Unser Experte hat das gewählt Polar Ignite Als beste wirtschaftliche Uhr laufen die vier analysierten Modelle. Die Qualität des Bildschirms, das Benutzererlebnis und die grafische Oberfläche machen es dem Rest überlegen.

Er Laufen Es hat sich zu einer Sportpraxis entwickelt, die eine Reihe von Anhängern hat, die nicht aufhören zu wachsen. Werfen Sie einen Blick auf die Grünflächen der Städte oder auf die Radwege, auf denen Plätze für diese Aktivität zur Verfügung stehen, um zu sehen, dass immer mehr Menschen joggen. So wie sich diese Benutzer Sorgen um die Auswahl der richtigen Kleidung und Schuhe machen, ist eines der wichtigsten Accessoires für viele von ihnen eine Sportuhr. Diese Ergänzung hilft ihnen nicht nur, eine vollständige Aufzeichnung jedes ihrer Workouts zu haben, sondern hilft ihnen auch, einen gesünderen Lebensstil zu fördern.

Welche Modelle haben wir gewählt?

Um die beste billige Laufuhr zu finden, haben wir in diesem Vergleich vier der besten Hersteller eingeschlossen, die auf diese Art von Produkten spezialisiert sind, und deren wirtschaftlichste Referenzen. Obwohl sie als Laufmodelle empfohlen werden, ist die Wahrheit, dass sie, da sie jeweils verschiedene Sportprofile zulassen, für andere Praktiken wie Schwimmen, Yoga oder Radfahren geeignet sind. Sie enthalten sogar Eigenschaften der Smartwatches.

Die ausgewählten Uhren sind in alphabetischer Reihenfolge diese vier Modelle: Fitbit Ionic (mit einer durchschnittlichen Bewertung von 7,75), Garmin Forerunner 45 (8), Polar Ignite (8.75) und Suunto 5 (8,25). Diese Modelle wurden unter Berücksichtigung einiger Kriterien analysiert, wie z. B. der nachstehend erörterten, die für diese Art von Gadgets.

– Aufbau: Dieses Kriterium ist zusammen mit dem Design und der Ergonomie wichtig. Wir haben den Komfort jeder Uhr während der Sitzungen von überprüft Laufen und wenn sie sich gut an das Handgelenk anpassen. Auch die Qualität und Verarbeitung sowohl der Gurte als auch der Bildschirme.

– Bildschirm: Wie sieht der Bildschirm aus und welche Informationen werden angezeigt? Wie verhält man sich in hellen und offenen Räumen?

– Autonomie: Da wir zum Beispiel im Vergleich der besten GPS-Uhren für den Sport gesammelt haben, ist Autonomie sehr wichtig. Im Idealfall können Sie mit der Batterie der Uhr mehrere Trainingseinheiten absolvieren und wir bleiben nicht auf halbem Weg.

– Maße: Die Technologie, die diese Uhren integriert, hilft dabei, alle Arten von Messungen mit einer ziemlich genauen Zuverlässigkeit und Genauigkeit zu registrieren, obwohl zwei eine besondere Rolle spielen: der Herzfrequenzsensor und der Herzfrequenzmonitor.

– Leistung: Hat die Uhr unsere Bedürfnisse gedeckt? Welche Möglichkeiten bietet es? Wir haben es ebenso berücksichtigt wie den Preis jedes einzelnen, zumal wir seine Eigenschaften und Merkmale niemals mit High-End-Modellen vergleichen können.

Also haben wir sie ausprobiert

Wir haben jede dieser vier Uhren mindestens eine Woche lang am Handgelenk getragen. Wir haben sie verwendet, um Trainingseinheiten und -ziele durchzuführen und zu planen. Aber auch im Alltag, um seine anderen Vorteile zu testen und die Lebensdauer seiner Batterien zu überprüfen, ein Bereich, der den Benutzer immer interessiert.

