[ UPDATE ] Laut AmBank ist Apple Pay jetzt in Malaysia

[ UPDATE 08/08/2022 14:00 ] Die AmBank hat die Website, einschließlich der eingebetteten Videos, zurückgezogen und erklärt, dass sie beim Aufstellen einen Fehler gemacht habe.

===

Endlich ist die Katze aus dem Sack. Die Apple Pay-Website der AmBank ist gerade online gegangen und bestätigt, dass der kontaktlose Zahlungsdienst von Cupertino endlich in Malaysia angekommen ist. Dies folgt mehreren Hinweisen auf den bevorstehenden Start, von denen jeder größer und größer wird.

Die Website enthält sogar zwei YouTube-Videos (inzwischen entfernt), in denen erklärt wird, wie Sie für Einkäufe bezahlen können. Sie müssen nach den Logos von Apple Pay und kontaktlosem EMV-Zahlen (dh dem „Wellen“-Symbol) Ausschau halten; Wenn die Zahlungsmethode unterstützt wird, können Sie einfach mit Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch auf das Terminal tippen und entweder Face ID, Touch ID oder Ihren Passcode zur Bestätigung verwenden.

Auf der Website gibt die AmBank an, dass es kein Transaktionslimit für Apple Pay gibt, im Gegensatz zum üblichen Limit für kontaktlose Karten von RM250 pro Einkauf und RM750 täglich. Es gibt auch keine Begrenzung für Apple Pay-Transaktionen, die online mit Ihrem iPhone, iPad oder Mac getätigt werden. Wie viel Sie tatsächlich ausgeben können, hängt natürlich vom autorisierten Kreditlimit Ihrer AmBank-Karte ab.

Um Benutzer auf den Zug zu locken, bietet das Unternehmen einen Cashback in Höhe von 50 RM (seltsamerweise auf 20 RM begrenzt) für ihre erste Transaktion und weitere 50 RM für diejenigen, die ihren ersten Apple Pay-Kauf auf einem Apple-Gerät (Mindestpreis 849 RM) getätigt haben, das mit einem AmBank-Guthaben gekauft wurde Karte/-i.

Gerüchte über die Ankunft von Apple Pay in Malaysia wirbeln herum, seit eine SMS angeblich von der AmBank, die die Verfügbarkeit von Apple Pay bestätigt, letzten Monat auf Twitter aufgetaucht ist. Die Antwort der AmBank auf die Angelegenheit war nicht direkt – sie prangerte die Nachricht nicht als Fälschung an, sondern erklärte, dass sie Marktgerüchte und Spekulationen nicht kommentiere.

Darauf folgte letzte Woche die Option, dass Apple Pay in der Shopee-App auftauchte. Dann begannen die Maxis-Läden, die Apple Pay-Logos auf ihren Beschilderungen anzubringen, was noch mehr Öl ins Feuer goss. Die Website, die live geht, bestätigt diese Gerüchte ein für alle Mal.

Apple Pay wird in Malaysia auf iOS 15.6 noch nicht unterstützt – wenn Sie versuchen, eine Karte zur Wallet-App hinzuzufügen, sagt Ihnen eine Aufforderung (mit der Option, entweder abzubrechen oder „Mehr erfahren“) nur:

Um Karten, Schlüssel, Tickets und Pässe zu Wallet hinzuzufügen, suchen Sie in Apps, E-Mails und Websites nach der Schaltfläche Zu Wallet hinzufügen.

Die Funktionalität wird jedoch wahrscheinlich in einem kommenden Software-Update hinzugefügt, möglicherweise 15.6.1. Dies könnte sehr wohl das letzte Update sein, bevor iOS 16 irgendwann im nächsten Monat eingeführt wird.

Vielen Dank Dian Bato und Siang Xi für das Ablegen von Tipps in unserem RKMD-Facebook-Gruppe.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.