Urteil im Fall Bart De Pauw: “Die Fakten bezeugen einen Mangel…

| |

Bart De Pauw wurde des Angriffs auf fünf Frauen und des Cyberstalkings einer Frau schuldig gesprochen. Er wurde wegen der Straftaten gegen acht weitere Frauen freigesprochen. Er erhält eine sechsmonatige Freiheitsstrafe auf Bewährung.

„Die Tatsachen zeugen von einem Mangel an Normenbewusstsein. Der Angeklagte achtete nicht auf die Aufforderung der Geschädigten, sie nicht zu belästigen, sondern konzentrierte sich nur auf sein Bestätigungsbedürfnis und seinen Drang, …

Previous

GTA 5-Rollenspieler können sich jetzt impfen lassen

A BOLA – Transfer von Osorio zum FC Porto untersucht (Tondela)

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.