Vier Menschen starben bei einem Flugzeugabsturz in Russland

| |

Infolge des Absturzes des Flugzeugs L-410 in der Taiga der Region Irkutsk vier Menschen sind gestorben. Dies teilte die operative Zentrale unter Berufung auf TASS mit. “Drei Passagiere und ein Pilot starben. Der zweite Pilot steht unter Schock”, sagte die Quelle.

Der Rest 12 Personen wurden verletzt.

Wir erinnern Sie daran Die L-410 ist heute stark gelandet in der Region Irkutsk. An Bord befanden sich 14 Personen, darunter zwei Besatzungsmitglieder. Das russische Ministerium für Notfallsituationen bestätigte die Informationen über die harte Landung.

Ein Fehler oder ein technisches Problem hat einen Flugzeugabsturz in Russland verursacht

An Bord des Flugzeugs befinden sich 16 Menschen, es gibt keine Berichte über Todesfälle

Die Verkehrsstaatsanwaltschaft Ostsibiriens hat Ermittlungen zu dem Absturz aufgenommen.

Besatzungsfehler aufgrund schlechter Sicht und Motorschaden. An diesen Versionen arbeiten wir.

.

Previous

Der stellvertretende Gesundheitsminister fordert die Gemeinschaft auf, bei den Impfstofftypen nicht wählerisch zu sein

437 neue Infizierte, 6% der Getesteten, 53 gestorben

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.