Video. Senegal: Die dritte Welle des Covid-19 entmutigte Reisende während des Tabaski . nicht

| |

#Senegal : Trotz Warnungen des Gesundheitsministeriums, das daran erinnert, dass mehr als 90% der Covid-19-Fälle in Dakar leben, haben sich viele entschieden, in die Binnenregionen zu reisen. Die 3. Welle, von der bisher nur die Hauptstadt betroffen zu sein scheint, dürfte nach innen dringen.

An den verschiedenen Ausstiegspunkten aus der Hauptstadt versuchen Senegalesen und Ausländer, die im Land Teranga leben, Dakar zu verlassen. Einige gehen in die Regionen, andere verlassen Senegal direkt, um ihre Familien in den Ländern der Subregion zu besuchen, insbesondere in Guinea, Côte d’Ivoire oder Mali.

>>> LESEN SIE AUCH: Senegal: Riesenwidder, Stars des Tabaski-Festivals

Viele behaupten, unter Einhaltung der Barrieremaßnahmen zu reisen, aber in Wirklichkeit überprüfen sie das Tragen ihrer Maske nur, wenn sie sich einem für die Gesundheitspolizei zuständigen Strafverfolgungsbeamten nähern. Fast überall ist der Große Basar.

.

Previous

das nächste iPad mini würde sein altes Design aufgeben und Lightning für USB Typ-C

US-Senatoren forderten, Athleten von der Verwendung des digitalen Yuan zu verbieten :: RBC.Crypto

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.