Video zeigt eine “Reise” durch das Universum mit dem James-Webb-Teleskop

Ein neues Video, das von der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), einem der Partner im James-Webb-Weltraumteleskop-Programm, veröffentlicht wurde, nimmt Sie mit auf eine Reise durch das Universum zum Auto-Rad-Galaxie (Wagenradgalaxie). Es ist etwa 500 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt und erscheint dank der Instrumente des Teleskops in spektakulären Details.

Das Video beginnt mit einem Überblick über den Himmel und zoomt hinein, bis es die Galaxie und ihre Nachbarn erreicht, aufgenommen durch die instrumentos Near-Infrared Camera (NIRCam) und Mid-Infrared Instrument (MIRI). Zusammen enthüllten sie Details, die auf den einzelnen Bildern kaum erscheinen würden, und kamen zu dem folgenden Ergebnis:

In der Veröffentlichung erklären ESA-Beamte, dass diese ringförmige Galaxie (ringförmig) in einem sehr vorübergehenden Stadium ihrer Entwicklung fotografiert wurde – Wissenschaftler glauben, dass sie in der Vergangenheit eine war Galaxie vom Spiraltypscheint aber vor etwa 800 Millionen Jahren mit einer kleineren Galaxie kollidiert zu sein.

Der Prozess führte zur Bildung von zwei Ringen: Der äußerste verdrängt Gas und Staub von der Galaxienregion, während der andere sie umgibt. “Welche Form die Car Wheel Galaxy angesichts dieser beiden konkurrierenden Kräfte letztendlich annehmen wird, ist immer noch ein Rätsel”, sagten sie.

Die Sequenz ist unglaublich und zeigt ein wenig von dem, was das James-Webb-Teleskop Wissenschaftlern während ihrer Beobachtungen bieten kann. Obwohl es erst vor wenigen Wochen den wissenschaftlichen Betrieb aufgenommen hat, hat das neue Observatorium bereits das bisher tiefste Bild des Universums aufgenommen entferntesten Galaxien schon beobachtet.

Quelle: ESA

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse auf Canaltech ein, um tägliche Updates mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der Technologie zu erhalten.

siehe auch  5 Gründe, warum du FIFA 23 nicht bestehen solltest

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.