Verwenden Sie ein manuelles Auto, schalten Sie nicht nachlässig, das ist der richtige Weg

| |

Jakarta

Im Gegensatz zu einem Auto mit Automatikgetriebe erfolgt das Einstellen der Gänge in einem Auto mit Schaltgetriebe manuell. Wenn der Fahrer in einem Auto mit Automatikgetriebe nur auf „D“, „L“ oder „1“ schalten muss und das Getriebe automatisch die Gangposition und Geschwindigkeit anpassen kann, dann ist das bei einem Auto mit Handschaltung eine andere Geschichte.

Beim Fahren eines manuellen Autos muss der Fahrer die Gangschaltung entsprechend der Geschwindigkeit des Fahrzeugs und auch der Motordrehzahl anpassen.

Bitte beachten Sie, dass das Schalten nicht entsprechender Gänge zu Motorschäden führen kann, insbesondere an der Kupplungsscheibe. Die Gangschaltungen werden tatsächlich nach Bedarf durchgeführt, zitiert die Seite Daihatsu Indonesia. Beim Überqueren ebener Straßen liegt die Drehzahl idealerweise im Bereich von 2.000-3.000 U/min.

Jedoch kann unter bestimmten Bedingungen zum Beispiel beim Hinauffahren einer Steigung immer noch bei hoher Geschwindigkeit geschaltet werden, da das Auto ein großes Drehmoment benötigt. Wann sollten dann Gang 1, Gang 2, Gang 3, Gang 4 und Gang 5 verwendet werden? Hier ist eine Erklärung.

Gang 1 wird normalerweise bei Geschwindigkeiten von 0-20 km / h verwendet. Das heißt, wenn der Schalthebel im 1. Gang ist, kann das Auto bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h im Ruhezustand sein.

Schalten Sie in den 2. Gang, der normalerweise verwendet wird, um die Geschwindigkeit des Autos zu erhöhen. Sie können bei einer Geschwindigkeit von 15 km/h bis 35 km/h von Gang 1 auf Gang 2 schalten.

Je höher die Drehzahl, desto besser steigt auch die Stellung der Zähne. Wenn das Auto mit einer Geschwindigkeit von 30 km/h bis 60 km/h fährt, können Sie den 3. Gang verwenden. Außerdem wird der 4. Gang normalerweise verwendet, wenn das Auto mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h bis 80 km/h gefahren wird. Im Allgemeinen wird der 4. Gang auf einer kostenlosen Mautstraße verwendet, auf der eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 km/h bis 80 km/h gilt.

Für den 5. Gang wird es normalerweise verwendet, wenn das Auto mit einer Geschwindigkeit von 80 km / h und mehr fährt. Vergessen Sie nicht, die Schaltung weiter einzustellen, wenn die Geschwindigkeit abnimmt.

Schau Video “Innova mit FWD, Toyota hat keine Angst vor Verbrauchern, die weglaufen?
[Gambas:Video 20detik]
(trocken/din)

Previous

Erklärung des Ministerpräsidenten zum Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen

Nachrichten, Wirtschaft | Die Demonstration war eine Enttäuschung: – Nur elf Personen. Absolut haarsträubend

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.