocknen.

Roxanne erklärte ihre Seite der Geschichte an der Jeremy Vine Show am Montag und am späteren Abend bei Celebrity Big Brother, wurde aber von einer Handvoll ihrer ehemaligen Kollegen als "erbärmlich" bezeichnet – was einige PR-Experten dazu veranlasste zu glauben, dass es ihr schwer fallen würde, in die kleiner Bildschirm.

Karrierehemmnisse: Roxanne Pallette 'setzt auf 100k von Schauspielrollen, da die Kontroverse um ihre' Punch'-Reihe weitergeht '

Karrierehemmnisse: Roxanne Pallette 'setzt auf 100k von Schauspielrollen, da die Kontroverse um ihre' Punch'-Reihe weitergeht '

Laut The Sun konnte Roxanne – die von 2005 bis 2008 auf der ITV Soap Emmerdale als Jo Sugden spielte – ihrer Karriere beträchtlichen Schaden zufügen und wird höchstwahrscheinlich nicht sehen, dass sie von Celebrity Big Brother eine Summe von £ 750.000 gemeldet hat.

Der PR-Experte Mischa Joslin erklärte der Publikation, dass Roxanne nach der explosiven Reihe wahrscheinlich keine lukrativen Instagram-Deals mehr packen würde.

Mischa sagte: "Vor der Show würde ich mir vorstellen, dass sie für einen Markenpost auf Instagram rund £ 750 verlangt hätte.

Kein Zurück mehr: Laut The Sun konnte Roxanne, die von 2005 bis 2008 bei der ITV-Soap Emmerdale als Jo Sugden zu sehen war, ihrer Karriere erheblichen Schaden zufügen

Kein Zurück mehr: Laut The Sun konnte Roxanne, die von 2005 bis 2008 bei der ITV-Soap Emmerdale als Jo Sugden zu sehen war, ihrer Karriere erheblichen Schaden zufügen

"Hätte sie in der Show Erfolg gehabt und ihre Anhänger und ihren Ruf gestärkt, hätte sie diese Gebühr leicht verdoppeln können."

Wäre sie erfolgreich gewesen, hätte Roxanne nach Angaben des Marketing-Gurus netto 78.000 £ pro Jahr für Markeninhalte in sozialen Netzwerken erhalten.

Außerdem wäre Roxannes "Mädchenbild nebenan" nach ihren dramatischen Anschuldigungen und dem darauffolgenden Fall getrübt worden, aber die Modemarken könnten nun durch ihr Image ausgeschaltet werden.

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Marke ihren eigenen Ruf aufs Spiel setzen möchte, um mit ihrem Image zu assoziieren", fügte Mischa hinzu.

Ihre Seite: Roxanne erklärte ihre Seite der Geschichte in der Jeremy Vine Show am Montag und später am Abend in der CBB, wurde aber von einer Reihe ihrer ehemaligen Kollegen als "erbärmlich" bezeichnet

Ihre Seite: Roxanne erklärte ihre Seite der Geschichte in der Jeremy Vine Show am Montag und später am Abend in der CBB, wurde aber von einer Reihe ihrer ehemaligen Kollegen als "erbärmlich" bezeichnet

Modekampagnen kosten oft £ 5k und £ 25k, also ein potentielles £ 100.000 pro Jahr, wenn sie von drei oder vier Marken genug Aufmerksamkeit bekommen hätte.

Fernsehrepräsentantenrollen könnten laut PR-Expertin auch nicht in Frage kommen. Sie hätten gezeigt, dass die Produzenten nervös seien, um mit der Negativität umzugehen, die sie umgibt.

Obwohl Mischa die Seifenwelt schon vor einem Jahrzehnt verlassen hatte, argumentierte sie, dass der Star eine Rolle bei Hollyoaks oder Casualty spielen könnte, wenn sie im CBB-Haus glatt segeln würde.

Der PR-Meister sagte, dass einige Soaps ihre Stars für Stammbesetzungen bis zu £ 100k pro Jahr ausbezahlen würden, also hätte Roxannes Verhalten sie einen riesigen Gehaltsscheck kosten können.

Knallte: Roxannes "Mädchen nebenan" -Bild wäre nach ihren dramatischen Anschuldigungen und dem darauffolgenden Fall getrübt worden, aber Modemarken könnten jetzt durch ihr Image ausgeschaltet werden

Knallte: Roxannes "Mädchen nebenan" -Bild wäre nach ihren dramatischen Anschuldigungen und dem darauffolgenden Fall getrübt worden, aber Modemarken könnten jetzt durch ihr Image ausgeschaltet werden

MailOnline hat die Vertreter von Roxanne zur Stellungnahme kontaktiert.

Inzwischen ist Roxannes Panto-Rolle nach ihrem Erscheinen ebenfalls in Gefahr.