Uns vier hat es sehr gut gefallen. In der Tat gibt es nur einen Unterschied von 0,75 Punkten zwischen dem Modell mit höheren und niedrigeren Noten. Daher eignet sich jeder von ihnen perfekt zum Laufen und für andere sportliche Aktivitäten. Jedoch die uhr Polar Ignite hat die höchste Bewertung erreicht. Es ist ein sehr ausgewogenes Modell mit einem fantastischen Bildschirm.

1. Polar Ignite: Unsere Wahl

Vergleichende | Wir haben die besten billigen Laufuhren ausprobiert. Welches bevorzugen Sie?



Wenn im vergangenen Jahr der Sportuhrenmarkt die Modelle Polar Vantage M und V mit Fokus auf die Öffentlichkeit begrüßte LäuferAuch in diesem Jahr erweitert das finnische Unternehmen seinen Katalog um Ignite. Obwohl es einige Aspekte mit den vorherigen Generationen teilt, ist das Ziel Die, die er anspricht, ist völlig anders: Sportler, die sich für einen gesunden Lebensstil einsetzen, deren Trainingseinheiten jedoch nicht so intensiv sind. Außerdem fehlt ihm der Multisport-Modus, wenn er an einem Zehnkampf oder einem Triathlon teilnimmt.

TECHNISCHES DATENBLATT

Bildschirm: Farb-Touchscreen (IPS TFT) mit einer Auflösung von 240 x 204 Pixel und Dragontail-Glaslinse

Abmessungen und Gewicht: 43 x 43 x 8,5 mm und 35 Gramm

Sensoren: GPS, GLONASS, Handgelenk-Herzfrequenzmesser, kontinuierliche Herzfrequenzerfassung

Kompatibilität: Android und iOS

Trainingsfunktionen: Geschwindigkeit, Streckenlänge und Höhe dank integriertem GPS, FitSpark-Trainingshandbuch, Running Index und Training Load Pro

Autonomie (laut Hersteller): Bis zu 17 Stunden im Trainingsmodus (GPS und Handgelenk-Herzfrequenzmesser) und bis zu fünf Tage im Uhrmodus mit kontinuierlicher Herzfrequenzaufzeichnung

Andere: Materialien: Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polymer sowie Lünette und Knopf aus Edelstahl. Wasserbeständigkeit bis 30 Meter (Schwimmmetriken), App Polar Flow, Handybenachrichtigungen, Sleep Plus-Phasen, ruhige Atemübungen, Aktivitätsführer und nächtliches Aufladen

Erhältlich in vier Farben (schwarz, weiß, kupferschwarz und gelb) und zwei Größen (S / M und M / L), weist es ein Profil von 8,5 Millimetern auf und wiegt 35 Gramm, sodass Komfort garantiert ist. Das Design des Gürtels hat uns am wenigsten gefallen, da im Vergleich zu anderen Vorschlägen die Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit etwas geringer sind. es würde ausreichen, es durch ein anderes zu ersetzen, das besser zu sein scheint, da es jedes Standardmodell mit 20 mm unterstützt. Der Touchscreen hingegen hat uns mit seiner Helligkeit und Schärfe auch im Freien verzaubert. Es enthält ein mit Glasfaser verstärktes Polymergehäuse, und die Lünette und der Zugriffsknopf auf der linken Seite bestehen aus Edelstahl.

Ein Klick genügt, um auf die Option "Training starten" zuzugreifen, in der sich die verschiedenen Sportprofile befinden. In diesem Sinne erinnert die Benutzeroberfläche stark an die seiner Brüder Vantage M und V. Wir haben vor allem die Uhr mit den Profilen Yoga, Gehen und Laufen verwendet. Es ist erwähnenswert, dass es Vorschläge für Workouts sowie eine Stoppuhr für Intervalle und einen Countdown-Timer hat.

