Versierter Senior: Monitoring-Lösungen für die Lieben mit Demenz, von Jim Miller | Lebensstile

| |

Mein Mann, der zu Hause lebt, hat Demenz und ich mache mir Sorgen um ihn wandert ab und nicht in der Lage zu kommen. Können Sie einige Überwachungstechnik-Geräte oder andere Lösungen empfehlen, die mich im Auge behalten kann ihm helfen?

Dies ist ein Problem für Millionen von Amerikanern für eine Pflege zu Hause geliebte Menschen mit Demenz. Etwa 60 Prozent der Menschen, die an einem bestimmten Punkt an Demenz leiden wandert, nach der Vereinigung Alzheimer.

Für Betreuer kann dies erschreckend sein, weil viele von denen, die aus Ende wandern nach oben verwirrt und verloren, auch in ihrer eigenen Nachbarschaft, und nicht in der Lage sind zu kommunizieren, wer sie sind oder wo sie leben. Hier sind einige der Produkt- und Servicelösungen, die helfen können.

Für den Anfang gibt es eine Reihe von einfachen Haus Modifikationen Sie Ihren Mann zu halten, von wandernden weg tun können. Einige Lösungen umfassen Hinzufügen eine zusätzliche Sperre auf der Ober- oder Unterseite der Außentüren aus der Sichtlinie oder die Installation von Tür-Alarm an den Außentüren, die Sie wissen lassen, wenn sie geöffnet sind. Siehe AlzStore.com für eine Vielzahl von Produktlösungen. Und sicher, dass Sie die Autoschlüssel verstecken, ihn zu halten von der Fahrt.

Sie sollen auch Ihre Nachbarn alarmieren, dass Ihr Mann wandern können, so dass sie ein Auge und haben ein aktuelles Bild von ihm auf der Hand halten können die Nachbarschaft oder die Polizei zu zeigen, um, wenn er verloren geht.

Für High-Tech-Lösungen, gibt es eine Vielzahl von tragbaren GPS-Geräten verfügbar heute Tracking, die Sie im Auge behalten können ihm helfen. Einige Top-Optionen zu prüfen sind AngelSense (AngelSense.com), Die um die Taille an Kleidung oder getragen werden kann; Armbanduhren wie die Theora Connect (TheoraCare.com) oder NurtureWatch (NurtureWatch.com); und die GPS SmartSole (GPSSmartSole.com), Die eine Schuheinlegesohle tracker.

Alle diese Produkte sind mit Smartphone-Apps, die Sie, wenn Ihr Mann waren wandern über einen vorher festgelegten sicheren Bereich und Sie ihn, wo würden wir wissen, finden, wenn er tat alarmieren würde. Diese Produkte (mit Ausnahme des GPS SmartSole) bieten auch Zwei-Wege-Sprachkommunikation und Auto Pickup Freisprecheinrichtung, so dass Sie mit ihm sprechen können, wenn er abschweifen tut.

Wenn die zuvor aufgeführten Optionen für Sie nicht funktionieren, gibt es auch Dienste Ortung – wie die Medic + Safe Return Programm (MedicAlert.org/alz) und Vitals Aware Services (TheVitalsApp.com) – das kann Ihnen helfen, wenn er es tut schweifen ab.

Das Medic + Safe Return Programm kommt mit einem personalisierten ID-Armband, das Ihrem Mannes medizinische Informationen eingraviert haben würde, zusammen mit seiner Mitgliedsnummer und der gebührenfreien Medicnotrufnummer. Wenn er verloren geht, würden Sie 911 anrufen und an die zuständigen Polizeidienststelle melden, die eine Suche beginnen würde, und es dann zu Medic melden. Oder ein barmherziger Samariter oder Polizist kann ihm die Medic- Benachrichtigungsnummer ihn nach Hause zurück zu bekommen finden anzurufen.

Der Vitals Orientiertes Service funktioniert ein bisschen anders. Dies ist ein kostenloses App-basierte Netzwerk-System, das mit einem kleinen Leuchtfeuer kommt, dass Ihr Mann tragen würde. Wenn er ging fehlt, jemand in der Netzwerk-Community App Vitals, die innerhalb von 80 Meter von ihm käme, würde eine Benachrichtigung und Informationen über ihn erhalten, so dass sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

Eine weitere Option, die helfen könnte, je nachdem, wo Sie leben, ist eine Hochfrequenz-locater Service wie SafetyNet und Projekt-Lebensretter, die von einigen lokalen Strafverfolgungsbehörden angeboten werden.

Mit diesen Leistungen, würde Ihr Mann einen Armband tragen, das einen Funksender enthält, die Tracking-Signale aussendet. Wenn er verloren geht, würden Sie die örtlichen Behörden, die Rettung aussenden würde Personal, die ihre Tracking-Ausrüstung ihn ausfindig verwenden. Besuchen Sie SafetyNetTracking.com und Projectlifesaver.org zu sehen, ob diese Dienste in Ihrer Gemeinde zur Verfügung stehen.

Senden Sie Ihre Senior Fragen an: Savvy

Senior, P.O. Box 5443, Norman OK 73070 oder SavvySenior.org besuchen. Jim Miller ist ein Beitrag zu der NBC Today Show und Autor des Buches „The Savvy Senior“ Buch.

. (TagsToTranslate) Lebensstil

Previous

Ich habe eine Krankheit. Ich habe das akzeptiert: Paul Merson öffnet sich für seine Depression Fußball

Sport, eine Waffe der massiven Verführung für Saudi-Arabien

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.