SCHLIESSEN

Die Spice Girls Reunion-Tour, über die alle – außer Victoria Beckham – seit Monaten sprechen, ist nun offiziell.
Zeit

LONDON (AP) – Es scheint, als könnten britische Fans nicht genug von den bald wiedervereinigten Spice Girls bekommen.

Die "Girl Power" -Band, die in den 1990er Jahren ihren Höhepunkt erreicht hatte, fügte ihrer geplanten Reunion-Tour nächsten Sommer zwei weitere Shows hinzu, nachdem sich Fans beschwert hatten, dass sie keine Tickets kaufen konnten.

Die Band am Samstag fügte zusätzliche Gigs in London und Manchester hinzu. Die Reunion-Tour beginnt am 31. Mai im Etihad Stadium in Manchester.

Die Band hat am 15. Juni auch einen Termin im Londoner Wembley-Stadion hinzugefügt.

Die Daten wurden hinzugefügt, nachdem die Fans Schwierigkeiten hatten, Tickets für die bestehenden Shows online zu kaufen. Viele klagten über lange Wartezeiten in elektronischen Warteschlangen.

Die Spice Girls spielen ohne Victoria Beckham, die eine erfolgreiche Karriere als Modedesignerin begonnen hat.

Mehr: Emma Stone enthüllt, dass ihr Name von den Spice Girls inspiriert wurde

Mehr: Blake Lively kleidete sich einst als Baby Spice bei einer Spice Girls Show an und es gibt Fotobeweise

Automatisches Abspielen

Vorschaubilder anzeigen

Untertitel anzeigen

Letzte FolieNächste Folie

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.usatoday.com/story/life/music/2018/11/10/spice-girls-add-2-shows-reunion-tour-ticket-demand-skyrockets/1956317002/