Die Herzfrequenz- und GPS-Messungen sind sehr zuverlässig und es kann eine vollständige Zusammenfassung aller während jeder Sitzung gesammelten Daten gefunden werden (einschließlich Trittfrequenz und Rhythmus). Wir fanden es andererseits interessant, dass ein persönlicher und täglicher Trainingsführer namens FitSpark zur Verfügung steht. In der Zwischenzeit garantiert die Autonomie des Akkus mehrere Trainingseinheiten mit aktivem GPS und Pulsmesser. Bei normalem Gebrauch beträgt diese Zeit fast vier Tage. Die gute Nachricht ist, dass es sehr schnell geladen wird. Teilen Sie anderen Modellen in Ihrer Kategorie die Möglichkeit mit, Benachrichtigungen zu erhalten, die auf dem Handy eingehen. Es wird empfohlen, Ihre herunterzuladen AppPolarer Fluss.

Das beste: Die Qualität Ihres Bildschirms und die Benutzerfreundlichkeit.

Das Schlimmste: Die Qualität des Riemens wird verbessert, und Sie müssen einen internen Speicher integrieren, in dem Sie Musik speichern können, um sie über Bluetooth-Lautsprecher wiedergeben zu können.

Fazit: Es ist eine Uhr mit einem einfachen Design, das sehr gut platziert ist. Die Qualität des Bildschirms ist exquisit und wir müssen auch erwähnen, dass die grafische Oberfläche gepflegt wurde. Insgesamt vermittelt es das Gefühl eines ausgewogenen Modells.

Kaufen Sie für 179,95 € bei Amazon

2. Suunto 5: der Antragsteller

Vergleichende | Wir haben die besten billigen Laufuhren ausprobiert. Welches bevorzugen Sie?



Diese Multisportuhr ist in den folgenden Farben erhältlich: Burgund (es ist die Version, die wir ausprobiert haben), Schwarz, Weiß und Grau. Wie bei den anderen in diesem Vergleich analysierten Modellen ist es praktisch unmöglich, Ihre Analyse nicht mit Kommentaren zu den Eindrücken zu beginnen, die Sie übertragen, sobald Sie sie aus der Verpackung nehmen.

Es ist eine große Uhr (die Box misst 46 Millimeter), ihr Profil ist nicht besonders fein (14,6 Millimeter) und wiegt 66 Gramm. Wenn Sie es tragen, fühlt sich die Puppe wohl, und das erste Gefühl bis zur Benutzung ist, dass der Bildschirm etwas klein aussieht. Das Linsenmaterial ist Mineralkristall und hat eine Auflösung von 218 x 218 Pixel. Auf der anderen Seite ist es, wie das Garmin-Modell, nicht taktil, sodass Sie für die Interaktion die fünf auf beiden Seiten verteilten Tasten verwenden müssen. Man gewöhnt sich sofort daran, obwohl bei bestimmten Gelegenheiten und unbewusst die Finger darauf zeigen, um es zu berühren. Eine höhere Helligkeit fehlt.

Eine seiner Schlüsselkomponenten ist die Chipsatz Sie haben die Signatur für Ihr Produkt ausgewählt. Dies ist ein Sony – Modell – dasselbe, das Suunto 9 integriert – und dies impliziert zwei wichtige Dinge: Zum einen, dass der Batterieverbrauch effizienter verwaltet wird und zum anderen, dass die Genauigkeit des Auch GPS wird bevorzugt. Tatsächlich ist es nicht nur mit Glonass und Galileo kompatibel, sondern unterstützt auch das japanische QZSS-Kartensystem. Andererseits setzt das Unternehmen weiterhin auf einen optischen Herzfrequenzmesser mit Valencell-Technologie.