Sie sollte in Aschenputtel im Granatapfel-Theater neben dem ehemaligen X-Factor-Star Rhydian Roberts spielen.

Ein Sprecher des Chesterfield Council, das das Granatapfel-Theater besitzt und leitet, sagte gegenüber MailOnline: "Wir sind uns der Reaktion der Öffentlichkeit und der Medien auf Roxanne Palletts jüngsten Auftritt auf Big Brother bewusst.

Verärgert: Der ehemalige Emmerdale-Star beschuldigt Ryan Thomas, sie letzte Woche absichtlich in den Elstree-Verband geschlagen zu haben

Verärgert: Der ehemalige Emmerdale-Star beschuldigt Ryan Thomas, sie letzte Woche absichtlich in den Elstree-Verband geschlagen zu haben

"Der Rat führt derzeit Gespräche mit Paul Holman Associates."

Mehr als 2.200 Celebrity Big Brother-Zuschauer haben den Ex-Emmerdale-Star in einer Online-Petition von der Theatershow ausgeschlossen.

Roxanne erschien am Montagmorgen in Jeremy Vines neuer Channel 5-Sendung zu aktuellen Ereignissen, um Ryan eine vollständige Erklärung zu geben, weil er ihn beschuldigt hatte, sie absichtlich auf der standhaften Überwachungs-Reality-Show verletzt zu haben.

Nachdem sie das Filmmaterial gesehen hatte, nachdem sie am Samstag die Show verlassen hatte, behauptet die Schauspielerin, sie habe "überreagiert", von Ryan spielerisch gestochen zu werden, und sagte, dass sie es völlig falsch verstanden habe.

In Schwierigkeiten? Obwohl Mischa die Seifenwelt schon vor einem Jahrzehnt verlassen hatte, argumentierte sie, dass der Star eine Rolle in Hollyoaks spielen konnte oder Casualty ihr Aufenthalt im CBB-Haus glatt segeln ließ (auf der Seife 2008 abgebildet)

In Schwierigkeiten? Obwohl Mischa die Seifenwelt schon vor einem Jahrzehnt verlassen hatte, argumentierte sie, dass der Star eine Rolle in Hollyoaks spielen konnte oder Casualty ihr Aufenthalt im CBB-Haus glatt segeln ließ (auf der Seife 2008 abgebildet)

Sammy Winward – die gegenüber von Roxanne in Emmerdale als Katie Sugden agierte – twitterte einfach "Lügen Lügen" nachdem sie das Interview gesehen hatten, bevor sie hinzufügte: "Fügen wir einfach wilde Hundeangriffe und Entführungen zur Liste hinzu. Sie kann sie ihren früheren Erfahrungen nicht vorwerfen.

Eine Masse ehemaliger Emmerdale-Stars – ebenso wie andere aus der Unterhaltungsindustrie – nahm Twitter zur Hand, um Roxannes Entschuldigung als PR-Trick zu brandmarken.

Ryan's Bruder, Adam, der auf Emmerdale spielt, sagte: "Jeremy Rebe zu ängstlich zu sprechen, zu pathetischen Interview !! … zu jedem, der sie kennt und kennt die wahre sie und die Lügen und Geschichten, die sie für mehrere gedreht hat Jahre, es ist so frustrierend zuzusehen … gute Szene, die Rox anndddd geschnitten hat !! '

Roxanne Pallett und Ryan Thomas Schlagzeile des Berühmtheit-großen Bruders: Eine Zeitachse

DIE REIHE: DONNERSTAG, 30. AUGUST

Punch-Reihe: Roxanne Pallett warf Ryan Thomas vor, sie angegriffen zu haben, nachdem er sie spielerisch auf Celebrity Big Brother gestoßen hatte

Punch-Reihe: Roxanne Pallett warf Ryan Thomas vor, sie angegriffen zu haben, nachdem er sie spielerisch auf Celebrity Big Brother gestoßen hatte

  • Coronation Street-Star Ryan Thomas, 34, hat Roxanne Pallett, 35, spielerisch gestochen, was später dazu führte, dass sie sagte, er sei ein "Frauenschläger" am Donnerstag CBB
  • Roxanne brachte ihre Besorgnis im Tagebuchzimmer zum Ausdruck und verlangte, dass Ryan aus dem Haus entfernt würde
  • Außerdem fragte sie, ob sie in einem separaten Raum schlafen könne, weil sie sich nicht sicher fühle
  • Nach der Durchsicht des Filmmaterials wurde Ryan von Channel 5 förmlich gewarnt

DER NACHMITTAG: FREITAG, 31. AUGUST

Öffentliche Empörung: Mehr als 11.000 Zuschauer beschwerten sich bei Ofcom über den Skandal

