Vietnam GP fiel von F1 2021 vor der Veröffentlichung des Kalenders

| |

Die Straßenbahn von Hanoi wird ebenfalls nicht im Formel-2021-Fahrplan enthalten sein, wenn sie am Dienstag bestätigt wird. 22 Veranstaltungsorte werden im geplanten Kalender erwartet – einschließlich Brasiliens Interlagos – mit der Möglichkeit von 23 Veranstaltungen, wenn Vietnam ersetzt wird

Letzte Aktualisierung: 11.10.20 08:46 Uhr

Der Vietnam GP wird nicht in den Formel-1-Kalender 2021 aufgenommen, wenn er am Dienstag angekündigt wird.

Es versteht sich, dass 22 Rennen im nächsten Jahr vorgestellt werden, aber dass die Saison letztendlich 23 Rennen beinhalten könnte, wenn Vietnam ersetzt wird.

Vietnam sollte im April auf einer neuen Straße in Hanoi sein Debüt im diesjährigen F1-Kalender geben, bevor es wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt wurde.

Die Entscheidung, sie für 2021 fallen zu lassen, hängt jedoch mit politischen Fragen im Land zusammen.

In der Zwischenzeit wird das brasilianische Interlagos für die nächste Saison fortgesetzt. Die Arbeiten an einer geplanten neuen Rennstrecke in Rio warten noch auf die Genehmigung der Regierung, um mit den Arbeiten zu beginnen.

Interlagos wird im F1-Kalender 2021 fortgesetzt Interlagos wird im F1-Kalender 2021 fortgesetzt

Interlagos wird im F1-Kalender 2021 fortgesetzt

Ein F1-Sprecher sagte: “Unser Kalender wird morgen bekannt gegeben [Tuesday] und wir werden vor seiner Veröffentlichung keinen laufenden Kommentar abgeben.

“Es muss auch zur Genehmigung an den World Motor Sport Council gehen.”

Wie im letzten Monat berichtetDie Saison soll in Australien an ihrem üblichen Slot Mitte März als Teil dessen beginnen, was F1-Vorsitzender Chase Carey als geplanten Zeitplan beschrieben hat, der nach den von Covid-19 betroffenen Absagen dieses Jahres “näher am Normalen” liegt.

Die F1 ist seit Beginn der verspäteten Saison im Juli hauptsächlich in Europa gefahren. Die 17-Rennen-Kampagne umfasste einige Austragungsorte, die nicht im ursprünglichen Zeitplan für 22 Rennen 2020 enthalten waren.

Die ersten 10 Rennen dieses Jahres wurden wegen der Pandemie abgesagt, nur neun Ereignisse des ursprünglichen Kalenders wurden verschoben.

Saudi-Arabien wird seinen ersten Grand Prix in der nächsten Saison auf einem Straßenkurs in Jeddah veranstalten. Das nächtliche Ereignis wird die vorletzte Runde der Saison vor dem üblichen Abu Dhabi-Näher sein.

.

Previous

Michael Connelly ist ein Meister der legalen Thriller

“Pfizer ist einer von vielen Impfstoffen, die zur Bekämpfung von COVID-19 benötigt werden.”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.