Virales 18-jähriges Mädchen hat einen Schlaganfall, nachdem es sich über Klingeln in den Ohren beschwert hat

Jakarta

Ein 18-jähriges Mädchen, das oft Skar genannt wird, ist auf TikTok viral geworden, weil sie noch relativ jung ist und einen Schlaganfall hatte. Niemand dachte, tägliche Gewohnheiten, die oft ausgeführt werden, führen tatsächlich zu einem Schlaganfall

Er sagte, der Hauptauslöser sei, dass er oft Kopfhörer benutzte, die schließlich zu einem Auslöser für Strahlung wurden. Das 18-jährige Mädchen gab auch zu, dass sie selten trainierte und außerhalb des Hauses aktiv war.

Die anfängliche Beschwerde, die dieses Mädchen verspürte, waren Ohrenschmerzen. Er spürte, wie seine Ohren seit September letzten Jahres ununterbrochen summten. Nach der Einlieferung ins Krankenhaus stellte sich heraus, dass es sich um ein Schlaganfallsymptom handelte.

“Ich gehe ins Krankenhaus, weil ich meine Ohren nicht höre, dachte ich, weil ich sie selten geputzt habe. Es stellte sich heraus, dass ich einen Schlaganfall hatte”, sagte der Besitzer des TikTok-Kontos @urfavjavanese, zitiert von detikcom mit Erlaubnis der betroffene Person, Dienstag (21.6.2022).

Eine Neurologin, Dr. Rubiana Nurhayati, SpS, erklärte, dass ein Schlaganfall schwer zu erkennen ist, da er plötzlich auftritt und keine Symptome zeigt.

“Deshalb wird es der stille Mörder genannt, weil es keine plötzlichen Anzeichen gibt, plötzlich können wir es einen Schlaganfall nennen. Ein Schlaganfall hat keine besonderen Anzeichen, in meiner Sprache verwende ich keine Erlaubnis, es passiert sofort”, sagte er in eine e-life detikcom Sitzung, Freitag (17.6.2022).

Obwohl Schlaganfälle plötzlich auftreten, können Schlaganfälle laut Dr. Rubiana verhindert werden, wenn man die Risikofaktoren kennt.

„Ein Schlaganfall kann genetisch bedingt sein, wie z. B. eine familiäre Vorgeschichte von Schlaganfällen, oder es gibt eine Blutviskositätserkrankung und Autoimmunerkrankungen in der Familie. Nur die meisten Schlaganfallpatienten sind auf unbeaufsichtigte Lebensgewohnheiten zurückzuführen“, sagte er.

siehe auch  Hohe Rate an nicht diagnostizierten Hauptrisikofaktoren bei ischämischem Schlaganfall

„Also müssen wir uns bewusst sein, nach Risikofaktoren suchen. Überprüfen Sie Bluthochdruck, Blutviskosität, Cholesterin, verbessern Sie Ihren Lebensstil, wenn Sie häufig Kopfschmerzen haben, machen Sie eine MRT/MRA. Sehen Sie, ob ein Risiko für Aneurysmen oder Gehirnblutgefäße besteht.“ Anomalien“, sagte er erneut.

Dr. Rubiana riet denjenigen von uns, die in jungen Jahren Angst vor einem Schlaganfall haben, sofort eine ärztliche Untersuchung durchzuführen, insbesondere für diejenigen, die Familienmitglieder haben, die einem Schlaganfall ausgesetzt sind, und die einen gesunden Lebensstil pflegen.

Videos ansehen “Dies sind die Anzeichen eines Schlaganfalls
[Gambas:Video 20detik]
(fds/fds)


Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.