In dem kleinen Boot befindet sich die gute Marmelade, die sich auch auf die Literatur übertragen lässt. Nicht alle großartigen Geschichten brauchen Hunderte von Seiten.Es gibt kurze Bücher, die fantastische Argumente verbergenund bei denen, die sich in wenigen Blättern konzentrieren, diePerfekte Konjugation zwischen Erzählung, Charakteren, Abenteuern und Ergebnissen.

Wie dieses andere Sprichwort schon sagt, ist das Gute, wenn es kurz ist, doppelt gut. Die folgenden Romane werden im Handumdrehen gelesen; In nur kurzer Zeit werden Sie in überraschende und berührende Geschichten eintauchen, süchtig machende Werke, die Sie in diesem Sommer nicht aufgeben können.

"Requiem für einen spanischen Bauern" von Ramón J. Sender

Während derBürgerkriegEin Priester aus einer kleinen aragonesischen Stadt bereitet sich darauf vor, eine Messe zum Gedenken an einen jungen Mann zu halten, den er als seinen eigenen Sohn geliebt hat. Die Geschichte handelt von einemNüchternheit und EinfachheitSie schaudern vor Klarheit. Die so realitätsnahe Erzählung macht es zu einermajestätische Arbeit, vom Besten des Autors, der einen dunklen Teil der Geschichte dieses Landes zeichnet, ohne hereinzufallenPanfletarismen.

"Die Perle" von John Steinbeck

Dieser Kurzroman wurde in der Schule benutzt, um über das Thema nachzudenkenmenschliche Beziehungen in Abhängigkeit von der wirtschaftlichen Situation der Persons. Das Buch erzählt die Entdeckung einer Perle von höchstem Wert und die Konsequenzen, die ein bescheidener Fischer mit sich bringt.

'Salz mit Mut' von Pablo Arribas

Niemand sollte sich in jemanden verlieben, der Zeit verbracht hatIch kann nicht auf die Beziehung wettenUnd für alle gehen. Das Buch lädt Sie ein, mit einem Mutigen auszugehen, einer Person, die es spielt und versucht, Sie wirklich glücklich zu machen, Sie sollten keine Zeit verschwenden.

"The Foreigner" von Albert Camus

Mit diesem Roman wurde der französische Schriftsteller 1942 berühmt. Er verweist allgegenwärtig auf Meursault, seinen Protagonisten, der ein anscheinend unmotiviertes Verbrechen begeht. Er wird niemals gegen sein Gerichtsverfahren demonstrieren oder ein Gefühl der Ungerechtigkeit, des Bedauerns oder des Mitleids zeigen.Passivität und Skepsis gegen allesund alles zeichnet das Verhalten des Protagonisten nach.

"Lord Ibrahim und die Blumen des Korans" von Éric-Emmanuel Schmitt

Mit dreizehn, Momo,Ein jüdischer Junge aus einem Pariser Arbeiterviertel ist allein auf der WeltMit der alleinigen Unterstützung des muslimischen Verkäufers des Lebensmittelladens, in dem er normalerweise einkauft, und der Zuneigung von Straßenprostituierten.

'Siddhartha' von Hermann Hesse

Dieser Roman spielt in derTraditionelles Indien, erzählt das Leben von Siddhartha,ein Mann, für den der Weg der Wahrheit durch Entsagung und das Verständnis der Einheit führt, die allem, was existiert, zugrunde liegt. Auf seinen Seiten bietet der Autor alle geistigen Möglichkeiten des Menschen.

"Silk" von Alessandro Baricco

Diese Geschichte beginnt mit einem Mann, der die Welt durchquert und endet mit einem See, der an einem windigen Tag unbeweglich bleibt. Der Mann heißt Hervé Joncour. Der See ist nicht bekannt. Das könnte man so sagenEs ist eine Liebesgeschichte.Aber wenn es nur das wäre, wäre es nicht wert gewesen, es zu erzählen. Darin vermischen sich Wünsche und Schmerzen, die man aber sehr gut kenntdie keinen genauen Namen haben, um sie zu bezeichnen.

"Wir sollten alle Feministinnen sein", von Chimamanda Ngozi Adichie

Ein Buch, das sammeltdie transzendentale und emblematische RedeDie Autorin sprach in ihrem TEDx-Vortrag darüber, was es bedeutet, im 21. Jahrhundert eine Feministin zu sein. Als Feministin geht es nicht nur um Frauen. Chimamanda Ngozi Adichie demonstriert dies in diesem beredten und aufschlussreichen Text, in dem es uns eine einzigartige Definition dessen gibt, was es bedeutet, eine Feministin im 21. Jahrhundert zu sein.

"Das Böse der Steine" von Milena Agus

Großmutter, die Protagonistin dieses poetischen und köstlichen Romans, erzählt uns von ihrem Leben, ihrer Ehe und ihren Lieben. In dieser Reihenfolge passiert da alles mit etwas Verspätung. Ein Ehemann, der sie nur heiratet, um eine Schuld und eine Liebe zu bezahlen, die in einem Spa überrascht, woSie geht, um ihr "steinernes Übel" zu behandeln.

"Eine Leiche in der Bibliothek", von Ágatha Christie

Die Familie Bantry wacht mit der Leiche einer unbekannten Frau in ihrer Bibliothek auf.Wer ist es Wie bist du zum Zimmer gekommen?Welche Beziehung hatte er zu einem anderen toten Mädchen, das später auf einer Straße auftaucht? Ein höchst unterhaltsames Rätsel, das es zu lösen giltMiss Marple, ein Freund der Familie.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.