Victoria, um den Prozess der Wahrheit und Gerechtigkeit als Teil des Vertrags mit den Aborigines zu etablieren

Victoria wird Australiens ersten formellen Prozess der Wahrheitsfindung für Aborigines-Viktorianer in einem “historischen” Schritt etablieren, auf den einige Community-Mitglieder Jahrzehnte gewartet haben.

Die Erste Volksversammlung des Staates, ein demokratisch gewähltes Gremium, das eingerichtet wurde, um den Rahmen für die künftigen Vertragsverhandlungen von Victoria zu schaffen, stimmte letzten Monat dafür, die Landesregierung aufzufordern, eine Wahrheits- und Justizkommission einzurichten.

Wahrheitskommissionen zielen darauf ab, frühere Ungerechtigkeiten, normalerweise von einer Regierung, aufzudecken und zu dokumentieren und ihre Auswirkungen förmlich anzuerkennen.

Heute hat die viktorianische Regierung angekündigt, mit der Versammlung zusammenzuarbeiten, um das Mandat und die Funktionsweise eines Wahrheits- und Gerechtigkeitsprozesses in Victoria zu entwickeln.

Marcus Stewart, Co-Vorsitzender der Ersten Volksversammlung, ein Bullira-Mann der Taungurung-Nation in Victoria, sagte, die Resonanz der Gemeinde sei überwältigend positiv.

Marcus Stewart, in einen Umhang aus Opossumhaut gehüllt, und Geraldine Atkinson stehen zusammen.
Die beiden Vorsitzenden der First Peoples ‘Assembly of Victoria, Marcus Stewart und Geraldine Atkinson, haben den Schritt begrüßt.(Facebook: Erste Volksversammlung von Victoria)

“Was für ein historischer Tag für Victoria und ein unglaublicher Moment für traditionelle Besitzer und Aborigines im ganzen Staat”, sagte er dem ABC.

Herr Stewart sagte, der Prozess würde den Aborigines in Victoria die Möglichkeit geben, “das Unsichtbare sichtbar zu machen”.

“Aus unserer Sicht können diese Ungerechtigkeiten, die uns als Aborigines-Viktorianer und traditionelle Besitzer widerfahren sind, nicht rückgängig gemacht werden”, sagte er.

“Wir können die Geschichte nicht ändern, aber wir können die Art und Weise und die Art und Weise ändern, wie die Geschichte betrachtet wird, und das wollen wir erreichen.”

Community-Mitglieder werden ermutigt, den Prozess mitzugestalten

In mehr als 30 Ländern, darunter Südafrika, Kanada und Neuseeland, wurden formelle Wahrheitsfindungsprozesse durchgeführt, die oft als Wahrheitskommissionen bezeichnet werden.

Sie beinhalten normalerweise einen königlichen kommissionsähnlichen Prozess und laden Zeugen ein, über ihre persönlichen Erfahrungen auszusagen.

Die Einrichtung eines Prozesses zur Erleichterung der Wahrheitsfindung in Australien war eine der Empfehlungen, die 2017 in der Uluru-Erklärung des Herzens enthalten waren.

Die Ministerin für Aborigines in Victoria, Gabrielle Williams, sagte, der Prozess würde “die Wahrheiten unserer Vergangenheit” aufdecken und die anhaltenden Auswirkungen auf die indigenen Völker verstehen.

“Wir sind es den Aborigines-Viktorianern schuldig, offen und ehrlich mit den Ungerechtigkeiten umzugehen, mit denen sie konfrontiert sind – und weiterhin damit konfrontiert sind”, sagte sie in einer Erklärung.

“Dies wird uns helfen, diese Ungerechtigkeiten anzugehen und eine stärkere Victoria auf einer Vertrauensbasis aufzubauen.”

Victorias Wahrheits- und Gerechtigkeitsprozess könnte Australiens Grenzkriege und Massaker an Indigenen während der Kolonialzeit abdecken, aber auch neuere Themen wie Todesfälle in Gewahrsam und die Überrepräsentation von Aborigines im Justizsystem.

Indigene Frauen singen bei der Abschlussfeier der Gespräche am Uluru.
Die Einrichtung eines Wahrheitsfindungsprozesses in Australien war eine der Empfehlungen, die in der Uluru-Erklärung von 2017 enthalten waren.(ABC News: Stephanie Zillman, Datei Foto)

Herr Stewart sagte, egal wie die Aufgabenstellung aussehen würde, sie würde durch das Feedback der Community bestimmt.

“Wir werden die Aborigines und die traditionellen Eigentümer ermutigen, sich mit ihren regionalen Vertretern, aber auch mit den Reservesitzbesitzern ihrer traditionellen Eigentümergruppe zu befassen”, sagte er.

“Auf was sie als die Schlüsselfaktoren sehen, um die sich diese Bestimmungen drehen müssen; was sie als die Schlüsselwahrheiten sehen, die wir betrachten müssen.”

Historischer Prozess eine “Gelegenheit für uns, zu heilen und zu vereinen”

Herr Stewart sagte auch, dass ein Teil der Gestaltung von Victorias Wahrheits- und Gerechtigkeitsprozess darin bestehen würde, sicherzustellen, dass sich Zeugen sicher fühlen, ihre Geschichten zu teilen.

“Ein Großteil unserer Geschichte war traumatisch, und wir müssen ihnen ein sicheres Umfeld und Unterstützung bieten, damit sie das Gefühl haben, ihre Wahrheit sagen zu können, ihre Geschichte zu erzählen, aber auch kulturell sicher unterstützt zu werden”, sagte er Das Hinzufügen von Unterstützung für Menschen nach ihrer Beteiligung an einem Prozess der Wahrheitsfindung würde ebenfalls in Betracht gezogen.

Die 21 gewählten Mitglieder der Versammlung in fünf Regionen in Victoria werden nun mit Menschen in ihren Gemeinden sprechen und mit der viktorianischen Regierung zusammenarbeiten, um herauszufinden, wie der Prozess der Wahrheit und Gerechtigkeit aussehen wird.

Herr Stewart sagte, der Prozess würde es Victoria ermöglichen, seine Geschichte anzunehmen und auf Versöhnung hinzuarbeiten.

“So herausfordernd diese Wahrheit auch sein mag, sie wird uns die Gelegenheit bieten, zu heilen und uns zu vereinen, aber sie wird eine zukünftige Victoria schaffen, zu der wir alle gehören und mit der wir alle in Verbindung stehen”, sagte Stewart.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Morde, auf dem Vormarsch und unkontrolliert in Cúcuta

Zwischen Januar und 12. August 2020 registrierte Cúcuta 160 Morde, von denen 149 Männer und 11 Frauen (einschließlich Minderjähriger) waren. Diese Zahl entspricht...

Diese Getränke, die Ihnen beim Schlafen helfen

Abgesehen von Kaffee, der nicht empfohlen wird, um...

“Ich habe sechs Jahre bei Ajax gespielt und bin auf der Suche nach Stabilität und Kontinuität als Spieler.”

Jan Vertonghen wurde offiziell auf der Benfica vorgestellt. Der Rote Teufel unterschrieb einen Vertrag für drei Spielzeiten beim portugiesischen Top-Club, wo er mit...