Home Wirtschaft US-China: Technologielücke wächst

US-China: Technologielücke wächst

Chinesische und amerikanische Gruppen beschleunigen die Manöver, um nicht länger voneinander abhängig zu sein.

Huawei hat eine Allianz mit den anderen drei großen nationalen Telefonherstellern Xiaomi, Oppo und Vivo geschlossen, um eine Art gemeinsamen mobilen App-Store zu entwickeln.
Huawei hat eine Allianz mit den anderen drei großen nationalen Telefonherstellern Xiaomi, Oppo und Vivo geschlossen, um eine Art gemeinsamen mobilen App-Store zu entwickeln. DANIEL LEAL-OLIVAS / AFP

Der Fehler weitet sich sichtbar aus. Seit dem Schock, der durch die Entscheidung der USA verursacht wurde, den chinesischen Konzern Huawei aus seinem 5G-Netzwerk zu werfen und ihm den Handel mit seinen Unternehmen zu untersagen, hat sich die Plattentektonik des globalen technologischen “Superkontinents” umgekehrt. Keine Konvergenz der Standards, kein freier Verkehr elektronischer Komponenten und Technologien mehr. Die amerikanische Platte und die chinesische Platte schlagen entgegengesetzte Richtungen ein und versuchen, ihre Abhängigkeit voneinander zu verringern. Und die Bewegung beschleunigt sich.

Auf chinesischer Seite ist Huawei eine Allianz mit den drei anderen großen nationalen Telefonherstellern Xiaomi, Oppo und Vivo eingegangen, um eine Art gemeinsamen Store für mobile Anwendungen zu entwickeln und langfristig auf Google Play verzichten zu können. Unter dem Banner der Global Developer Service Alliance (GDSA) werden die vier chinesischen Marken eine gemeinsame Plattform entwickeln, auf der Entwickler außerhalb Chinas verwendbare Anwendungen anbieten können

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Du bist gegangen 79% zu entdecken.

Abonnieren: 1 € für 2 Monate

jederzeit kündbar

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum