Sechs der zwanzig Vorschläge des Cantó-Festivals, das an diesem Wochenende in Cassà de la Selva stattfand, haben alle geplanten sitze ausgeschöpft. Obwohl 75% der Aktivitäten des Festivals kostenlos waren, erforderten einige Eintritt oder begrenzte Kapazität. Unter denen, die das komplette Poster hochgeladen haben, ist das Mittagessen der Sänger, Paula Grande und Anna Ferrer, Cake Relena und das Konzert, das schließlich von Maria del Mar Bonet unterbrochen wurde, zusätzlich zu den beiden Sitzungen der Biblionadons.

Vom Festival aus gratulieren sie sich zu "der großen Beteiligung des Publikums", mit Menschen jeden Alters, die die programmierten Vorschläge genossen haben und die den Termin gemacht haben. "ein generationenübergreifendes Treffen zum Austausch von Songs und setzen Sie die Kette der mündlichen Übermittlung »populärer Musik fort.

Als jährliche Veranstaltung in Cassà de la Selva zusammengefasst, hat die vierte Ausgabe der Cantà sehr unterschiedliche Vorschläge programmiert, sowohl in Bezug auf das Format (von der Präsentation von Büchern über Konzerte, Straßenlieder, Musik- und Tanzshows bis hin zu Filmvorführungen) Dokumentarfilm, Ausstellungen, sogar in der Bar gesungen …) in Bezug auf die Art und Weise, Musik zu verstehen und sie in die Gegenwart zu bringen, mit Stilen, die so unterschiedlich sind wie die der Elektronik , die Leute, die Rumba oder Sie sehen unter anderem a cappella.

Ein Großteil des Programms, das in einem Dutzend Räumen der Bevölkerung durchgeführt wurde, wurde speziell für das Festival entwickelt.

. (tagsToTranslate) Vorschläge (t) Cantut (t) Complete (t) Kultur (t) Nachrichten (t) Nachrichten (t) Nachrichten heute (t) Zeitung Girona (t) Katalonien (t)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.