Ustadha Taslimah, indonesischer Gelehrter, stirbt während der Koranrezitation

| |

INDONESIEN – Während der routinemäßigen Koranrezitation in der Albarkah KH Abdullah Syafiie Moschee, Kampung Melayu, Ost-Jakarta, starb Ustadha Taslimah am 15. September 2022.

Zu dieser Zeit las Ustadha Taslimah die Verse 4-6 der Surah Al-Baqarah.

Plötzlich war die Stimme von Ustadha Taslimat nicht mehr hörbar, als er in Vers 6 eintrat. Die weibliche Versammlung versuchte sofort, ihm zu helfen, nachdem er zurückgefallen war.

Ihre letzten Worte waren: „Euer Gott ist nur ein Gott.“

Am Donnerstagmorgen erklärte Ustadha Ita Rasyid AS, eines der Mitglieder des Rates der As Syafi’iyah Ummahat Ta’lim, dass Ustadha Taslimah aus Tanjung Barat, Süd-Jakarta, stamme. Während der Taklim-Versammlung konnte Ustadha Taslimah den Brief jedoch aufgrund seines Zustands nicht weiter lesen.

In ähnlicher Weise übermittelte der Internetnutzer, dem das @agfabetawie-Konto gehört, diese Informationen. Am Donnerstag, dem 1515. September 2022, um 07.45 Uhr, starb Ustadzah Taslimah, als sie die Tahlil-Lesung in der Albarkah-Moschee in KH Abdullah Syafiie, KP Melayu, Jakarta leitete.

Previous

Audis 2026 F1-Eintrag ist ein „Beweis dafür, wo der Sport steht“, sagt Horner

Wie eine QAnon-Splittergruppe zu einem Merkmal von Trump-Kundgebungen wurde

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.