Vancouver Island fügt 3 neue COVID-19-Fälle hinzu, Provinz erreicht 80% Einzeldosis-Impfung

| |

VICTORIA – Gesundheitsbeamte der Provinz identifizierten am Dienstag drei neue Fälle von COVID-19 in der Region Vancouver Island.

Die neuen Fälle waren unter 76 Fälle in den letzten 24 Stunden in der gesamten Provinz gefunden.

Laut dem Gesundheitsministerium von BC gibt es derzeit 692 aktive Fälle von COVID-19 in BC, davon 22 in der Region Island Health.

In BC wurden am Dienstag keine Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit gemeldet, sodass die Zahl der Todesopfer bei Pandemien in der Provinz bei 1.763 liegt.

Seit Beginn der Pandemie wurden in der Region Vancouver Island 5.198 Fälle identifiziert und 41 Menschen starben.

Die Provinz sagt, dass 80 Prozent der Menschen ab 12 Jahren in BC ihre erste Dosis des COVID-19-Impfstoffs erhalten haben, während 54,4 Prozent zwei Dosen erhalten haben.

Gesundheitsbeamte in British Columbia haben seit Dezember insgesamt 6.233.656 Impfdosen verabreicht.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Schauen Sie wieder nach Updates.

Hintergrundgeschichte:

CTV News Vancouver Island berichtet über die täglichen COVID-19-Fallzahlen, wie sie von der Gesundheitsbeauftragten der Provinz Dr. Bonnie Henry und dem Gesundheitsminister Adrian Dix gemeldet wurden, die auf BCCDC-Daten basieren. Es kann eine Diskrepanz zwischen den vom BCCDC und Island Health gemeldeten täglichen Fallzahlen geben.

.

Previous

Ange Postecoglous klassische Reaktion nach Celtics “frustrierendem” Champions-League-Qualifikationsspiel gegen Midtjylland

Die weißrussische Oppositionsführerin sagt, sie habe der Biden-Regierung eine Sanktionsliste übergeben

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.