Vegas del Genil organisiert eine massive Impfkampagne gegen Tollwut

| |

Die Gemeinde Vegas del Genil wird diesen Donnerstag, den 29. September, eine spezielle Massenimpfkampagne veranstalten Tollwut und Identifizierung mit Mikrochips für Tiere wie Hunde, Katzen und Frettchen, dank einer Initiative des Ministeriums für Umwelt und Tierschutz des Stadtrats und des Amtlichen Veterinärkollegiums von Granada.

Die Aktion findet statt in Plenarsaal des Rathauses (in Purchil) 10:00 bis 13:00 Uhr, mit Sonderrabatten, Voranmeldung und an jeden Geldbeutel angepassten Preisen. So wird die Tierärztin María del Mar Benavides, Kollegiumsnummer 919 des offiziellen Veterinärkollegiums von Granada, Dienstleistungen wie Tollwutimpfung mit und ohne Revision anbieten; vollständige Impfung oder Ausstellung eines Identifizierungs-Mikrochips des Tieres mit einem Pass.



Impfungen fördern

Der Stadtrat für Tierschutz, Umwelt und Urbanismus von Vegas del Genil, Alejandro Martín Romero, ermutigt alle Nachbarn, die Hunde haben an dieser Veranstaltung teilzunehmen, “mit der wir Impfungen fördern und die Lebensqualität unserer Tiere verbessern wollen, zusätzlich zur Gewährleistung der Gesundheit unserer Nachbarn”.

Der Bürgermeister dankt dem Amtlichen Veterinärkollegium von Granada und insbesondere dem Tierarzt für ihre umfassende Zusammenarbeit mit der Organisation dieser Art von Massenimpfungen in Vegas del Genil seit mehreren Jahren und hebt die enge Zusammenarbeit zwischen dem Stadtrat und dieser Einrichtung hervor.

Previous

blau im zweiten Satz, 12-9 – OA Sport

Experten haben Europas Dieselfahrer mit einer Prognose eingefroren

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.