Home Wirtschaft US-Senator zur Liquidation einzelner Aktien nach Coronavirus-Klappe

US-Senator zur Liquidation einzelner Aktien nach Coronavirus-Klappe

DATEI-FOTO: Senatorin Kelly Loeffler (R-GA), die nach einem Coronavirus-Briefing Millionen von Dollar an Aktien verkauft hat, wartet auf den Beginn eines Interviews, nachdem sie an einem republikanischen Mittagessen im Senat teilgenommen hat, um die Arbeit an der Gesetzgebung zur wirtschaftlichen Hilfe für Coronaviren abzuschließen, um dies zu verhindern Ausbreitung der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Washington, USA, 20. März 2020. REUTERS / Mary F. Calvert

WASHINGTON (Reuters) – Die US-Senatorin Kelly Loeffler sagte am Mittwoch, sie werde ihre individuellen Aktienpositionen liquidieren, nachdem die wohlhabende Republikanerin und ihr Ehemann während des Ausbruchs des Coronavirus wegen des Verkaufs von Aktien in Millionenhöhe kritisiert worden waren.

Loeffler, der im Januar vom georgischen Gouverneur zu ihrem Senatssitz ernannt wurde, hat wiederholt jegliches Fehlverhalten bestritten. Sie strebt an, im November in den Sitz gewählt zu werden.

In einer Meinungssäule des Wall Street Journal am Mittwoch sagte Loeffler, sie ändere ihre Anlagestrategie nicht, weil sie es müsse. “Ich mache es, weil das Thema die Ablenkung nicht wert ist”, schrieb sie.

Loeffler und ihr Ehemann Jeff Sprecher, der Vorsitzende des Unternehmens, dem die New Yorker Börse gehört, verkauften von Ende Januar bis Mitte Februar Aktien im Wert von mehreren Millionen Dollar und tätigten Transaktionen mit Aktien, die später vom globalen Ausbruch betroffen waren. Die Transaktionen, wie erstmals von The Daily Beast berichtet, erfolgten vor dem durch Coronaviren verursachten Zusammenbruch der Aktienmärkte.

The Daily Beast berichtete, dass der Verkauf begann, nachdem sie an einem privaten Coronavirus-Briefing für Senatoren teilgenommen hatte, was heftige Kritik auslöste, möglicherweise Aktiengeschäfte auf der Grundlage von Informationen zu tätigen, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich waren. Georgia Democrats und andere haben ihren Rücktritt gefordert. Der Vorsitzende des Republikanischen Geheimdienstausschusses, Senator Richard Burr, sah sich ähnlichen Vorwürfen gegenüber und bestritt auch Fehlverhalten.

Das Nettovermögen von Loeffler und ihrem Ehemann wird auf über 500 Millionen US-Dollar geschätzt.

Loeffler nutzte ihre Kolumne, um auf Nachrichten und politische Gegner einzuschlagen.

“Während das amerikanische Volk die Auswirkungen von COVID-19 erträgt, bin ich zu einem Hauptziel unbegründeter Angriffe von politischen Gegnern und Medien geworden”, schrieb Loeffler.

Sie wiederholte auch ihre frühere Behauptung, dass weder sie noch jemand in ihrer Familie vertrauliche Informationen, die sie durch ihre Senatsrolle erhalten hatte, als Mittel zur Erzielung eines privaten Gewinns verwendet hätten.

Berichterstattung von Patricia Zengerle; Bearbeitung von Aurora Ellis

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Gouverneur Hogan kritisch gegenüber Nancy Pelosis Kommentaren zum Umsturz der Christopher Columbus-Statue in Baltimore – CBS Baltimore

Bob Turk hat einen aktualisierten Blick auf Ihre PrognoseBob Turk hat einen aktualisierten Blick auf Ihre Prognosevor 8 Stunden$ 45K für wohltätige Zwecke bei...

In Mississippis Kampf um die Entsorgung von Reliquien der Konföderierten ein neuer Verbündeter: College-Athleten

OXFORD, Miss. - Hochschulsport ist ein kulturelles Grundnahrungsmittel in südlichen Universitätsstädten wie diesem, wo sie einen enormen Einfluss auf engagierte Fangemeinden ausüben. Dies...

BC Frau, die Beschwerde wegen sexueller Belästigung eingereicht hat, sagt, RCMP habe ihr gesagt, sie solle umziehen – BC

Eine Frau aus White Rock, BC, erzählt eine erschreckende Geschichte über Belästigung durch jemanden, von dem sie glaubt, dass er ein Nachbar in ihrem...

Die Erbin ist “gezwungen, im Gefängnis Papierkleidung zu tragen”, da Anwälte sagen, dass ihr eine Kaution gewährt werden sollte

GHISLAINE Maxwell hat um Freilassung aus dem Gefängnis gegen eine Kaution von 4 Millionen Pfund gebeten, nachdem sie einen Richter gebeten hatte, sie sei...

Recent Comments