Es ist mit verschiedenen Trainingsplänen kompatibel – einige davon sind adaptiv – und bietet eine ungefähre Ankunftszeit sowie eine Navigationsoption durch Points of Interest (POIs) sowie Routen, die über eine von entwickelte Anwendung heruntergeladen werden können Die Firma selbst. Das Hauptsportprofil, das wir getestet haben, war das von LaufenWie bei den übrigen Modalitäten ist es jedoch möglich, eine Reihe von Feldern während der Schulungssitzungen mit Informationen von Interesse zu verknüpfen. Anschließend werden diese Informationen in Daten umgewandelt, beispielsweise in Form von Grafiken, um zu sehen, wie sich die Leistung entwickelt. Natürlich enthält es keinen Kompass oder barometrischen Höhenmesser.

Kaufen Sie für 260,95 € bei Amazon

3. Garmin Forerunner 45: für Anfänger

Vergleichende | Wir haben die besten billigen Laufuhren ausprobiert. Welches bevorzugen Sie?



Hast du angefangen zu laufen und suchst einen Partner für dein Training? Dieses Einstiegsmodell von Garmin könnte das sein, was Sie brauchen. Es enthält eine Schachtel von 42 Millimetern, wiegt 36 Gramm und ist in den Farben Rot und Schwarz erhältlich. Darüber hinaus hat die Firma eine S-Version für die Öffentlichkeit mit einer kleineren Puppe entwickelt; In diesem Fall misst die Box 39,5 Millimeter und die Uhr wiegt 32 Gramm. Sie können zwischen lila und weiß wählen.

Es ist so angenehm zu tragen, dass man manchmal vergisst, dass man es an hat. Es bietet ein gutes Finish und sein kreisförmiges Farbdisplay hat einen Durchmesser von 1,04 Zoll. Sein Display ist dank seiner transflektiven Eigenschaft auch in hellen und offenen Räumen gut. Natürlich ist es nicht berührungsempfindlich und zur Interaktion hat es fünf Tasten, die auf beiden Seiten verteilt sind.

Eine dieser Schaltflächen ist "START" auf der rechten Seite. Dank ihm greift der Benutzer auf den Laufmodus zu, der neben Radfahren, Gehen, Cardio und Laufband eines der fünf standardmäßig verfügbaren Profile ist. Vor Beginn einer Sitzung werden die Parameter Distanz, Kalorien, Zeit, Rhythmus, Herzfrequenz und Herzfrequenzzone konfiguriert. Es ist unter anderem auch möglich, Schulungssitzungen zu erstellen, Serien zu erstellen und einen Schulungskalender herunterzuladen. In letzterem Fall muss die Connect-Anwendung auf dem Mobiltelefon (Android oder iOS) installiert sein, für das einige Zeit aufgewendet werden muss, um das volle Potenzial zu entdecken.

Einer von ihnen ist Garmin Coach 2.0, der sich sehr gut für die Vorbereitung eines 5, 10 oder 21 Kilometer langen Rennens eignet. Zum anderen verfügt es über eine Störfallerkennung und Pannenhilfe – innerhalb der App Sie müssen zum Abschnitt "Sicherheit und Überwachung" gehen -. Wenn uns während eines Trainings etwas passiert und wir das Telefon immer mitnehmen, können Sie einen Kontakt auswählen, um ihn zu benachrichtigen.

Die GPS-Genauigkeit – verwendet die Systeme Galileo und Glonass – ist sehr gut, und bei Aktivierung beträgt die vom Hersteller zugesagte Autonomie der Uhr fast 13 Stunden. Der Smart-Watch-Modus garantiert unter normalen Nutzungsbedingungen eine Autonomie von acht Tagen. Es ist wasserdicht bis zu fünf Atmosphären und hat eine Überwachung der Schlafzeit.

Kaufen Sie für 178,95 € bei Amazon

4. Fitbit Ionic

Vergleichende | Wir haben die besten billigen Laufuhren ausprobiert. Welches bevorzugen Sie?



Elegant und bequem. Dies ist die Smartwatch des American Fitbit, eines 46-Gramm-Modells mit schickem Design. So sehr, dass es nicht nur für Sportzwecke und zur Förderung eines gesunden Lebensstils verwendet wird, sondern auch perfekt für den Alltag geeignet ist.

