Vier neue Hotels in Calgary, Kanadas Tor zu den Rocky Mountains

| |

1. Alt Hotel Calgary East Village

Dieses Hotel im Stadtzentrum bietet schicke Zimmer, Restaurants und einen weiten Blick auf den Bow River und die umliegenden Parks und verbindet urbanen Chic mit Kanadas Natur. Wie der Name schon sagt, befindet es sich im East Village, dem ehemaligen Industriegebiet, in dem Street Art und trendige Restaurants inmitten von Flussblick und Spielplätzen auftauchen. Die Eröffnung des Hotels im Jahr 2019 war ein Zeichen dafür, dass Calgary der Liga anderer großer kanadischer Städte beitritt. Keine Abhängigkeit mehr von normalen Ketten – dies ist eine Stadt, deren Hotels Biss haben.

Heute ist das East Village einer der angesagtesten Teile der Stadt und das Alt Hotel – das zweite Hotel in Calgary für die kanadische Kette Germain Hotels – liefert alles, was Sie sich von einem angesagten Hotel wünschen können. Riesige, fotofreundliche Fenster? Prüfen. Jazziges Interieur, einschließlich Füchse auf Duschtüren, monomusterter Bettwäsche und beruhigenden Holzakzenten? Prüfen. Begehrenswerte Toilettenartikel in Form von aromatischen Bella Pella-Produkten, die in Quebec handgefertigt werden? Prüfen. Es geht jedoch nicht nur um den Schein – andere Vorteile sind flexible Check-In- und Check-Out-Zeiten, wenn Sie direkt buchen.

Dann gibt es die Restaurants: das moderne Diner CHIX Eggshop, das Frühstück und Mittagessen serviert; das japanisch inspirierte NUPO, das größtenteils auf Pflanzen basiert; und die ACHT im Tischstil des Küchenchefs, die vom renommierten kanadischen Küchenchef Darren MacLean geführt wird.

Eine noch bessere Nachricht ist der Preis, der weit unter dem liegt, den Sie für diese Erfahrung in anderen nordamerikanischen Städten erwarten können. So können Sie ohne Schuldgefühle in einem Zimmer mit Blick auf den Fluss planschen. Ab 139 C $ (82 £).

2. Hotel Arts

Mit seinen hypnotisch gemusterten Kopfteilen, farbigen Teppichen und dem Pool mit kalifornischem Flair bietet das Hotel Arts hält sein Versprechen ein, “alles mit einem Hauch von Laune zu versehen”. Begleiten Sie die Einheimischen zum Brunch in das hoteleigene Yellow Door Bistro und erkunden Sie die Stadt mit den kostenlosen Fahrrädern des Hotels. Ab 144 C $ (85 £).

3. Residence Inn Calgary Innenstadt / Beltline District

Das 2019 eröffnete Hotel ist das größte in Marriot’s Residence Inn Portfolio – und die Marke hat alle Register gezogen, um daraus ein schickes Flaggschiff zu machen. Schauen Sie durch raumhohe Fenster auf das Stadtbild und fühlen Sie sich mit der eigenen Küchenzeile wie zu Hause (es ist ein Hotel für Langzeitaufenthalte, nimmt aber auch Buchungen für eine Nacht entgegen). Ab C $ 218 (£ 128), B & B.

4. Fairmont Palliser

Calgarys Grande Dame hat ein modernes Facelifting erhalten. Das historische Hotel wurde 1914 gegründet Fairmont Palliser Jetzt gibt es oben schicke Tapeten und modische Himmelbetten und unten einen Retro-Glanz, auf dem barhocker mit Messingbeinen unter vergoldeten Marmorsäulen sitzen. Ab 239 CAD (140 GBP).

Veröffentlicht in der Nov / Dec 2020 Ausgabe von National Geographic Traveller (UK)

Finden Sie uns in den sozialen Medien

Facebook | Instagram | Twitter

Previous

Marawi Reha nicht nur auf Spenden angewiesen

Senator Rand Paul behauptet statistischen “Betrug” in Staaten, in denen Trump verloren hat, ruft Big Tech

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.