Vertrag bis 2026 und 500-Millionen-Klausel

| |

Die Blaugrana haben den ivorischen Mittelfeldspieler bekannt gegeben, der Mailand ablösefrei verlassen hatte

Nach dem schicksalhaften Datum des 30. Juni und dem Auslaufen des Vertrages mit der Mailandpro Frank Kessie Al Barcelona nur die heute eingetroffene offizielle Ankündigung fehlte. Der ivorische Mittelfeldspieler kommt ablösefrei, hat einen Vertrag bis 30. Juni 2026 (ab 6,5 Mio. netto pro Saison) unterschrieben und bekommt einen 500 Millionen Kündigungsklausel von Euro. Die Präsentation auf der Pressekonferenz ist für Dienstagmorgen geplant.

Damit schließt die offizielle Ankündigung das Kapitel der aus Spanien kommenden Gerüchte über mögliche Probleme für Kessies Mitgliedschaft: Die schwierige wirtschaftliche Lage der Katalanen verzögerte sicherlich den Deal, der jedoch nie zur Sprache kam. Präsident Laporta hatte die Präsentation der Klasse 1996 für Mittwoch angekündigt, heute die endgültige Bestätigung, auch möglich dank des Verkaufs eines Teils der zukünftigen TV-Rechte, die Einnahmen von 200 Millionen Euro garantierten.

DER BARCELONA-TWEET

Previous

Mit der prozeduralen Ausstellung Das langsame Schwein gräbt eine tiefe Wurzel, beginnt der Veranstaltungszyklus Konsolidierung/Sparen/Tag

Wie sich die Symptome von Covid zwischen Ungeimpften und denen mit 2 und 3 Dosen unterscheiden | Gesundheit | Zeitschrift

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.