Unterstützung Brasiliens bei der Umsetzung seiner nationalen Agenda zur Anpassung an den Klimawandel

Brasilien hat eine nationale Agenda zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels verabschiedet. Das Vorhaben unterstützt das Land bei der effektiven Umsetzung der Agenda und stärkt die Koordinierungsfunktion des brasilianischen Umweltministeriums, beispielsweise mit Hilfe von Managementinstrumenten wie dem Monitoring von Anpassungsmaßnahmen. Zweitens bildet es Schlüsselakteure in ausgewählten Sektoren, Ländern und Kommunen aus. Dies befähigt sie, Regelungen und Instrumente zum Mainstreaming der Anpassung an die Folgen des Klimawandels umzusetzen. Darüber hinaus fördert das Vorhaben durch Sensibilisierungsmaßnahmen die Anpassung der Privatwirtschaft und der Zivilgesellschaft an den Klimawandel. Die Lernerfahrungen des Projekts werden national und international verbreitet.

siehe auch  Erste internationale Konferenz von Cristóbal Balenciaga

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.