VIDEO: Manchester United verlor, Erling Haaland erzielte zwei Tore

heute 16:53
|

Die Fußballer von Manchester City traten an, um ihren Titel in der englischen Premier League mit einem Sieg zu verteidigen. Im Sonntagsspiel der 1. Runde gewann West Ham United mit 2:0, als der norwegische Richtschütze Erling Haaland zwei Tore erzielte, um drei Punkte zu gewinnen.

Das Duell zwischen Manchester United und Brighton können Sie ONLINE auf ŠPORT.sk >> verfolgen

Sie können das Duell zwischen West Ham und Manchester City ONLINE auf ŠPORT.sk >> verfolgen

Bereits in der ersten Halbzeit eröffnete Haaland den Torschuss für City. Er wollte Torhüter Alphonse Areola im Strafraum der Hausherren umrunden und foulte ihn. Den von ihm verordneten Elfmeter verwandelte Haaland dann in der 36. Minute mit einem Bodenschuss sicher an den rechten Pfosten – 0:1. Areola kam nur sieben Minuten zuvor auf das Feld und ersetzte den verletzten Lukasz Fabianski.

City hatte von Anfang an einen klaren territorialen Vorteil, aber sie kamen nicht zu Chancen und das Tor von Kevin De Bruyne in der 28. Minute wurde wegen Abseits ausgeschlossen. Haaland sicherte den Gästen in der 65. Minute den Sieg, nach einem tollen Vertikalschuss aus der Abwehr von De Bruyne zögerte er allein vor dem Torhüter nicht – 0:2. Der norwegische Stürmer verließ in der 78. Minute das Feld, West Ham versäumte es, das Ende mit einem Kontakttreffer zu dramatisieren und ging im ersten Durchgang leer aus.

Das Debüt des neuen Trainers Erik ten Hag auf der Bank von Manchester United verlief nicht gut, sein Team verlor zu Hause gegen Brighton mit 2:1. Der deutsche Mittelfeldspieler Pascal Gross war maßgeblich für den Drei-Punkte-Fang von Brighton im Old Trafford verantwortlich. In der 30. Minute nutzte er einen Pass von Danny Welbeck vors offene Tor und vollendete neun Minuten später einen schnellen Konter, als ein Schuss von Solly March ins Netz traf.

The Hag versuchte kurz nach der Pause, die stagnierenden Offensivgewässer aufzumischen, als er Cristiano Ronaldo auf den Rasen schickte. In der 68. Minute gelang den Hausherren der Ausgleich, als Alexis Mac Allister nach einer Ecke beim Versuch, den Ball abzulenken, versehentlich ein Eigentor erzielte – 1:2. Im nächsten Gang konnten die „roten Teufel“ jedoch keinen Druck aufbauen, der zum Ausgleich führen würde.

Leicester City hielt keinen Zwei-Tore-Vorsprung und trennte sich vor heimischem Publikum nur 2:2 gegen Brentford. In der 86. Minute glich Josh Dasilva aus.

Premier League – 1. Runde:

Manchester United – FC Brighton 1:2 (0:2)

Ziele: 68. Mac Allister (eigenes) – 30. und 39. Brutto

Leicester City – FC Brentford 2:2 (1:0)

Ziele: 33. Castagne, 46. Dewsbury-Hall – 62. Toney, 86. Dasilva

West Ham United – Manchester City 0:2 (0:1)

Ziele: 36. und 65. Haaland (zuerst ab 11m)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.