Unterhaltung

Trump-Unterstützer stört De Niros Musical mit "Keep America Great" -Flagge

Trump-Unterstützer stört De Niros Musical mit "Keep America Great" -Flagge

Ein Trump-Unterstützer versuchte am Samstag eine Aufführung des Musical "A Bronx Tale" von Robert De Niro zu stören – er stand während des Vorhangs auf und zeigte dem Publikum eine Flagge "Keep America Great!"

"The Zeiten, in denen wir leben ", twitterte das Publikum Joe Del Vicario zusammen mit einem Bild, das den Broadway-Protest zeigte.

" Am Ende [the performance] drehte sich ein Mann um und zeigte dem Publikum, um zu zeigen uns, wie groß das Paar ist ", erklärte Del Vicario. "Er wurde kurz danach eskortiert."

Mehrere anwesende Personen nahmen in sozialen Medien teil, um zu dokumentieren, was am Samstagabend gegen 20 Uhr geschah. Vorstellung von "Bronx Tale" – unter der Regie von De Niro und dem vierfachen Tony Award-Gewinner Jerry Zaks.

Auf Twitter veröffentlichte Fotos zeigten den Trump-Unterstützer, der in der ersten Reihe mit der "Keep America Great" -Flagge stand seine Hände als Darsteller nehmen ihren letzten Bogen.

"TRUMP 2020", sagte die Flagge.

Die Leute in der Menge sahen jedoch aus, als hätten sie sich nicht kümmern können.

Auf den Fotos online gestellt Fast alle in den ersten Reihen haben ihre Augen auf die Bühne gerichtet, einschließlich der Leute direkt neben dem Mann. Seine Demonstration scheint eine direkte Antwort auf die "F-k Trump" -Kommentare zu sein, die De Niro letzte Woche während des Tony Awards machte.

"Es ist traurig, dass die Leute keine schöne Show genießen und ihre vereinheitlichende Botschaft ohne Politisierung annehmen können ", sagte Del Vicario.

Brian Strumwasser, ein Betreuer der Haarabteilung in" Bronx Tale "und mehrere andere Produktionen, stimmten dem zu und sagten, der Mann" missachte "die Besetzung und die Crew.

" Wer auch immer die kleine Abschaumtasche wer denkt, dass es in Ordnung ist, ihre politischen Ansichten bei einer Broadway-Show zu veröffentlichen und jeden zu respektieren, der dafür bezahlt hat, eine Show zu sehen, die am Samstagabend aus dem Theater entfernt wurde, "schrieb Strumwasser am Montag Sonntag.

" Robert De Niro ist einer unserer Regisseure und hat in dem Film angefangen und konnte 6.000 Menschen dazu bringen, @thetonyawards zu brüllen und zu sagen "F * CK TRUMP", "fügte Strumwasser hinzu. "Wenn @realdonaldtrump @bronxtalemusical besuchen möchte, wird er vielleicht selbst lernen, was Rassismus ist und wie wir damit umgehen. # f-ktrump … # dontf-kwiththebronx. "

Der Vorfall am Samstag ist nicht das erste Mal, dass einer der Unterstützer des Präsidenten versuchte, eine Theateraufführung in NYC zu stören. Zwei Leute sprangen während der Central Park-Produktion von "Julius Caesar" letzten Sommer auf die Bühne, um gegen die Darstellung von Trump als Titelfigur zu protestieren.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.