Öffentliche Empörung: Mehr als 11.000 Zuschauer beschwerten sich bei Ofcom über den Skandal

  • Mehr als 11.000 Zuschauer beklagten sich bei Ofcom, um Ryan zu verteidigen. Er beschwerte sich, dass er offensichtlich "im Kampf kämpfte" und "sie kaum berührte".
  • Roxanne wurde beschuldigt, die Arbeit von Wohltätigkeitsorganisationen für häusliche Gewalt "zurückzusetzen", während ihre Social-Media-Accounts am Freitagmorgen gelöscht wurden
  • In der Show am Freitag vertraute Roxanne dem Mitbewohner Ben Jardine an, als sie auf den Vorfall hinwies, und brandmarkte ihn als "schlecht".

Social Backlash: Freitag, 31. August

Gegenreaktion: Eine Reihe von Promis verteidigte Ryan und nannte die Schauspielerin "manipulative"

Gegenreaktion: Eine Reihe von Promis verteidigte Ryan und nannte die Schauspielerin "manipulative"

  • 21 ihrer ehemaligen Emmerdale Co-Stars riefen sie für ihr "kalkuliertes" und "manipulatives" Verhalten in sozialen Medien aus
  • Thomas 'Freundin und Reality-TV-Star Lucy Mecklenburgh forderte Pallett dazu auf, aus der Show entfernt zu werden, und fügte hinzu, dass sie nicht glaubt, dass sie in einem "fit" Geisteszustand ist.
  • Ihre Wikipedia-Seite wurde gehackt, mit Details geändert, um zu sagen, dass ihre Karriere im Jahr 2018 endete, als sie auf Celebrity Big Brother erschien

DIE REAKTION: FREITAG, 31. AUGUST

Emotional: Zuschauer sahen, wie Ryan Thomas in Tränen ausbrach und sich Sorgen machte, dass seine Karriere nach den Vorwürfen "ruiniert" wurde

Emotional: Zuschauer sahen, wie Ryan Thomas in Tränen ausbrach und sich Sorgen machte, dass seine Karriere nach den Vorwürfen "ruiniert" wurde

  • Die Zuschauer sahen, wie Ryan Thomas in Tränen ausbrach und sich Sorgen machte, dass seine Karriere ruiniert war.
  • Das Paar schlug ihre Differenzen aus, als er darauf bestand, dass er seine Zuneigung zeigte.
  • Bei der Räumung ihres Freundes Ben Jardine hörte Roxanne, wie die Menge "Get Roxy Out" sang und sie hinterfragte, was sie falsch gemacht hatte
  • Ryan brach zusammen und sagte, dass es das war, was er "hören musste", als die Mitbewohner sich Roxanne zuwandten

DIE SCHOCK ABFAHRT: SAMSTAG, 1. SEPTEMBER

Exit: Der ehemalige Emmerdale-Star brach in Tränen aus und sagte: "Ich gehe nach Hause"

Exit: Der ehemalige Emmerdale-Star brach in Tränen aus und sagte: "Ich gehe nach Hause"

  • Sally und Nick unterstützen Ryan mit ihrer Stimme, und der ehemalige Broker Nick drängt Roxanne dazu, "das Richtige zu tun" und "die Wahrheit zu sagen".
  • Der ehemalige Emmerdale-Star bricht später im Diary Room der Show in Tränen aus und sagt: "Ich gehe nach Hause, ich brauche raus, ich muss gehen"
  • Die Zuschauer gingen in die sozialen Medien und teilten ihre Freude über die Nachricht, die sie hinterlassen hatte, aber andere belüfteten, dass sie das Gefühl hatten, den "leichten Ausweg" genommen zu haben.
  • Es ist nicht klar, ob sie gezwungen sein wird, ihre £ 75.000 Gebühr nach ihrem dramatischen Ausgang zurückzuzahlen.

Die Apologie: Montag, 3. September

Entschuldigung: Roxanne sagte: "Ich habe es völlig falsch verstanden" und hofft, dass Ryan ihr vergeben wird

Entschuldigung: Roxanne sagte: "Ich habe es völlig falsch verstanden" und hofft, dass Ryan ihr vergeben wird

  • Als Roxanne auf Jeremy Vine erscheint, hat sie jetzt gesagt, dass sie nicht wusste, dass sie falsch lag, bis sie einen Clip überprüft hat und hofft, dass Ryan ihr vergeben wird
  • Sie glaubt, dass frühere häusliche Gewalt sie übermäßig empfindlich gemacht hat
  • Sie entschuldigte sich dafür, das Thema häusliche Gewalt "verharmlost" zu haben
  • Sie behauptete, dass ihr geraten wurde, nicht in der Show zu sein und nicht bezahlt zu werden
  • Sie sagte: "Ich habe es völlig falsch"

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.