Sie dreht das 5: 0 erst am 24. Juli, aber Jennifer Lopez feierte bereits ihren Geburtstag mit ihrer "It’s My Party" -Tour, die nach dem Start im Juni am Freitag und Samstag in den Madison Square Garden geht. (J. Lo wird am 19. Juli auch das Prudential Center in Newark spielen.)

Zu Ehren der gebürtigen Bronx, die mit ihrem 2002er Hit "Jenny From the Block" die Stadtgemeinde berühmt gemacht hat, haben wir einige besondere Orte auf ihrer New York-Reise kartiert.

2210 BLACKROCK AVE., DER BRONX

Splash News; Christian Johnston

Diese Adresse in der Castle Hill-Sektion ihres Bezirks war der Ort, an dem Lopez 'Eltern, Guadalupe Rodriguez und David Lopez, die ältere Schwester Leslie und die jüngere Schwester Lynda, wohnten. Aufgewachsen, bekam Baby J. Lo ihre katholische Schulausbildung in der Boogie Down und absolvierte die Preston High School für Mädchen in der Throgs Neck Nachbarschaft.

DER 6 ZUG

Alamy

Diese MTA-U-Bahnlinie war die Inspiration für den Titel von Lopez 'Debütalbum „On the 6“ aus dem Jahr 1999, das mit dreifachem Platin ausgezeichnet wurde und die Hits „If You Had My Love“ und „Waiting for Tonight“ hervorbrachte. Der aufstrebende Star würde mitfahren Der 6. Zug zwischen Manhattan und der Bronx zu Beginn ihrer Karriere, der sich während der Arbeit und des Vorspielens von den sich schließenden Türen fernhielt.

YANKEE STADIUM, 1 E. 161st St.

Getty Images

Zweifellos hat die Heimat der Bronx Bombers einen besonderen Stellenwert in Lopez 'Herzen, seit sie mit dem pensionierten New Yorker Yankees-Star Alex Rodriguez verlobt ist. Alex Rodriguez hat sich auf ein Knie gestürzt und die Frage mit einer 15-Karat-Diamant-Wunderkerze beantwortet Lovebirds waren im März auf den Bahamas. Zur Feier ihres einjährigen Jubiläums am 3. Februar 2018 rockte J. Lo sogar ein Trikot mit der Nummer 13 von A-Rods Yankees, als er auf einer Super Bowl-Party auftrat.

DER WALDORF-ASTORIA, 301 Park Ave.

Alamy; Columbia / mit freundlicher Genehmigung der Everett Collection

"Maid in Manhattan" – Lopez 'romantische Komödie aus dem Jahr 2002, in der sie eine Haushälterin spielt, die Ralph Fiennes liebt – wurde sowohl im Waldorf-Astoria als auch im Roosevelt Hotel in Midtown gedreht. In diesem Jahr war die Schauspielerin wieder vor Ort in ihrer Heimatstadt, um einen weiteren Film zu drehen, den Stripper-Streifen „Hustlers“, der im September in die Kinos kommen sollte.

CLUB NEW YORK, 252 W. 43rd St.

New York Post

Vor dem Beginn von Bennifer – der Name, der Lopez 'romantischer Vereinigung mit dem ehemaligen Verlobten Ben Affleck verlieh – war sie die Hälfte ihres ersten Supercouple mit Sean "Puff Daddy" Combs. Die Albumkollaborateure von "J.Lo" erlitten 1999 einen großen Skandal, als im inzwischen aufgelösten Club New York am Times Square Aufnahmen für die Album-Release-Party von Rapper Shyne fielen. Combs wurde wegen Waffenbesitzes verhaftet, obwohl er später freigesprochen wurde, während Lopez 14 Stunden im Gefängnis für Befragungen verbrachte.

BROOKVILLE, LI

victoralcorn.com

Während der Ehe von Lopez zwischen 2004 und 2014 mit dem dritten Ehemann, Marc Anthony, lebte das krächzende Paar in Brookville auf Long Island und wohnte in einem verschwenderischen Backsteinhaus im georgianischen Stil. Strong Island wird für J.Lo für immer eine große Bedeutung haben, da sie hier ihre beiden inzwischen elfjährigen Zwillinge Max und Emme zur Welt gebracht hat.

BROOKLYN, nordöstliche Ecke der 86th Street und der Fifth Avenue

Jose Perez / startraksphoto.com

In dem NBC-Krimidrama „Shades of Blue“ (2016–2018) spielte Lopez Detective Harlee Santos, einen korrupten NYPD-Offizier im ehemaligen 64. Bezirk in Brooklyn. Die Serie, in der Ray Liotta die Hauptrolle spielt, wurde vor Ort gedreht, und Jenny traf die Blöcke des Bezirks.

BARUCH COLLEGE, 17 Lexington Ave.

John Roca

Bevor Lopez 'Karriere auf Hochtouren lief, als sie 1990 als Fly Girl-Tänzerin im Fernsehen „In Living Color“ auftrat, hatte sie sich am Baruch College in Gramercy Park für eine höhere Ausbildung eingeschrieben. Aber sie brach nach nur einem Semester ab, widersprach den Wünschen ihrer Eltern und zog nach Manhattan, um ihre Divaträume zu verwirklichen.

BALLETT HISPÁNICO, 167 W. 89th St.

Corbis über Getty Images

Lopez unternahm einige frühe Schritte, die schließlich dazu führen würden, dass sie NBCs „World of Dance“ als Executive Producerin und Jurorin ihres aktuellen Auftritts produzierte, und trat als Teenager am Ballet Hispánico in der Upper West Side auf. Und selbst mit 50 schüttelt sie ihre berühmte Beute immer noch besser als Tänzer, die halb so alt sind.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.