Vierzig Hausarztpraxen testen Patienten mit Grippebeschwerden auf Coronavirus JETZT

| |

40 niederländische niederländische Allgemeinmediziner werden es nun auch Menschen ermöglichen, die auf Grippe getestet wurden, auf das Vorhandensein des neuen Koronavirus zu testen.

Laut einem Sprecher des RIVM handelt es sich dabei um vierzig Überwachungsstationen in den Niederlanden, an denen Grippetests durchgeführt werden. Nivel und RIVM erfassen normalerweise auch die Anzahl der Grippefälle in den Niederlanden. Tests für das Koronavirus werden jetzt hinzugefügt.

Die Prüfungen werden vorsorglich durchgeführt. Beispielsweise wollen die Gesundheitseinrichtungen überwachen, ob das Virus in den Niederlanden verbreitet ist. “Es ist wichtig, mit der Überwachung des neuen Koronavirus zu beginnen, bevor das Virus tatsächlich in den Niederlanden verbreitet wird”, sagt Nivel.

Derzeit bestehen jedoch keine konkreten Bedenken, dass das Koronavirus durch die Expansion signalisiert wird. “Solange es keinen Ausbruch gibt, ist es unwahrscheinlich, dass das Virus gefunden wird”, sagt das Gesundheitsinstitut.

Der Allgemeinarzt informiert den GGD-Patienten, wenn eine Infektion auftritt

Im Falle einer Infektion eines Patienten wird der Arzt die GGD informieren. In diesem Fall können RIVM und GGD schneller Maßnahmen ergreifen, um eine Ausbreitung zu verhindern.

Die Symptome des neuen Koronavirus können in vielen Fällen denen der Grippe ähneln. In den meisten Fällen melden sich Patienten mit Grippe mit Fieber und respiratorischen Symptomen beim Arzt.

.

Previous

Rennes: Julien Stéphan bestätigt, dass Olivier Létang ihm drei Spiele gegeben hat, um sein Kopf-Fuß-Coupé-Rennes zu retten

Call of Duty: Moderne Kriegsführung Staffel 2 Trailer Leaks

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.