Ihre Box enthält einen zweiten Gurt; was hat es erlaubt zu überprüfen, wie einfach es ist, sie dank eines Verankerungssystems auszutauschen, das eine perfekte Passform garantiert. Bei seiner Herstellung wurde unter anderem Aluminium verwendet. Bei einer Größe von 1,42 Zoll und einer Auflösung von 348 x 250 Pixel ist es unumgänglich, sich auf die hohe Helligkeit zu konzentrieren: Sie erreicht 1.000 Nits, das Display ist also sehr gut, und zwei Berührungen auf dem Touchscreen reichen aus aufleuchten. Durch einen Corning Gorilla Glass 3 Kristall geschützt, sind seine Stärke und Sicherheit größer.

Obwohl für die Interaktion vor allem die Finger verwendet werden müssen, wurden drei robuste Touch-Tasten integriert. Mit der rechten können Sie auf eine Schnittstelle zugreifen, die als nach hause —Um die Zeit zu überprüfen und Schritte, Kalorien und Herzfrequenz anzuzeigen—, erhalten Sie über die beiden linken Schaltflächen Zugriff auf die verfügbaren Menüoptionen. Eines davon ist "Training", bei dem Sie zwischen sieben Sportmodi oder -übungen wählen können. Laufen ist eine davon, bei der Sie unter anderem die Möglichkeit haben, auszuwählen, welche Daten gesammelt werden, die Aktivität zu überwachen, automatische Rennen zu registrieren.

Nehmen Sie das GPS-Signal sehr schnell auf und die Statistiken sind anpassbar. Sie können auch automatische Intervalle einstellen und eine automatische Pausenfunktion aktivieren. Das heißt, wenn Sie eine Pause einlegen, stoppt die Uhr und fährt dann in dem Moment fort, in dem sie die Aktivität erkennt. Während der von uns getesteten Zeit waren die Erfahrungen mit der Verwendung zufriedenstellend. Das Interface-Design ist sehr sauber und es sollte beachtet werden, dass es App Für mobile Geräte ist es nicht nur mit Android und iOS kompatibel, sondern auch mit Windows.

Es ist wasserdicht bis 50 Meter, kann mit NFC-Technologie als Geldbörse verwendet werden und überwacht die Stunden des Schlafs. Es verfügt sogar über einen internen Speicher zum Speichern von Musik und zum Anhören über ein Bluetooth-Headset.

Kaufen Sie für 169 € bei Amazon

Warum solltest du mir vertrauen?

Ich bin seit fast zwei Jahrzehnten im technischen Journalismus. In all dieser Zeit hatte ich das Privileg zu überprüfen, wie die Technologie Fortschritte macht, um den Alltag zu erleichtern und in verschiedenen Medien zu erzählen. Obwohl ich bereits nicht mehr gezählt habe, wie viele Produkte meine Hände durchlaufen haben, gebe ich zu, dass der Wunsch und die Empfindungen gleich bleiben. Laptops, Tablets, Telefone, Kameras, Aktivitätsarmbänder, Smartwatches … Ich setze bei der Auswahl eines Geräts keine Grenzen und schöpfe die meisten seiner Möglichkeiten als guter Technologieverbraucher aus.

Schauen Sie sich die besten GPS-Uhren für den Sport an

* Alle in diesem Artikel enthaltenen Einkaufspreise werden ab dem 16. Oktober 2019 aktualisiert.

Abonnieren Sie den El PAÍS Showcase Newsletter.

. (Vergleichs-TagsToTranslate) (t) wir testen (t) am besten (t) billige Uhr (t) laufen (t) laufen (t) bewerten (t) vier (t) Modell (t) durchführen (t) aufzeichnen ( t) Detail (t) Sitzung (t) Laufen (t) Hilfe (t) Tag (t) Training

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.