USA – TikTok verklagt wegen des Schutzes von Minderjährigen

| |

Trotz eines Urteils von 2019 würde das soziale Netzwerk weiterhin personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren sammeln, ohne deren Eltern zu benachrichtigen.

Im Februar 2019 verhängte die US-Handelsregulierungsbehörde Federal Trade Commission (FTC) eine Geldstrafe von 5,7 Millionen US-Dollar gegen TikTok.

AFP

Mehrere amerikanische Gruppen, die die Rechte von Minderjährigen und Verbrauchern verteidigen, kündigten am Donnerstag an, dass sie das soziale Netzwerk TikTok wegen Nichteinhaltung einer Entscheidung über den Schutz der Privatsphäre von Kindern unter 13 Jahren verklagen würden.

Im Februar 2019 forderte die US-Handelsaufsichtsbehörde Federal Trade Commission (FTC) von der Video-Sharing-Plattform eine Geldstrafe von 5,7 Millionen US-Dollar für die illegale Erfassung personenbezogener Daten von Minderjährigen.

„Über ein Jahr später, als eine Rekordzahl von Kindern und Familien in Quarantäne auf die Website strömte, konnte TikTok persönliche Informationen über zuvor gesammelte Minderjährige nicht löschen und sammelt sie weiterhin ohne Vorwarnung oder Aufforderung.“ Eltern sind sich einig „, sagen 20 Organisationen, die TikTok verklagen.

Fein und Reparaturen

Letzterer forderte die FTC auf, die Verantwortlichen zu identifizieren und sie für Verstöße gegen die Bestimmungen der Entscheidung von 2019 zu bestrafen. „Auch nachdem TikTok von der FTC Hand in Hand gefasst wurde, verstößt TikTok weiterhin gegen das Gesetz“, a beschuldigte Josh Golin, Geschäftsführer einer der Gruppen, die sich beschwerten.

„Wir fordern die Kommission auf, schnell zu handeln und weitere Sanktionen gegen TikTok zu verhängen. Sie fordern eine Geldstrafe und eine Entschädigung, die der Schwere der wiederholten Verstöße von Tiktok entspricht.

Laut Michael Rosenbloom vom Institut für öffentliche Vertretung der Georgetown University, das die Kläger vertritt, „sind noch viele Berichte über Kinder auf Tiktok.“

Chinesische Gruppe

TikTok, im Besitz der chinesischen Gruppe Bytedance, sagte, sie habe spezifische Regeln für die Konten der jüngsten eingeführt. „Wir nehmen den Datenschutz ernst und setzen uns dafür ein, dass TikTok ein sicheres und unterhaltsames Netzwerk für unsere Benutzer bleibt“, sagte ein Sprecher der Plattform.

Laut Sensor Tower, dem Unternehmen, das die Beliebtheit von Anwendungen misst, hat TikTok im April weltweit mehr als 2 Milliarden Downloads durchgeführt und viele neue Abonnenten mit der Pandemie angezogen. Laut EMarketer hatte die Plattform im März mehr als 52 Millionen Nutzer in den USA.

((ATS)

Gepostet: 05.05.2020, 22:19 Uhr

Previous

North Salem Grads erhalten Diploma Plus Film zu Beginn

‚Jeroen Pauw wird ab Juli nicht mehr in Op1 zu sehen sein‘ | JETZT

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.