Vitality Blast: Surrey, Lancashire und Gloucestershire erreichen den Finaltag am Samstag | Cricket News

| |

Nottinghamshire gegen Leicestershire kämpfen um den vierten Platz am Finaltag, live auf Sky Sports Cricket ab 17.45 Uhr

Vom EZB-Reporternetzwerk

Letzte Aktualisierung: 10.01.20 17:15 Uhr

Jason Roy machte 56, als Surrey im Kia Oval an Kent vorbeikam

Jason Roy machte 56, als Surrey im Kia Oval an Kent vorbeikam

Surrey, Lancashire und Gloucestershire haben sich am Samstag für den Vitality Blast Finals Day in Edgbaston qualifiziert. Der letzte Platz wird von den Gewinnern des Zusammenstoßes zwischen Nottinghamshire und Leicestershire am Donnerstagabend belegt.

Jacks rast durch Kent

Will Jacks brauchte 4-15, um Kents hochkarätige Top-Platzierung zu zerstören, als Surrey Kent Spitfires hinter sich ließ, um das Viertelfinale von Vitality Blast mit 56 Läufen zu gewinnen und zum ersten Mal seit 2014 den Finaltag zu erreichen.

Jacks Off-Spin brachte ihm seine T20-Bestzahlen und reduzierte Kent auf 51-4, und sie konnten nur 113-7 als Reaktion auf Surreys 169-2 machen, in dem Hashim Amla (73no off 53) und Jason Roy (56) off 42) sowohl kontrollierte als auch noble halbe Jahrhunderte. Surrey vs Kent Scorecard

Jacks nutzte einen gebrauchten Platz fachmännisch aus und entließ zunächst Daniel Bell-Drummond (3) und Zak Crawley (7) in seinem ersten Durchgang, dem zweiten von Kents Antwort.

Zak Crawley fiel früh, als Kent auf 113-7 humpelte und 170 zum Sieg jagte Zak Crawley fiel früh, als Kent auf 113-7 humpelte und 170 zum Sieg jagte

Zak Crawley fiel früh, als Kent auf 113-7 humpelte und 170 zum Sieg jagte

Der 21-jährige Allrounder wurde in seinem zweiten Durchgang von Joe Denly für eine Straight Six getroffen, doch als Jacks zum achten Mal zurückkam, ließ er den Kent-Schlagmann 16 für 16 Minuten in der tiefen Mittellinie erwischen.

Dann, am zehnten vorbei, verließ er Kent mit wenig Hoffnung, indem er Sam Billings für 18 mit einem Ball kegelte, der scharf am Versuch des eintägigen Schlagmanns des englischen Schlagmanns vorbei drehte.

Jack Leaning erzielte mit einem 28-Ball 34 den ersten Treffer, bevor Rory Burns vom letzten Ball des vorletzten Spieles auf das tiefe Midwicket-Seil vor Reece Topley traf.

Surreys 169: 2 basierte auf einem Eröffnungsstand von 115 zwischen Roy und Amla – Amla traf sechs und neun Vierer, während Roy acht Vierer erzielte.

Parkinson, Livingstone sinken Sussex

Lancashire Lightning erreichte den Finaltag zum achten Mal nach dem Prügel Sussex Sharks von 45 Läufen in einem Spiel mit niedriger Punktzahl bei Hove. Sussex vs Lancashire Scorecard

Der Meister von 2015 trifft heute im zweiten Halbfinale am Samstag in Edgbaston auf die Sieger des Viertelfinals von Nottinghamshire-Leicestershire. Sie werden ihre Chancen schätzen, wenn sie auf ein Spielfeld stoßen, das dem langsamen Untergrund ähnelt, den ihre Bowler hier genossen haben.

Sussex schien der Favorit zu sein, als Lancashire nach dem Einsetzen auf 140-8 beschränkt wurde, aber ihr Angriff – insbesondere die Spinner Matt Parkinson (3-9), Tom Hartley (1-18) und Liam Livingstone (4-23) – tat dies Hervorragende Arbeit, dass Sussex für 95 entlassen wurde, die niedrigste Summe im Wettbewerb seit 2011, in 17,2 Overs.

Matt Parkinson nahm drei Pforten in einem Over, als Lancashire Sussex in Hove schlug Matt Parkinson nahm drei Pforten in einem Over, als Lancashire Sussex in Hove schlug

Matt Parkinson nahm drei Pforten in einem Over, als Lancashire Sussex in Hove schlug

Nur Luke Wright (36) leistete viel Widerstand, aber als er im 13. zu Livingstones zweitem Opfer wurde – gut gefangen vom Taucher Steven Croft, der 36 Jahre lang ausfiel -, ließen ihre letzten fünf Pforten für nur 18 Läufe in 19 Bällen nach.

Beinspinner Parkinson nahm drei von ihnen in vier Bällen im 15. vorbei und dazwischen beendeten Lancashires Spinner mit kombinierten Zahlen von 8-50 von 9,2 Overs.

Gloucestershire fegt Northants beiseite

Gloucestershire tobte zu ihrem ersten T20-Finaltag seit 2007 mit einer Sieben-Wicket-Vernichtung von Northamptonshire Steelbacks in Bristol. Gloucs vs Northants Scorecard

Die Besucher konnten nach dem Gewinn des Wurfs nur 113 Punkte verbuchen, Tom Taylor erzielte mit 27 Punkten den ersten Treffer, Benny Howell mit 3: 16 und Ryan Higgins mit 3: 24.

Ian Cockbain wurde am 30. ungeschlagen, als Gloucestershire gegen Northants schlug Ian Cockbain wurde am 30. ungeschlagen, als Gloucestershire gegen Northants schlug

Ian Cockbain wurde am 30. ungeschlagen, als Gloucestershire gegen Northants schlug

Als Antwort darauf blies Gloucestershire für drei mit mehr als acht Overs auf 114, Chris Dent führte mit 40 von 25 Bällen und Ian Cockbain mit ungeschlagenen 30 von 20.

Higgins (17no off 8) beendete das Spiel mit vier aufeinanderfolgenden Grenzen vor Graeme White, als Gloucestershire sein Ziel in nur 11,5 Overs erreichte.

Ein nachdrücklicherer Sieg ist kaum vorstellbar, und die West Country-Mannschaft, die acht ihrer letzten neun Blast-Spiele gewonnen hat, muss im Finale am Samstag in Edgbaston niemanden fürchten.

Notts vs Leicestershire Scorecard (live auf Sky Sports Cricket ab 17.45 Uhr)

.

Previous

Krankenhaussystem zu diesem Zeitpunkt nicht überfordert

Unternehmensprioritäten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.