Video von Peng Shuai mit olympischen Offiziellen heizt einen Showdown mit Tennis an

| |

Laut der IOC-Erklärung lud Bach Peng bei seiner Ankunft zu den Spielen in Peking zu einem Abendessen ein, zu dem auch Terho und Li Lingwei, ein IOC-Mitglied und Beamter des Chinesischen Tennisverbandes, gehörten, die ebenfalls an dem Anruf teilnahmen.

Die scheinbar freundlichen Geplänkel und Dinner-Pläne konnten Steve Simon, den Geschäftsführer der WTA Tour, jedoch nicht zufriedenstellen. Simon versucht seit mehr als einer Woche vergeblich, einen unabhängigen Kontakt zu Peng herzustellen, und wird in seiner Kritik an der chinesischen Regierung immer schärfer, als ihre von der Regierung kontrollierten Medienunternehmen eine Reihe von Fotos und Videos von ihr veröffentlichten.

In einer Erklärung am Sonntag nach der Veröffentlichung des IOC-Videos sagten ein Sprecher der WTA und Simon: „Es war gut, Peng Shuai in den letzten Videos zu sehen, aber sie mildern oder adressieren die Besorgnis der WTA um ihr Wohlergehen nicht und die Fähigkeit, ohne Zensur oder Zwang zu kommunizieren. Dieses Video ändert nichts an unserer Forderung nach einer vollständigen, fairen und transparenten Untersuchung ihres Vorwurfs des sexuellen Übergriffs ohne Zensur.

Während sich mehrere Top-Sportfunktionäre für Peng ausgesprochen und die Frage „Wo ist Peng Shuai“ gestellt haben, die in den letzten Wochen viral geworden ist, hat nur Simon klargestellt, dass seine Organisation keine Turniere in China veranstalten wird, wenn die Regierung dies tut ihr nicht die Erlaubnis erteilen, sich frei zu bewegen, offen über die Angriffsvorwürfe zu sprechen und den Vorfall zu untersuchen.

Der Schritt könnte den Profi-Tennis der Frauen Hunderte Millionen Dollar an Investitionen aus China kosten, aber in einem Brief an Chinas Botschafter in den USA am Freitag bekräftigte Simon die Position der Organisation. Er sagte, dass die WTA ihre neun Veranstaltungen in China, einschließlich der prestigeträchtigen Tour Finals, nicht fortsetzen könne. bis 2028 in Shenzhen geplant, wenn er die Sicherheit der Tennisspieler im Land nicht garantieren könnte.

Die Pro-Tour der Männer hat auch die Sicherheit von Peng gefordert, aber nicht damit gedroht, Turniere in China zu stoppen, das weithin als großer Wachstumsmarkt für alle Sportarten angesehen wird, aber für jeden, der Geschäfte mit einer zunehmend autoritären Regierung tätigt, ein erhebliches moralisches Risiko darstellt.

„Geld übertrumpft alles“, sagte Martina Navratilova, die ehemalige Championin und Tenniskommentatorin, die mit 18 Jahren in die USA überlief, um der kommunistischen Herrschaft in der Tschechoslowakei zu entkommen.

Previous

Die Zuschauer von Virgin Media One gingen mit „Schütteln“ zurück, nachdem Adele mit ihrem Sekundarschullehrer in Ein Publikum mit Adele wieder vereint war

Rückenschmerzen-Übung: Pilates-Dehnung bei Nackenschmerzen und zur „Lockerung der Rückenmuskulatur“

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.